Die Seite Ist Über Haustiere

Clorox-ToxizitÀt Bei Einem Hund

Einige hunde sind so neugierig und klug, dass sie sich selbst in schwierigkeiten bringen.


Einige Hunde sind so neugierig und klug, dass sie sich selbst in Schwierigkeiten bringen. Sie stĂŒrzen ĂŒber MĂŒlleimer, schleichen Snacks aus KĂŒchenschrĂ€nken und kauen wichtige PoststĂŒcke. Dieses Verhalten ist nicht nur frustrierend fĂŒr Sie, sondern auch gefĂ€hrlich fĂŒr die Gesundheit Ihres Hundes. Haustiere sind sehr anfĂ€llig fĂŒr Vergiftungen durch Haushaltsprodukte wie Clorox und andere bleichmittelhaltige Reinigungsmittel. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie Ihren Hund schĂŒtzen können und was zu tun ist, wenn Sie herausfinden, dass Ihr neugieriger Welpe mit dem Putzmittel in Kontakt gekommen ist.

Clorox-ToxizitÀt bei einem Hund: einem

ToxizitÀt

Die Chemikalien in Clorox-Bleichmitteln, die giftig sind, werden auch in anderen Bleichmittelmarken, Haushaltsreinigern, die Bleichmittel enthalten, und Schwimmbadchemikalien gefunden. Bleichmittel wie Clorox enthalten normalerweise Chemikalien, die die SchleimhÀute, die Nasennebenhöhlen und die Speiseröhre reizen. Diese Chemikalien verursachen in der Regel Hautreizungen und Erbrechen, wenn sie aufgenommen werden.

Symptome

Wenn Ihr Hund einen toxischen Clorox-Spiegel oder ein anderes Produkt mit Bleichmittel eingenommen hat, kann er sich ĂŒbergeben, ĂŒbermĂ€ĂŸig sabbern und Anzeichen von Hals und Bauchschmerzen zeigen. ChlordĂ€mpfe im Atem des Hundes und gebleichtes Fell um Mund oder Pfoten können darauf hinweisen, dass der Hund Bleichmittel ausgesetzt war. Andere Anzeichen einer Bleichmittelvergiftung können Lethargie, Erregung, Zittern oder AnfĂ€lle sein.

Behandlung

Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund Clorox eingenommen hat, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Tierarzt, eine Notklinik oder eine Helpline fĂŒr die Kontrolle von Tiergiften. Wenn nicht angewiesen, kein Erbrechen herbeifĂŒhren. Manchmal kann Erbrechen mehr Schaden anrichten. Wenn es Anzeichen gibt, dass der Hund Bleichmittel im Fell hat, spĂŒlen Sie das Fell grĂŒndlich aus. Möglicherweise werden Sie angewiesen, den Mund Ihres Hundes 15 Minuten lang mit Wasser zu spĂŒlen. Wenn Sie sich in der Praxis des Tierarztes befinden, wird Ihrem Hund möglicherweise der Magen gepumpt, oder der Tierarzt kann ihm Kohle geben, um die Giftstoffe in seinem Magen zu absorbieren und zu binden.

VerhĂŒtung

Um gefĂ€hrliche UnfĂ€lle wie Vergiftungen zu vermeiden, empfiehlt PetMd, dass Sie "Ihren Hund wie ein junges, neugieriges Kind behandeln". Ein Welpe sollte in eine Kiste gestellt werden, wenn Sie ihn nicht beobachten können. Machen Sie Ihr Zuhause mit Haustieren und stellen Sie sicher, dass sich alle gefĂ€hrlichen Chemikalien außerhalb der Reichweite Ihres Hundes befinden. Reinigen Sie Clorox und andere Chemikalien sofort, auch an Orten wie der Garage oder im Freien. Beachten Sie beim Reinigen mit Produkten, die Bleichmittel enthalten, die Anweisungen des Herstellers. Wischen Sie alle OberflĂ€chen ab, mit denen Ihr Hund nach der Behandlung mit Bleichmittel in Kontakt gekommen ist. Es ist auch wichtig, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie Ihren Hund BleichdĂ€mpfen aussetzen - Inhalation kann auch giftig sein.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Sicherheit Von Schweineohren FĂŒr Hunde

✔ - Pomeranian Husky Dog Breed Fakten Und Informationen

✔ - Wie Man Lange Haare Auf Einem Shih Tzu Wachsen LĂ€sst


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!