Die Seite Ist Über Haustiere

Können Katzen Kürbis Essen?

Was bekommst du, wenn du einen kürbisbeet und ein kätzchen kreuzst? Lass es uns herausfinden!


Graue Katze, die von der Schüssel isst

In der Ferienzeit gibt es Tische und Tische mit Lebensmitteln, die für unsere pelzigen Freunde oft zu einer Menge übrig gebliebenen Essensresten werden. Während bestimmte Lebensmittel für Haustiere geeignet sind, können andere schwere Verletzungen verursachen. Es ist immer von Vorteil zu wissen, was welches ist.

Ein übliches Essen, das nicht nur während der Ferienzeit in Frage kommt, ist Kürbis. Tierbesitzer fragen sich oft, ob Kürbis tatsächlich für Katzen sicher oder von Vorteil ist. Es stellt sich heraus, dass Kürbis für Katzen nicht giftig ist. In der Tat ist Kürbis eine geeignete Ergänzung für die Ernährung Ihrer Katze und hilft sogar bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen.

Kürbissorten, die sicher sind

Bei der Fütterung von Katzen-Kürbis steht Frische an erster Stelle. Besitzer können auch frischen Kürbis backen, bis sie weich sind, und ihre Katze füttern, sobald der Kürbis abkühlt. Kürbiskonserven sind auch akzeptabel, solange sie zu 100 Prozent rein sind und schließt keine Zusatzstoffe, Füllstoffe, Gewürze oder Zucker ein.

Katzen können frische Kürbiskerne essen, die sauber sind und eine Stunde bei 350 Grad gebraten werden ohne zusätzliche Gewürze.

Wie viel Kürbiskatzen können sicher essen

Wie viel Kürbis eine Katze füttern sollte, sollte mit Ihrem Tierarzt besprochen werden. Erwachsene Katzen können durchschnittlich 1/2 - 1 Teelöffel Kürbis täglich haben. Stellen Sie sicher, dass Sie den restlichen Kürbis im Kühlschrank aufbewahren, wenn er schnell wieder verwendet wird. Andernfalls können Sie den Kürbis einfrieren und abtauen, wenn Sie ihn wieder verwenden möchten.

Orange Halloween-Kürbise auf weißen Planken

Kürbissorten, die schädlich sind

Füttern Sie keine Katzen mit dem Stamm oder der Haut eines Kürbises. Diese Teile sind rau und können nicht gut verdauen. Halten Sie sich von rohem Kürbis und Kürbislaternen fern, die abgeschnitten und weggelassen wurden. Diese rohen Kürbisse können Schimmelpilze oder Bakterien aufweisen, die bei Katzen Krankheiten verursachen.

Die Vorteile von Kürbis

Kürbis bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen für Katzen. Die Nahrung ist vollgepackt mit Nährstoffen, darunter Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Alpha-Carotin (ein Antioxidans), Calcium, Eisen und Lutein (unterstützt gesunde Augen, Haut und Fell).

Wenn Ihr Baby Verdauungsprobleme hat, kann Kürbis bei Verstopfung, Durchfall und Gewichtsverlust helfen. Die hohe Ballaststoffkonzentration von Pumpkin hilft bei Verstopfung und sorgt dafür, dass Ihr Haustier regelmäßig wieder kommt. Die Faser nimmt auch zusätzliche Feuchtigkeit auf, was Durchfall verhindert. Wenn Sie möchten, dass Ihre Katze ein paar Kilo abwirft, kann Kürbis als Ersatz für seine Ernährung verwendet werden. Wenden Sie sich jedoch an einen Tierarzt, um zu erfahren, wie viel Substitution für Ihr Haustier sicher ist.

Rote Katze und Schüssel Trockenfutter

Warnungen und Bedenken bezüglich Kürbis

Obwohl Kürbis im Allgemeinen eine Hilfe in der Ernährung Ihrer Katze ist, kann sich zu viel Kürbis als schädlich erweisen. Hohe Kürbismengen können zur Destabilisierung des GI-Trakts führen. Als natürliches Abführmittel kann zu viel Kürbis zu Austrocknung führen. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Katze sauberes, frisches Wasser zur Verfügung hat.

Denken Sie immer daran, dass Kürbis ein hervorragendes Nahrungsergänzungsmittel ist, das jedoch nicht darauf angewiesen ist, Ihre Katze von Krankheiten zu heilen. Kürbis hilft bei kurzfristigen, geringfügigen Verdauungsproblemen. Wenn diese Probleme fortbestehen und für allgemeine Fragen oder Bedenken sollten Sie sich immer an Ihren Tierarzt wenden.

Fazit

Kürbis ist sicher und sogar für Katzen zum Verzehr gesund. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Katze nur frischen, ungewürzten Kürbis füttern, der enthäutet wurde. Füttern Sie niemals Katzenhäute oder -stiele einer Katze und füttern Sie sie niemals zu viel. Achten Sie wie bei allen neuen Lebensmitteln immer auf Anzeichen von Allergien oder Verdauungsbeschwerden wie Durchfall oder Erbrechen.

Fragen Sie immer Ihren Tierarzt, wenn Sie ernste Bedenken hinsichtlich der Ernährung Ihres Haustieres haben.


Video: Dürfen Katzen Kürbis essen? | Wissen | Unsere kleine Katze Charlie

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Beliebte Langhaarige Hunde

✔ - 7 Häufige Lebensmittel Und Getränke, Die Für Hunde Gefährlich Sind

✔ - Wie Man Sich Um Einen 3 Wochen Alten Welpen Kümmert


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!