Die Seite Ist Über Haustiere

Sind Citronella-Spray-Halsbänder Für Hunde Sicher?

Als liebevolle hundeltern müssen wir die verbraucher beim kauf von produkten für unsere wertvollen hündchen sehr diskriminieren.


Als liebevolle Hundeltern müssen wir die Verbraucher beim Kauf von Produkten für unsere wertvollen Hündchen sehr diskriminieren. Nur weil es in allen Tierhandlungen verkauft wird, heißt das nicht, dass es sicher ist! Wenn das Bellen Ihres Hundes so konstant und laut geworden ist, dass es Ihre gesamte Nachbarschaft nachts aufrechterhält, haben Sie möglicherweise in Betracht gezogen, Citronella-Öl in Form eines "Anti-Bell" -Kragens zu verwenden. Aber ist es wirklich sicher und effektiv? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Sind Citronella-Spray-Halsbänder für Hunde sicher?: sicher

Über Citronella

Citronella ist ein aromatisches Öl, das aus verschiedenen Arten von Zitronengraspflanzen gewonnen wird. Es entstand in Java und Sri Lanka. Für Hunde ist der Geruch des Öls im Allgemeinen unangenehm. Abgesehen von seiner Verwendung in Anti-Rinden-Halsbändern ist das Öl auch in anderen Produktarten verbreitet, einschließlich Hautfeuchtigkeitscremes, Insektensprays, Wachskerzen, Parfums, Seifen und Make-up.

Anti-Borkehalsbänder

Citronella-Öl wird häufig in Anti-Rinden-Halsbändern verwendet, die das hartnäckige Bellenverhalten von Hunden hemmen sollen. Die Halsbänder verwenden Mikrofone, um die Stimmgebung zu erkennen. Sobald das Bellen wahrgenommen wird, stößt das Halsband einen Spritzer Citronellenöl in das Gesicht des Tieres. Diese Halsbänder sind seit 1995 auf dem US-amerikanischen Markt erhältlich, haben aber in vielen anderen Ländern, insbesondere in ganz Europa, eine längere Geschichte.
In vielen Fällen kann der Geruch des versprühten Öls tatsächlich verhindern, dass ein Hund bellt.

Argumente gegen Anti-Bell-Halsbänder

Die ASPCA befürwortet diesbezüglich nicht die Verwendung von Anti-Rinden-Halsbändern auf Citronella-Basis oder anderer Anti-Bork-Halsbänder. Die Organisation weist darauf hin, dass die Halsbänder Hunde nicht nur oft zum Bellen trainieren, wenn sie nicht sportlich sind, sondern sie werden auch sehr leicht durch die Vokalisierung anderer Hunde ausgelöst. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass ein Hund mit Citronella besprüht wird, selbst wenn er keinen Piep macht, was zu großer Verwirrung führen kann. Die Maryland SPCA merkt auch an, dass einige Hunde letztendlich herausfinden, wann ihr Halsband nicht mehr mit Zitronellen besetzt ist. Sobald dies der Fall ist, fangen sie wieder mit dem Bellen an. Schließlich berichtet die Humane Society der Vereinigten Staaten, dass die Halsbänder auch das Bellen einer höheren Tonhöhe ignorieren könnten.

Toxizität

Die ASPCA stellt fest, dass, obwohl übermäßig hohe Mengen an Citronellen für Hunde gefährlich sein können, die Halsbänder nicht viel davon enthalten - im Allgemeinen etwa 10 Prozent. Aufgrund der vergleichsweise geringen Menge an Öl in den Halsbändern sollte es den Hunden gut gehen. Fragen Sie Ihren Tierarzt jedoch vorab nach der Sicherheit von Citronella-Öl, insbesondere wenn es sich um Hunden mit Atemnot handelt.


Video: Testbericht über PetSafe Bellkontrolle mit Spray

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Hebe Ich Einen Hund Auf?

✔ - Wie Man Einen Hund Davon Abhält, Auf Beton Zu Kacken

✔ - Unterschied Zwischen Westdeutschen Und Ostdeutschen Schäferhunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!