Die Seite Ist Über Haustiere

Chinese Crested Gegen Mexikanische Haarlose Hunde

Sowohl die mexikanischen haarlosen als auch die chinesischen hauben werden als hypoallergene hunde verkauft, doch keiner ist haarlos oder wirklich allergikerfrei.


Sowohl die mexikanischen haarlosen als auch die chinesischen Hauben werden als hypoallergene Hunde verkauft, doch keiner ist haarlos oder wirklich allergikerfrei. DĂŒnne, spĂ€rliche Haare am Kopf und am Schwanz des Hundes sind im mexikanischen Haarlos ĂŒblich - technisch als Xoloitzcuintli bekannt. Langes Haar strömt aus dem Kopf, den Unterschenkeln und dem Schwanz der chinesischen Haube. Die Anzahl der Haare ist nicht alles, was die Hunde auszeichnet, da die Unterschiede sich auch auf ihre Persönlichkeit, ihren Körperbau und ihre Pflegeanforderungen auswirken.

Chinese Crested gegen mexikanische haarlose Hunde: crested

Lass uns körperlich werden

Xolos gibt es in drei GrĂ¶ĂŸen - Spielzeug, Medium und Standard. Ein Spielzeug Xolo darf nur 10 Zoll an seiner Schulter sein, wĂ€hrend ein Standard etwa 2 Fuß stehen kann. Das Gewicht reicht von 9 bis 30 Pfund und die Lebensdauer reicht bis zu 14 Jahren. Chinesische Wappen sind nur in einer GrĂ¶ĂŸe erhĂ€ltlich und stehen 11 bis 13 Zoll an der Schulter. Cresteds gibt es in einer meist haarlosen Variante mit gefiedertem Schwanz, Kopfhaaren und "Bell-Bottoms" an den Beinen. Beide Hunde kommen in Variation mit Haaren. Powderpuff Cresteds haben einen weichen Doppelmantel und die behaarten Xolos haben kurzes, glattes Fell.

Canine Charisma

Chinesische Schopfhunde sind bekanntermaßen gut gelaunt und sorgenfrei und fröhlich. Sie sind gut in Familien mit Kindern, vorausgesetzt, die Kinder sind gut mit Hunden umgehen. Die Haube ist freundlich zu Fremden und macht ihn zu einem guten Hund fĂŒr soziale Situationen. Der Xolo neigt dazu, ruhig und ruhig zu sein und braucht nur moderate Bewegung. Sein schĂŒtzendes und aufmerksames Temperament macht ihn zu einem guten Wachhund. Xolos machen sich gut mit anderen Haustieren und Kindern. Er ist Fremden gegenĂŒber etwas misstrauisch und mag es nicht, dass unbekannte Menschen ihn berĂŒhren.

SPF-Faktor

WĂ€hrend die haarlosen Versionen beider Hunde zu Sonnenbrand neigen, neigt der Chinese Crested zu Hautreizungen, Sonnenbrand und Allergien. Die dunkle Hautfarbe des Xolo bietet mehr Schutz vor der Sonne durch erhöhtes Melanin, Sie mĂŒssen jedoch trotzdem Sonnencreme verwenden. Beide Rassen sind anfĂ€llig fĂŒr Akne, und bei haarlosen Sorten muss die Haut tĂ€glich abgewischt werden, um zusĂ€tzlich zu den wöchentlichen BĂ€dern den Schmutz zu entfernen. Beide haben weniger als die meisten Hunde und werden vom AKC fĂŒr Allergiker empfohlen.

Übung und Fechten

Sowohl die mexikanischen haarlosen als auch die chinesischen Wappen mĂŒssen Innenhunde sein. Cresteds haben den Ruf, dass sie nur schwer im Haus trainiert werden können, aber man kann lernen, ein Welpenpad oder ein Katzenklo zu verwenden. Wenn Sie möchten, dass er auf den Hof geht, mĂŒssen Sie bei regelmĂ€ĂŸigen Fahrten im Freien vorsichtig sein. Lassen Sie ihn nicht alleine auf dem Hof, bis Sie sicher sind, dass er ausbruchsicher ist, da Cresteds ausgezeichnete Kletterer sind. Xolos sind immer gern bei ihren Leuten und werden destruktiv, wenn sie lĂ€ngere Zeit allein gelassen werden. Er wird deprimiert, wenn er in die Obhut von jemandem außer seinen eigenen Menschen gestellt wird. Er ist leicht zu Hause ausgebildet und passt sich neuen Umgebungen an, solange er in der Gesellschaft seiner Leute bleiben kann.


Video: Ich hab keine Vorurteile gegnĂŒber Haarlosigkeit [ Quatschmachen mit einem Nackthund]

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Muskelverschwendung Bei Hunden

✔ - Welche Arten Von Eidechsen Sind NĂ€chtlich?

✔ - Lebensmittel, Die Einem Hund Mit Einer Pilzinfektion Helfen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!