Die Seite Ist Über Haustiere

Informationen Zum Hundeglaukom

Das glaukom bedroht hunde mit teilweiser bis vollstĂ€ndiger erblindung, genau wie beim menschen, was zu einem ernsthaften gesundheitsrisiko fĂŒhrt.


Das Glaukom bedroht Hunde mit teilweiser bis vollstĂ€ndiger Erblindung, genau wie beim Menschen, was zu einem ernsthaften Gesundheitsrisiko fĂŒhrt. WĂ€hrend verschiedene Faktoren zur Entwicklung der Erkrankung beitragen, sind die Symptome in allen FĂ€llen Ă€hnlich. Hundeglaukom ist kein hoffnungsloses Problem, aber ein gewisser Sehverlust ist unvermeidlich.

Informationen zum Hundeglaukom: Glaukom

Glaukom und das Auge

Das Glaukom beschreibt einen stetigen Druckanstieg in den Augen Ihres Hundes. Ein gesundes Auge gewinnt und verliert stĂ€ndig eine FlĂŒssigkeit, die wĂ€ssrigen Humor genannt wird, die die Augenzellen mit NĂ€hrstoffen versorgt und die Form des Augapfels erhĂ€lt. Ein von Glaukom betroffenes Auge gewinnt weiterhin FlĂŒssigkeit aus dem Körper, gibt jedoch nicht schnell genug AbfallflĂŒssigkeit ab, um das empfindliche Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Dies fĂŒhrt zum Aufbau des Augeninnendrucks, der die Sicht einschrĂ€nkt und bei unbehandelten Hunden zur Erblindung fĂŒhrt. Das primĂ€re Glaukom beschreibt den Zustand, wenn es von selbst erscheint, wĂ€hrend das sekundĂ€re Glaukom zusammen mit anderen Augenproblemen auftritt, die mit dem Anstieg des Augeninnendrucks zusammenhĂ€ngen.

Ursachen

Wenn Ihr Haustier an einem primĂ€ren Glaukom leidet, hat es genetische Merkmale von seinen Eltern geerbt, die es zu diesem Zustand veranlassen. Die primĂ€re Form der Krankheit ist bei bestimmten reinrassigen Hunden, einschließlich amerikanischen Cockerspaniels, Chow-Chows und arktischen Rassen, verbreitet, so die Animal Eye Care-Website. Ein sekundĂ€res Glaukom wird durch ein anderes Gesundheitsproblem verursacht, das die Augen Ihres Hundes beeintrĂ€chtigt, beispielsweise eine Infektion oder EntzĂŒndung. Einige hĂ€ufige Quellen fĂŒr ein sekundĂ€res Glaukom sind Augenkrebs, Katarakte im spĂ€ten Zustand und Linsenverschiebungen, die durch Netzhautablösung oder Geburtsfehler verursacht werden.

Symptome

Das Glaukom ist eigentlich sehr schmerzhaft. Leider kann Ihr Hund dem Tierarzt keine schmerzhaften Empfindungen beschreiben, so dass dies bei der Diagnose der Erkrankung nicht hilfreich ist. TierĂ€rzte suchen nach verschiedenen klinischen Symptomen, um ein Glaukom bei ihren Patienten zu identifizieren, darunter die grĂŒne oder gelbe Augenentladung, erhöhte TrĂ€nenproduktion und Rötung um den Augapfel, so die Zigler Veterinary Professional Corporation. Hunde, die an Glaukom leiden, neigen dazu, viel zu schlafen, sind gereizter als normal und können leicht verĂ€ngstigt werden. Sie zeigen auch den ĂŒbermĂ€ĂŸigen Wunsch, sich unter oder hinter Objekten zu verstecken.

Behandlung

Sie können das Glaukom nicht alleine behandeln oder behandeln. Bringen Sie Ihren Hund daher zum Tierarzt, wenn er Probleme beim Sehen hat oder wenn Sie andere Symptome der Erkrankung bemerken. Sie können FĂ€lle von frĂŒhem Glaukom mit Laseroperationen und topischen Medikamenten behandeln, so das College of Veterinary Medicine der NC State University. Es ist schwierig, den durch Glaukom verursachten Verlust der Sehkraft wieder herzustellen. Daher konzentriert sich die Behandlung in fortgeschrittenen FĂ€llen auf die Schmerzlinderung, damit Ihr Haustier sich wohl fĂŒhlt. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt ĂŒber Optionen fĂŒr die chirurgische Behandlung und Schmerzmittel fĂŒr Ihren Hund. Ihr Haustier kann auch ohne Verwendung seiner Augen eine gute LebensqualitĂ€t aufrechterhalten. Geben Sie ihn deshalb nicht auf, nur weil er nicht mehr gut sehen kann.

Testen

Da ein primĂ€res Glaukom eine erbliche Erkrankung ist, die bei Rassen bestimmter Rassen den Kopf erhebt, ist es fĂŒr professionelle HundezĂŒchter ein Problem. Hunde, die genetische Erkrankungen entwickeln, sind fĂŒr die Schau ungeeignet. Daher haben ZĂŒchter ein großes Interesse daran, Glaukome vor der Zucht ihrer Tiere zu erkennen. GlĂŒcklicherweise können kĂŒrzlich entwickelte Tests das Auftreten eines frĂŒhen Glaukoms bei jungen Hunden lange vor dem Auftreten von Symptomen feststellen, so der Iowa State University News Service. Fragen Sie Ihren Tierarzt oder das örtliche Hundeclubkapitel um Rat, um diese Tests durchzufĂŒhren, wenn Sie Ihre Haustiere zĂŒchten möchten.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Kalte Behandlung FĂŒr Mops

✔ - Behandlung Von Nierensteinen Bei Hunden

✔ - Wie Hydriert Man Einen Dehydrierten Hund?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!