Die Seite Ist Über Haustiere

Apr Vs. Akc-Registrierung

Da die reinrassige zucht sehr wichtig für hunde ist, haben züchter und die mit hunden betroffenen zwingerclubs und -register geschaffen.


Da die reinrassige Zucht sehr wichtig für Hunde ist, haben Züchter und die mit Hunden Betroffenen Zwingerclubs und -register geschaffen. Diese Clubs führen Aufzeichnungen über Hunde mit reinem Blut, führen Veranstaltungen durch und bieten Registrierungen für Hunde an, die sich dafür qualifizieren. AKC und APR sind zwei sehr unterschiedliche Arten von Organisationen.

APR Vs. AKC-Registrierung: sehr

AKC-Fakten

Der American Kennel Club (AKC) ist der älteste Kennel Club in den Vereinigten Staaten. Es wurde 1884 von Mitgliedern des Philadelphia Kennel Club gegründet, die die Notwendigkeit nationaler Zuchtstandards und -anmeldungen erkannten. Der AKC registriert rund 140 Rassen und veranstaltet nationale Veranstaltungen für im AKC registrierte Hunde.

APR-Fakten

Die APR (American Reinebred Association) registriert auch reinrassige Hunde. Es ist neuer und weniger etabliert als der AKC, mit einer Geschichte, die nur bis 1979 reicht. Der APR verlangt für seine Hunde keinen Nachweis einer anderen Registrierung oder der Registrierung von Eltern. Stattdessen beginnt eine "neue" Registrierung und ein Stammbaum für qualifizierte Hunde. Dies unterscheidet eine APR-Registrierung erheblich von einer AKC-Registrierung.

AKC-Registrierung

Die Registrierung für die AKC ist auf Hunde beschränkt, die reinblütig sind und von reinblütigen Eltern geboren werden und die die AKC-Zulassung besitzen. Eine AKC-Registrierung gilt als Niederlassungsmarke und wird häufig für die Zucht von Hunden beworben. Welpenwürfe werden im Allgemeinen bei der Geburt beim AKC registriert, wenn sie sich für diesen sehr exklusiven Club qualifizieren.

APR-Registrierung

Um sich beim APR registrieren zu können, muss der Besitzer eines Hundes oder einer Katze wissen, dass sein Tier reinrassig ist. Papiere sind nicht erforderlich, da der APR speziell für die Registrierung von Hunden eingerichtet wurde, deren Papiere verloren gegangen sind. Hunde werden anhand von Bildern beurteilt, um zu entscheiden, ob sie den Rassestandard erfüllen. Wenn dies der Fall ist, wird ihnen eine Zulassungsbescheinigung ausgestellt
registrierte Hunde. Der APR setzt keine Ereignisse an, wie der AKC.

Andere Kennel Clubs

Der CKC oder Continental Kennel Club ist seit 1991 ein weiterer relativ neuer Club für die Registrierung von Hunden. Der CKC ist weniger streng als der AKC, aber strenger als der APR. Das CKC akzeptiert Hunde, deren Eltern nicht registriert sind, veranstaltet jedoch keine Veranstaltungen oder Workshops. Weil es jünger ist, ist der CKC nicht so gut etabliert und muss noch eine feste Anhängerschaft oder einen guten Ruf gewinnen.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - So Trainieren Sie Ihre Weiße Pekingente

✔ - Günstige Aquarium Dekoration Ideen

✔ - Home Remedies Für Katze Juckreiz


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!