Die Seite Ist Über Haustiere

Über Chipoo-Hunde

Ein chipoo, das unter einer reihe anderer namen bekannt ist, darunter wapoo und fiesta poo, ist eine kreuzung zwischen einem chihuahua und einem pudel, normalerweise aus der spielzeug- oder miniaturvariante.


Ein Chipoo, das unter einer Reihe anderer Namen bekannt ist, darunter Wapoo und Fiesta Poo, ist eine Kreuzung zwischen einem Chihuahua und einem Pudel, normalerweise aus der Spielzeug- oder Miniaturvariante. Chipoos gelten als "Designerhund" und können bei einer Reihe von Organisationen als offizielle Mischlingsrasse registriert werden. Sie sind lebenslustige und verspielte kleine Hunde und perfekt für Wohnungen. Aufgrund ihrer Größe werden sie jedoch nicht für Familien mit kleinen Kindern empfohlen.

Über Chipoo-Hunde: einem

Größe und Aussehen

Die Größe eines Chipoo hängt von der Größe des Pudel-Elternteils ab. Im Allgemeinen sind sie zwischen fünf und 15 Zoll groß und wiegen im voll ausgewachsenen Zustand zwischen drei und 20 Pfund. Ihr lockiges Fell ähnelt eher einem Pudel, aber ihre Körperform und -form variiert. Sie ähneln eher einem Chihuahua, eher einem Spielzeugpudel oder einer Kombination davon. Sie neigen jedoch dazu, Schwänze wie Chihuahuas zu haben.

Persönlichkeit und Temperament

Obwohl Chipoos eine unabhängige Linie haben, widmen sie sich ihren Besitzern heftig. Wenn sie nicht ordnungsgemäß als Welpen sozialisiert werden, können sie übervorsichtig oder territorial werden. Sie sind freundliche Begleithunde und lieben die Aufmerksamkeit ihrer Besitzer und anderer Menschen, obwohl sie Fremden gegenüber misstrauisch sind. Obwohl sie sehr energiegeladen sind, sind sie auch gute Schoßhunde.

Übung und Training

Chipoos mögen kein kaltes Wetter und sind definitiv Indoor-Hunde. Als Spielzeughunde haben sie viel Platz zum Laufen und sind für ihre Größe sehr schnell. Wenn Chipoos im Freien mitgenommen werden, sollten sie einen Pullover tragen, wenn die Temperatur unter 50 Grad liegt. Sie sind intelligente Hunde und leicht zu trainieren. Ihre unabhängige Ausstrahlung bedeutet, dass sie hartnäckig sein können, reagieren aber auf positive Verstärkung.

Pflege und Fütterung

Empfohlen wird hochwertiges Futter, das speziell für kleine oder Spielzeughunde entwickelt wurde. Chipoos sind in der Regel leichte Shedders, aber ihr Fell sollte regelmäßig gepflegt und alle paar Monate nach Bedarf gekürzt werden. Mindestens einmal alle zwei Monate oder bei Bedarf sollte ein Chipoo gebadet werden. Der Hund sollte vor und nach dem Baden gebürstet werden, um das Ablösen zu reduzieren.


Video: chihuahua/poodle chipoo

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Schwellung Nach Dem Neutralisieren

✔ - Warum Hunde Trockene Himmel Und Husten Haben

✔ - Sind Rolaids Giftig Für Hunde?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!