Die Seite Ist Über Haustiere

Über Chiweenie-Hunde

Designerhunde entstehen, wenn zwei reinrassige hunde zusammen gezĂŒchtet werden, in der hoffnung, die besten gene von beiden seiten weiterzugeben.


Designerhunde entstehen, wenn zwei reinrassige Hunde zusammen gezĂŒchtet werden, in der Hoffnung, die besten Gene von beiden Seiten weiterzugeben. WĂ€hrend das Cockapoo ein bekanntes Beispiel fĂŒr diesen Kreuztyp ist und seit vielen Jahren existiert, sind andere Designer-Rassen relativ neu und nicht so bekannt. Zur Beschreibung dieser Rassen wurden verschiedene Namen erfunden. Ein "Labradoodle" ist ein Labrador Retriever und ein Pudelkreuz, ein Beagle und ein Mopskreuz ist ein "Puggle" und ein "Chiweenie" ist eine Kreuzung zwischen einem Chihuahua und einem Dackel. Die Rasse wird manchmal auch als "Wiener Hund" bezeichnet.

Über Chiweenie-Hunde: sind

Gesamterscheinung

Chiweenies sind in der Regel kleine Hunde, die im Allgemeinen 10 Pfund oder weniger wiegen und nicht mehr als etwa 8 Zoll hoch sind. Einige von ihnen sehen eher wie die Dackel-Seite der Familie aus, mit schlaffen Ohren und langen, flachen Körpern. Andere haben die frechen Ohren, die langen Beine und den quadratischen Körper ihrer Chihuahua-Mutter oder ihres Vaters. Kurze, glatte MĂ€ntel sind ĂŒblich, aber wenn es einen langhaarigen Dackel oder Chihuahua in der Familie gibt, kann ein Chiweenie ein lĂ€ngeres Fell haben, entweder gerade oder mit etwas Welle.

Farbe

Die Farbauswahl ist einer der Vorteile des Besitzens eines Chiweenie, da diese Hunde in nahezu jeder Farbe erhĂ€ltlich sind, die Sie sich vorstellen können. Zu den ĂŒblichen einfarbigen Farben gehören Schwarz, Tan, Weiß und Schokolade. Diese kleinen Hunde haben auch hĂ€ufig gemischte Farben wie schwarz, weiß und braun, schwarz oder dunkelbraun mit braunen Markierungen und hellbraun oder braun mit schwarzen Punkten. Ein einzelner Wurf enthĂ€lt oft Welpen in verschiedenen Farben, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sich jeder Welpe von den anderen Welpen unterscheidet.

Verhalten

Egal, auf welcher Seite der Familie er sich befindet, ein Chiweenie wird höchstwahrscheinlich ein energetischer Hund sein, der gerne rennt und spielt. Aufgrund seiner geringen GrĂ¶ĂŸe benötigt er nicht viel Platz und kann gerne im Haus oder in einem kleinen, sicheren Hinterhof herumlaufen. Diese Hunde binden sich stark an Menschen jeden Alters, obwohl Kinder aufgrund ihrer GrĂ¶ĂŸe vor sehr kleinen Kindern geschĂŒtzt werden mĂŒssen. Chiweenies sind normalerweise wach und machen ausgezeichnete Wachhunde. Es braucht einen sehr verstohlenen Fremden, um sich an einen dieser kleinen Kerle zu schleichen.

Pflege

Abgesehen von der regelmĂ€ĂŸigen Bewegung benötigen die meisten Kinder und Jugendliche nicht viel zusĂ€tzliche Pflege, sie mĂŒssen nur jede Woche gut gebĂŒrstet werden, um sie sauber zu halten und abgestorbene Haare zu entfernen. Sie essen Konserven, Trockenfutter oder eine Kombination aus beiden. Da diese Hunde viel Herz, aber nicht viel GrĂ¶ĂŸe haben, sollten Sie sie vor grĂ¶ĂŸeren Tieren schĂŒtzen, einschließlich anderer Hunde, Großkatzen, Falken und anderer Wildtiere. Wenn Sie gut auf ihn aufpassen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Chiweenie mindestens 15 Jahre alt wird.


Video: PUPPY to ADULT | CHIHUAHUA before & after GROWING UP | vom Welpen zum erwachsenen Hund

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Mein Hund Leckt Immer Noch Windows

✔ - Wie Lange Tragen Katzen Ihre Babys?

✔ - Wie Man Einen Malteser Shih Tzu Pflegt


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!