Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Zystizerkose (Fox-Bandwurm) Bei Hunden: Symptome, Ursachen Und Diagnose

Eine zystizerkose oder eine infektion mit einem fuchsbandwurm ist in den usa selten, tritt jedoch auf und kann zu schweren erkrankungen bei alten und jungen hunden mit beeintr├Ąchtigtem immunsystem f├╝hren. Wenn hunde die eier des parasiten aufnehmen; sie schl├╝pfen, reifen, vermehren sich und erzeugen mehr eier, was zu massiven infektionen f├╝hrt.


Hundegesicht

Sie lieben Ihren Hund und m├Âchten ihn in Sicherheit bringen. Aber manchmal scheint die Umgebung im Widerspruch zu sein, mit jedem Winkel ein potentielles Minenfeld von Infektionen und Krankheiten. Von Zecken bis zu Fl├Âhen, Peitschenw├╝rmern und Fadenw├╝rmern, und hinter all den Ecken, hinter jedem Baum, im Boden, im Wasser und im Kot von Wildtieren lauern die b├Âsen Nematoden, Erreger und Krankheitserreger - zum Beispiel Fuchsbandw├╝rmer Zystizerkose bei Hunden.

Alle Bandwurminfektionen bei Hunden sind nicht gleichwertig. Die meisten sind leicht zu beseitigen und verursachen nur milde Symptome. Eine Zystizerkose, bekannt als Fuchs-Bandwurm-Infektion, kann jedoch schwere Folgen haben, insbesondere bei ├Ąlteren Hunden oder jungen Hunden mit eingeschr├Ąnktem Immunsystem. Obwohl dies eine seltene Krankheit ist, wird sie laut dem Canadian Animal Health Institute in einigen Regionen der USA und Kanadas als aufkommende Bedrohung betrachtet - und es kann t├Âdlich sein. Gl├╝cklicherweise haben viele Hunde keinerlei Symptome.

Einer von mehr als 60 Taeniid Arten von Bandw├╝rmern, die weltweit existieren, Echinococcus multilocularis Ein Mitglied der Bandwurmfamilie Taeniidae ist unter ihnen einzigartig f├╝r seine F├Ąhigkeit, sich schnell im K├Ârper eines Hundes zu vermehren. Der Organismus stammt aus den F├Ąkalien wilder Caniden wie infizierten F├╝chsen oder Kojoten und wird als proliferativer Zystizerkus bezeichnet, da er sich in einem asexuellen Prozess namens Knospung vermehrt. Folglich verwandeln sich nur ein oder zwei der Parasiten in eine massive Infektion in den Geweben der Leber, des Bauches, der Lunge, der Muskeln und der Gewebe unter der Haut, wo sie Zysten bilden. W├Ąhrend die meisten anderen Bandwurmsegmente wie Gurkensamen oder Reisk├Ârner aussehen und im Fell Ihres Hundes sichtbar sind, sind Fuchsbandw├╝rmer winzig, etwa 3 bis 6 mm lang und nicht leicht zu entdecken.

Reifer Proglottid, Hundebandwurm (Taenia pisiformis), 10X bei 35 mm. Zeigt: Hoden, Eierstock, Geb├Ąrmutter, Eigelb, Muscheldr├╝se, Vagina, Spermiengang und Genitalpore. Plattwurm (Phylum Platyhelmintes), Hermaphrodit.

Zystizerkose im Zusammenhang mit E. multilocularis tritt auch bei Menschen auf - deren Quelle ist unbekannt. Gl├╝cklicherweise handelt es sich in keinem Stadium um eine Zoonose-Erkrankung, so dass Sie sich keine Sorgen machen m├╝ssen, ob Sie von Ihrem Hund eine Zystizerkose bekommen.

Wie infiziert sich ein Hund mit Zystizerkose und was sind Bandw├╝rmer?

