Die Seite Ist Über Haustiere

Sind Katzen Schneller Als Hunde?

Wenn sie sich jemals gefragt haben, wer schneller ist - hunde oder katzen -, dann haben wir ihre antwort. Klicken sie hier, um herauszufinden, wer in einem rennen gewinnen würde.


Beste Freunde des Hundes und der Katze, die zusammen im Freien auf das Gras gehen

Die Konkurrenz zwischen Hunden und Katzen ist wahrscheinlich zurückgegangen, solange Menschen Hunde und Katzen als Haustiere gehalten haben. Wir möchten wissen, welches Tier schlauer ist, welches zärtlicher ist und welches ein besseres Haustier macht. Natürlich wissen wir, dass die Antwort auf alle diese Fragen lautet, weil wir sowohl Katzen als auch Hunde lieben.

Aber wenn wir über Wettbewerb reden, müssen wir über die ultimative Herausforderung nachdenken: den Rennsport. Wer würde bei einem Rennen zwischen einem Hund und einer Katze gewinnen? Welches Tier ist am schnellsten, Katzen oder Hunde?

Wissenschaftlich ist die schnellste Katze der Welt schneller als der schnellste Hund der Welt.

Gepard bei vollem Schritt

Die schnellste Katze der Welt ist der Gepard, und diese schnellen Katzen sind auch das schnellste Landtier. Geparde fahren bis zu 75 Meilen pro Stunde für kurze Stöße, so dass sie so schnell wie ein Auto auf der Autobahn fahren können.

Der schnellste Hund dagegen ist der Windhund. Diese Hunde können bis zu 43 km / h sprinten und sind damit das zweitschnellste Landtier. Obwohl es immer noch beeindruckend ist, ist es etwas mehr als halb so schnell wie der Gepard.

Der Grund, warum Greyhounds und Geparden genauso schnell laufen wie sie, ist der Rotationsgalopp, bei dem ihre Beine kreisförmig auf den Boden fallen. Sie dehnen auch ihren Körper, dehnen sich so weit wie möglich aus und ziehen sich dann zusammen, um die größte Entfernung zu überwinden.

Schauen Sie sich dieses Video an, um einen Vergleich zwischen Gepard und Greyhound zu sehen.

Geparden sind jedoch nicht genau dasselbe wie Hauskatzen. Diese Wildkatzen sind eine ganz andere Gattung und Spezies als Hauskatzen, daher ist es nicht gerade ein fairer Vergleich. Wenn wir speziell unsere Haustiere betrachten, unterscheiden sich die Fakten etwas.

Haushunde sind im Durchschnitt schneller als Hauskatzen.

Da es so viele verschiedene Hunderassen gibt, gibt es durchaus Hauskatzen, die schneller sind als Haushunde. Im Durchschnitt sind Hunde jedoch schneller. Schnelle Haushunde können bis zu 35-40 Meilen pro Stunde erreichen. Nach dem Greyhound sind hier einige der schnellsten Hunderassen.

Viszla (40 Meilen pro Stunde)

Vizsla ausführen

Jack-Russel-Terrier (38 Meilen pro Stunde)

Glückliches Hundehaustier, das auf einem Rasen läuft

Dalmatiner (37 km / h)

Dalmatinischer Hund, der über Wiese läuft

Diese Hunde laufen mit einer Geschwindigkeit von 35-43 Meilen pro Stunde, was ziemlich schnell ist.

Auf der katzenartigen Seite ist die ägyptische Mau die schnellste Hauskatzenrasse.

Diese Kätzchen können bis zu 30 km / h schnell sein, was nicht so schnell ist wie der schnellste Hund, aber immer noch ziemlich beeindruckend.

Ägypter Mau Katze in der Straße

Hier sind einige der anderen super schnellen Katzenrassen.

Abessinier

Abyssinian Katze im Studio

somali

Somalisches Katzenportrait

Bengalen

Bengal-Katze, die mit Streifenhörnchen spielt

Natürlich gibt es nur einen ECHTEN Weg, um festzustellen, ob Ihre Katze schneller ist als Ihr Hund - planen Sie ein Testrennen. So lustig es auch klingen mag, wir wissen, dass unsere Hunde einfach von einem Eichhörnchen abgelenkt werden würden und unsere Katzen sich weigern würden, daran teilzunehmen.

Leider können wir unsere eigenen Heim-Olympiade nie hosten. Auch wenn es das süßeste Ereignis aller Zeiten wäre!

Sind Katzen schneller als Hunde?: sind


Video: Tiervideo: Wenn die Katze schneller frisst als der Hund!

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Lange Tragen Katzen Ihre Babys?

✔ - So Reinigen Sie Eine Hundekiste

✔ - Wie Entspanne Ich Einen Hyper Dog?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!