Die Seite Ist ├ťber Haustiere

K├Ânnen Hunde Erbsen Essen?

Wenn sie der ern├Ąhrung ihres hundes mehr gem├╝se hinzuf├╝gen m├Âchten, haben wir eine gute nachricht: erbsen sind sicher und sogar gesund, um hunden zu geben. Es gibt nur einige vorbehalte.


roter Hund, der Erbsen isst

Menschen essen viel Erbsen. Tats├Ąchlich isst der Durchschnittsb├╝rger in England jedes Jahr 9.000 Erbsen. Aber k├Ânnen unsere Hunde bei der Erbsenwahn mitmachen?

Wenn Sie der Ern├Ąhrung Ihres Hundes mehr Gem├╝se hinzuf├╝gen m├Âchten, haben wir eine gute Nachricht: Erbsen sind sicher und sogar gesund, um Hunden zu geben. Es gibt nur einige Vorbehalte.

Sind Erbsen giftig?

Nee! Erbsen sind f├╝r Hunde in keiner Form giftig. Es gibt jedoch ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten.

Verhaltensregeln

F├╝ttern Sie Ihren Hund mit einer kleinen Menge frischer, gefrorener (ungesalzener) oder aufgetauter Erbsen als Belohnung - Erbsen in diesen Formen sind f├╝r Ihren Hund in Ordnung und k├Ânnen sogar gut f├╝r sie sein. In der Tat sind Erbsen oft eine Zutat f├╝r hochwertiges Hundefutter. Erbsen enthalten die Vitamine A und K sowie die B-Vitamine.

Auch wenn sie gesund sind, sollten Erbsen, wie etwa "People Food", in Ma├čen verwendet werden. F├╝ttern Sie sie Ihrem Hund als gelegentlichen Genuss, nicht zum t├Ąglichen Essen.

Nicht: f├╝ttern Sie Ihren Hund Dosenerbsen. Erbsen aus der Dose k├Ânnen, wie viele Gem├╝sekonserven, hohe Mengen an Natrium enthalten, was f├╝r Ihren Hund nicht gut ist. Vermeiden Sie in der Regel, Ihrem Hund Dosen "Menschen" zu geben.

Gro├čer Hund, der eine Erbse auf Holzfu├čboden isst

Warnungen und Bedenken bez├╝glich Erbsen.

Geben Sie einem Hund mit Nierenproblemen keine Erbsen. Erbsen enthalten Purine, die Harns├Ąure produzieren, die durch die Nieren gefiltert wird. Zu viel Harns├Ąure kann Probleme verursachen, einschlie├člich Nierensteinen.

Gefrorene Erbsen sind in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass sie ungesalzen und ungesalzen sind - die Art, bei der die einzige Zutat auf den Beuteln "Erbsen" ist. Einige gefrorene Erbsen werden mit Zwiebeln oder Knoblauchpulver vorgesalzen oder gew├╝rzt, von denen keine f├╝r Ihren Hund gut ist.

Seien Sie vorsichtig mit Erbsenschoten. Einige Erbsen, wie Zuckerschoten oder Zuckerschoten, werden normalerweise (von Menschen) mit den H├╝lsen gegessen. Hunde k├Ânnen diese H├╝lsen verdauen, aber sie k├Ânnen eine Erstickungsgefahr darstellen, ├Ąhnlich wie Spargelstiele. Schneiden Sie sie in sehr kleine St├╝cke oder vermeiden Sie es einfach, diese Arten von Erbsen Ihrem Hund zu geben.

Fazit

Erbsen sind sicher, um Hunde in frischer, gefrorener oder aufgetauter Form zu geben. Geben Sie Ihrem Hund keine Erbsen in Dosen und stellen Sie sicher, dass gefrorene Erbsen nicht mit Salz oder Gew├╝rzen versetzt werden. Achten Sie auf Erbsenschoten, die eine Erstickungsgefahr darstellen k├Ânnen. Vermeiden Sie es, Hunden mit Nierenproblemen Erbsen zu geben.

Achten Sie beim Einf├╝hren neuer Lebensmittel immer auf Anzeichen von Verdauungsproblemen wie Erbrechen oder Durchfall und rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an, wenn Sie diese Anzeichen bemerken. Fragen Sie immer Ihren Tierarzt, wenn Sie ernste Bedenken hinsichtlich der Ern├Ąhrung Ihres Haustieres haben.


Video: In Duisburg essen sie Hunde! (Zu Besuch bei der kleinen Erbse)

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Was Ist Der Unterschied Zwischen Einem Collie Und Einem Sheltie?

Ôťö - Die Beste Hunderasse F├╝r Low Shedding & Smell

Ôťö - Husky-Fakten F├╝r Kinder


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!