Die Seite Ist Über Haustiere

Sind Rolaids Giftig FĂŒr Hunde?

Rolaids und andere antazida sind fĂŒr hunde nicht toxisch. Langfristiger gebrauch kann jedoch zu medizinischen problemen fĂŒhren. Mögliche nebenwirkungen sind durchfall und verstopfung.


Rolaids, ein Antazidum, sind in vielen MedikamentenschrĂ€nken eine Grundnahrungsmittel, da sie zur Reduzierung der MagensĂ€ure und zur Linderung von Sodbrennen beitragen. Wenn Ihr Hund einige Rolaids gegessen hat, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht giftig fĂŒr Hunde, obwohl er Magen-Darm-Verstimmungen erleben kann. In Verbindung mit der tierĂ€rztlichen Aufsicht können Antazida beim Menschen hilfreich sein.

Hunde und Antazida

Die Wirkstoffe in Rolaids sind Kalziumkarbonat und Magnesiumhydroxid, die zusammenarbeiten, um den pH-Wert des Verdauungstraktes zu erhöhen. Gelegentlich verschreibt ein Tierarzt ein Antacidum zur Behandlung der Symptome von MagengeschwĂŒren, Sodbrennen und saurem Reflux bei einem Hund. Wenn ein Hund mit Nierenversagen einen hohen Phosphatgehalt im Blut hat, kann ein Antacida hilfreich sein, um den Phosphatspiegel zu senken.

Nebenwirkungen von Antazida

Bei einem Hund, der Rolaids oder ein anderes Antazidum einnimmt, können Nebenwirkungen auftreten, einschließlich Appetitlosigkeit, Durchfall oder Verstopfung. TierĂ€rzte vermeiden generell die Langzeitanwendung von Antazida, da sie Elektrolytstörungen verursachen können, die zu unregelmĂ€ĂŸiger Herzfrequenz und SchwĂ€che fĂŒhren können. Aluminiumhaltige Antazida können zu KnochenverdĂŒnnung, SchwĂ€che und AluminiumtoxizitĂ€t fĂŒhren.

Reaktionen mit anderen Medikamenten

Rolaids und andere Antazida können mit verschiedenen anderen Medikamenten reagieren. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie Ihrem Hund dieses Humanarzneimittel verabreichen. Da der SÀuregehalt des Magens von den Antazida beeinflusst wird, können alle von Ihrem Hund eingenommenen Medikamente betroffen sein. Besprechen Sie, wie Sie mit Ihrem Tierarzt Antazida und andere Medikamente einnehmen können. Antazida beeinflussen die Resorption von Kortikosteroiden, Tetracyclin und einer Vielzahl anderer Medikamente, die bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt werden. Wenn Ihr Hund Digitalis oder Digoxin einnimmt, sollte er wegen des Risikos eines anormalen Herzschlags keine Rolaids oder andere kalziumhaltige Antazida einnehmen.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Warum Fressen Hunde Seltsame Dinge?

✔ - Wie Man Gas Mit Joghurt Heilen Kann

✔ - Wie Man Mit Dem Verlust Eines Haustieres Fertig Wird


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!