Die Seite Ist √úber Haustiere

Hunde-Mammazysten

√Ąhnlich wie bei frauen kann ihre h√ľndin von verschiedenen erkrankungen des brustgewebes oder des brustgewebes betroffen sein.


√Ąhnlich wie bei Frauen kann Ihre H√ľndin von verschiedenen Erkrankungen des Brustgewebes oder des Brustgewebes betroffen sein. Zu diesen Krankheiten z√§hlen Infektionen, Entz√ľndungen, gutartige Wucherungen oder b√∂sartiger Krebs einer oder mehrerer Brustdr√ľsen. Auch als fibrocystic disease bekannt, entstehen benigne Brustzysten, wenn sich die G√§nge der Brustdr√ľse ausdehnen und mit Fl√ľssigkeit gef√ľllt werden, wodurch Massen oder Klumpen in einer oder mehreren Brustdr√ľsen auftreten. Da einige dieser Erkrankungen √§hnliche Klumpen verursachen k√∂nnen, ist es wichtig, diesen gutartigen Zustand von ernsteren Zust√§nden zu unterscheiden, die die Brustdr√ľsen beeinflussen k√∂nnen.

Hunde-Mammazysten: kann

Präsentation

Mammazysten k√∂nnen jedes Alter oder jede Hunderasse beeinflussen, obwohl sie am h√§ufigsten bei √§lteren weiblichen Hunden beobachtet werden. Hunde mit Brustzysten k√∂nnen kleine erhabene Knoten aufweisen, die in einer oder mehreren Brustdr√ľsen vorhanden sind, oder sie haben flache, gummiartige Massen. Die Haut √ľber der Zyste kann blau erscheinen und diese Bedingung erh√§lt den Spitznamen "blaue Kuppelzysten". Wenn die Zysten gro√ü genug werden, k√∂nnen sie platzen und eine gr√ľnlich-braune oder klare Fl√ľssigkeit freisetzen. Zerrissene Zysten k√∂nnen sich entz√ľnden oder sogar infizieren. Dies kann eine Untersuchung und Behandlung durch Ihren Tierarzt erfordern.

Ursachen

Die Entwicklung von Brustzysten h√§ngt h√§ufig mit dem nat√ľrlichen Hormonspiegel im K√∂rper zusammen. Daher k√∂nnen Zysten auftreten oder zur√ľckgehen, abh√§ngig von der Phase des W√§rmezyklus Ihres Hundes. Zysten treten h√§ufig auf und wachsen schnell (m√∂glicherweise bis zum Bruch) w√§hrend der Zeit, in der sich Ihr Hund in der Hitze befindet, und bilden sich nach dem Ende des W√§rmezyklus zur√ľck. Nicht alle Brustzysten treten aufgrund des W√§rmezyklus auf und k√∂nnen sich daher nicht in Phasen des Zyklus zur√ľckbilden. H√ľhnerzysten werden auch h√§ufig bei Hunden diagnostiziert, die k√ľnstliche Hormone zur Unterdr√ľckung ihrer W√§rmezyklen erhalten, insbesondere das Hormon Medroxyprogesteron (Provera).

Diagnose

Obwohl die Untersuchung des betroffenen Brustgewebes L√§sionen aufweisen kann, die mit Brustzysten √ľbereinstimmen, kann die Diagnose nur durch Biopsie best√§tigt werden. Zysten k√∂nnen anderen gutartigen oder b√∂sartigen Brustleiden √§hneln, daher ist es wichtig, sie von einer m√∂glicherweise ernsthafteren Erkrankung zu unterscheiden. Mammazysten und Tumoren werden h√§ufig zusammen gefunden. Wenn bei Ihrem Hund Zysten diagnostiziert werden, sollte er auch auf Brustkrebs untersucht werden.

Behandlung

Mammazysten sind gutartig und daher ist m√∂glicherweise keine Behandlung erforderlich. Es ist jedoch nicht bekannt, ob die Pr√§senz von Zysten dazu f√ľhrt, dass Ihr Hund an Brustkrebs erkrankt. Daher kann Ihr Tierarzt die Entfernung der Zysten vorschlagen, um sicherzustellen, dass keine der L√§sionen krebsartig wird. Wenn Ihr Hund Zysten entwickelt, die aufgrund ihres W√§rmezyklus wachsen und sich dann zur√ľckbilden, sollten Sie in Betracht ziehen, sie zu hemmen, um den hormonellen Einfluss zu beseitigen. Insgesamt f√ľhrt eine erfolgreiche Behandlung dieser Krankheit zu einer ausgezeichneten Prognose und zu keinen langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen.


Video: Zysten wiederlich...

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Bittersalz F√ľr Hunde

‚úĒ - Wann Soll Ihre √Ąltere Katze Bei Nierenversagen In Den Schlaf Versetzt Werden?

‚úĒ - Sind Kakerlaken Schlecht F√ľr Hunde Zu Essen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!