Die Seite Ist Über Haustiere

Die Vorteile Und Nachteile Eines Labrador Retriever

Laut dem american kennel club ist der labrador retriever die beliebteste rasse in den vereinigten staaten.


Laut dem American Kennel Club ist der Labrador Retriever die beliebteste Rasse in den Vereinigten Staaten. Er ist gutmĂŒtig, intelligent und freundlich zu Mensch und Tier. Keine Hunderasse ist jedoch fĂŒr jeden geeignet. Der Besitz eines Labors hat je nach Situation Vor- und Nachteile.

MĂ€dchen (12-13) mit gelbem Labrador-Welpen, Nahaufnahme

Ein Labrador Retriever-Welpe, der sein Kinn auf ihrem Bein beim Sitzen auf Gras stillsteht.

GrĂ¶ĂŸe und Mantel

Der Labrador Retriever wĂ€chst auf bis zu 80 Pfund und ist an der Schulter 24 Zoll groß. Er ist stark, athletisch und muskulös mit einer breiten Brust. Er ist leicht in der Lage, ohne UnterstĂŒtzung in den hinteren Teil des Jeeps zu springen und einen Meter hoch zu springen, um einen Frisbee zu fangen. Die SpezialitĂ€t des Labors besteht darin, in GewĂ€sser zu springen, um Wasservögel fĂŒr JĂ€ger zu holen ausgezeichneter Schwimmer mit einem Mantel, der schnell Wasser abwirft.

Ein ausgewachsenes Labor benötigt tĂ€glich 3 Tassen Futter, was ihn teurer macht als ein kleinerer Hund. Er ist gutmĂŒtig, kann sich aber aufregen und auf seine Leute aufspringen, was Kleinkinder verletzen kann. Sein Mantel hat zwei Schichten, um ihn warm, trocken und angenehm zu halten, aber es ist wirft viel ab. Erwarten Sie viel Zeit damit, zu kehren oder zu saugen, wenn Sie in einem Labor leben.

Energielevel

Wenn Sie eine sportliche, im Freien stehende Person sind, ist er eine energetischer Begleiter zum Wandern, Laufen und Frisbee-Spielen oder Fangen. Versorge ihn mit reichlich Wasser und er wird auf fast jedem Weg zu deiner Ausdauer passen. Er ist sogar stark genug, um seine eigenen Leckereien, Wasser und eine zusammenklappbare Trinkschale mit einem speziellen Doggy-Rucksack auf dem RĂŒcken zu tragen.

Sitzende oder beschĂ€ftigte Besitzer können die ÜbungsbedĂŒrfnisse eines Labradors als ĂŒberwĂ€ltigend empfinden. Ohne tĂ€gliche Bewegung wird es ihm langweilig und er kann darauf zurĂŒckgreifen destruktives Verhalten wie das Kauen von Möbeln und Holz oder das Graben des Hofes. Labore neigen auch dazu, fettleibig zu werden, wenn sie ihre Tage auf der Couch verbringen.

Labrador-Intelligenz

Nichts macht dein Labor glĂŒcklicher als das Erlernen neuer Tricks. Er ist bestrebt zu gefallen und hochintelligent. Seine smarts sind ein großer Vorteil, wenn es um jede Art von Training geht. Die meisten Labradore sind schnell im Haushalt und lernen leicht zu kommen, wenn sie gerufen werden, sitzen, bleiben und sich sonst bewundernswert verhalten. DarĂŒber hinaus können Sie ihm beibringen, coole Dinge zu tun, wie z.

Es ist schwer, Intelligenz als Nachteil anzusehen, aber ein fauler Besitzer wird feststellen, dass die Gehirnleistung seines Labors mit dieser kombiniert wird Abenteuerlust kann lĂ€stig sein. Lassen Sie Ihren Labrador Retriever zu lange unbeaufsichtigt auf dem Hof ​​und er findet einen Weg ĂŒber oder unter dem Zaun. Er könnte sogar herausfinden, wie er das Tor entriegeln kann. Im Haus ignoriert, findet er kreative Wege, um in SchrĂ€nke zu gelangen, und öffnet TĂŒren, um zu RĂ€umen zu gelangen, in denen man sich gern versteckt hĂ€lt.

Labrador Beliebtheit

Aufgrund seiner populĂ€ren Natur ist es leicht einen Lab-Welpen zu finden in schwarz, schokolade oder gelb und bringen ihn fast sofort nach hause. In allen Landesteilen gibt es seriöse ZĂŒchter, die gesunde, gut sozialisierte Welpen zur VerfĂŒgung stellen. Sie können beide Elternteile sehen und sich die Zertifizierung der Orthopaedic Foundation for Animals ansehen, wodurch garantiert wird, dass die Eltern keine HĂŒftgelenksdysplasie haben.

Finden Sie Ihr Labor in einem örtlichen Tierheim oder einer Rettungsorganisation. Labore sind unkompliziert und können in der Regel ohne viele Verhaltensprobleme in ein neues Zuhause ĂŒbergehen. Organisationen, die sich der Erleichterung von Lab-Adoptionen widmen, sorgen dafĂŒr, dass Ihr neuer Familienfreund gesund und gut eingestellt ist oder Sie vor potenziellen Problemen warnen kann.

Die Beliebtheit des Labors fĂŒhrt dazu, dass viele Menschen dies wĂŒnschen schnelles Geld verdienen indem man sie zĂŒchtet. Beim Kauf bei einem HinterhofzĂŒchter gibt es viele Nachteile:

  • Potenzielle Besitzer sind normalerweise nicht in der Lage, beide Elternteile zu treffen und können ihr Temperament nicht sehen.
  • Zuchtstandards fĂŒr Erkrankungen wie HĂŒftgelenksdysplasie, Epilepsie und angeborene Herzfehler sind niedriger.
  • Sozialisation, Sauberkeit und Lebensbedingungen können beeintrĂ€chtigt werden.

Der Herzschmerz, sich in Ihren Lab-Welpen zu verlieben, nur um festzustellen, dass er ernsthafte gesundheitliche Probleme hat, ist ein Nachteil, dessen man sich dessen bewusst ist.


Video: Labrador: Das sollten Sie unbedingt wissen, bevor ein Labbi ein Mitglied Ihrer Familie wird!

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Kann Ich SprĂŒhen, Um Hunde Davon Abzuhalten, Auf Terrassenmöbeln Zu Kauen?

✔ - Hunde Prostatitis

✔ - Home Remedies FĂŒr HerzwĂŒrmer Bei Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!