Die Seite Ist Über Haustiere

Die Besten Hundefutter FĂŒr Chihuahuas

Chihuahuas sind die kleinste hunderasse, und ihre ernĂ€hrungsbedĂŒrfnisse unterscheiden sich erheblich von denen anderer hunderassen, was sie essen und wie sie essen.


Chihuahuas sind die kleinste Hunderasse, und ihre ErnĂ€hrungsbedĂŒrfnisse unterscheiden sich erheblich von denen anderer Hunderassen, was sie essen und wie sie essen. Daher muss der Besitzer eines Chihuahua feststellen, welche der vielen verfĂŒgbaren Hundefuttersorten fĂŒr sein Haustier am besten geeignet ist.

Die besten Hundefutter fĂŒr Chihuahuas: oder

NĂ€hrstoffe

Ein Chihuahua benötigt eine dichte, kalorienreiche Nahrung, um seinen aktiven Stoffwechsel aufzunehmen, und der kurze Verdauungstrakt des Chihuahua bedeutet, dass die Nahrung auch leicht verdaulich sein muss. Die ErnĂ€hrung eines Chihuahua sollte reich an Eiweiß sein, und seine Nahrung sollte keine nahrhaften FĂŒllstoffe enthalten, wie etwa billiges Getreide, das in vielen kommerziellen Hundefuttermitteln zu finden ist. Infolgedessen verzichten einige Chihuahua-Besitzer auf ein vom Handel gekauftes Essen und entscheiden sich stattdessen fĂŒr hausgemachtes Hundefutter oder die ErnĂ€hrung mit Knochen und Rohkost (BARF).

Frequenz

Chihuahuas sind oft schwer zu fĂŒttern, da sie nur eine geringe MagenkapazitĂ€t haben, was es ihnen schwer macht, eine große Menge an Nahrung in einer Sitzung zu sich zu nehmen. Die geringe Menge an Nahrungsmitteln, die sie essen können, liefert genug Energie fĂŒr 4 bis 5 Stunden, was bedeutet, dass ein Chihuahua mehrmals tĂ€glich essen muss, um HypoglykĂ€mie zu vermeiden. Wenn ein Chihuahua aus rohem Fleisch besteht, ist es wichtig, dass die Fleischsorte konstant bleibt, da der Wechsel von Lammfleisch zu Rindfleisch am nĂ€chsten Tag zu Verdauungsproblemen fĂŒhren kann.

Welpenfutter

Im Handel gekauftes Hundefutter ist zwar nicht allgemein empfohlen, ist jedoch eine Option, vor allem wenn es reich an Eiweiß ist. Der wichtigste Faktor, der bei kommerziellem Tierfutter berĂŒcksichtigt werden muss, ist, dass das Kibble nicht zu groß fĂŒr den winzigen Mund des Hundes ist. Trockenfutter mit großen Bissen ist fĂŒr Chihuahua schwierig zu kauen, und der Hund frisst möglicherweise nicht genug, um seine ErnĂ€hrungsbedĂŒrfnisse zu befriedigen. Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, das fĂŒr kleine Rassen entwickelte Chihuahua-Kleinbiss zu fĂŒttern.

Hausgemachtes Essen

Wenn Rohkost oder im Handel gekaufte Lebensmittel keine gangbaren Alternativen sind, besteht die gesĂŒndeste Option darin, Ihr eigenes hausgemachtes Chihuahua-Essen zu kreieren. Mageres Rindfleisch, Schweinefleisch, Truthahn, Huhn oder Lamm grillen oder braten, das Fett abtropfen lassen und in kleine Portionen schneiden, die der Hund fressen kann. Um sicherzustellen, dass Ihre Chihuahua ihre ErnĂ€hrungsbedĂŒrfnisse erfĂŒllen, ergĂ€nzen Sie das Fleisch mit etwas braunem Reis und sĂŒĂŸem GemĂŒse wie Karotten oder Yamswurzeln.


Video: Chihuahua Hundefutter - Trockenfutter oder lieber Nassfutter?

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Greyhounds Und Knochenkrebs

✔ - So Reinigen Sie Den Hintern Eines Hundes

✔ - Hartes Wasser NatĂŒrlich Aufweichen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!