Fox-Bandwurminfektion tritt auf, wenn ein Hund Eier von E. multilocularis oder manchmal die Larven (Cysticerci) einnimmt, die in den F├Ąkalien infizierter F├╝chse oder Kojoten gefunden werden, die die Vegetation und die Umgebung kontaminieren. Die meisten Hunde erfreuen sich am Herumrollen in etwas Scharfem, einschlie├člich des Ausscheidens anderer Tiere, und k├Ânnen den Parasiten auf diese Weise leicht aufnehmen. In ├Ąhnlicher Weise kann es die Infektionsmethode sein, den Boden zu schn├╝ffeln oder im Freien mit St├Âcken und anderen Gegenst├Ąnden zu spielen oder direkt F├╝chse oder Kojoten zu essen. Bei koprophagischen Hunden tritt eine Autoinfektion auf, wenn der Hund sich selbst infiziert, indem er seinen eigenen Stuhl mit den Eiern des Parasiten isst.

Bandw├╝rmer bei Hunden (und Katzen) sind Parasiten, was bedeutet, dass ihr Leben von der Ausbeutung eines oder mehrerer Wirte abh├Ąngt. Ihre Lebenszyklen werden als komplex oder indirekt bezeichnet, da Bandw├╝rmer zwei S├Ąugetierwirte f├╝r ihre verschiedenen Lebensstadien ben├Âtigen, im Gegensatz zu einem Parasiten mit einem direkten Lebenszyklus, der nur einen Wirt ben├Âtigt, beispielsweise Fl├Âhe oder Peitschenw├╝rmer.

Ein Hund ist ein definitiver Wirt f├╝r Bandw├╝rmer oder derjenige, in dem der Bandwurm reift, sich vermehrt und Eier erzeugt. Der Zwischenwirt frisst die Eier der Parasiten aus einer durch den endg├╝ltigen Wirt kontaminierten Umgebung. Die Eier schl├╝pfen wiederum in das unreife oder Larvenstadium (Metacestode) und entwickeln sich innerhalb des Zwischenwirtes, beispielsweise eines Nagetiers. Wenn ein Hund einen infizierten Nagetier frisst, nimmt er die erwachsene Form des Bandwurms auf und verbreitet die Krankheit in seiner Umgebung.

Gravid Proglottid, Hundebandwurm (Taenia pisiformis), 4X bei 35 mm. Zeigt eine stark verzweigte Geb├Ąrmutter mit befruchteten Eiern (Zygoten). Reste von Spermiengang, Vagina und Genitalpore sind noch sichtbar. Plattwurm, Hermaphrodit.

Symptome und klinische Anzeichen einer Zystizerkose.

Zun├Ąchst kann es vorkommen, dass Ihr Hund keine klinischen Anzeichen einer Infektion mit einem Fuchsbandwurm hat. Erst wenn sich Haufen von Parasiten in sein Gewebe eindringen, k├Ânnen Symptome beobachtet werden. Wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt, wenn Sie bei Ihrem Hund eines dieser anormalen Verhaltensweisen und Symptome einer Zystizerkose feststellen:

  • Lethargie oder Tr├Ągheit.
  • Schw├Ąche durch An├Ąmie.
  • Gelbf├Ąrbung der Haut, die auftritt, wenn sich der Parasit im Bauchraum befindet.
  • Gewichtsverlust oder Magersucht.
  • Atemwegsbeschwerden

Wie diagnostiziert ein Tierarzt eine Infektion mit Fuchsbandwurm oder Zystizerkose?

Wenn Sie Zystizerkose vermuten, nehmen Sie von Ihrem Hund eine Stuhlprobe, die Sie zum Tierarzt mitnehmen. Der Tierarzt f├╝hrt eine vollst├Ąndige k├Ârperliche Untersuchung durch und ├╝berpr├╝ft die Krankengeschichte Ihres Hundes. Sie werden nach Ihren Beobachtungen der Symptome und der j├╝ngsten Aktivit├Ąt Ihres Hundes gefragt. Es ist daher ratsam, Notizen aufzubewahren, um die Diagnose zu erleichtern.

Blutuntersuchungen mit vollst├Ąndigem Blutbild und Urinanalyse sind Routine-Diagnoseinstrumente. Ein biochemisches Profil wird Anomalien in der Funktionalit├Ąt der inneren Organe und der Elektrolytzahl aufdecken. R├Ântgenstrahlen und andere bildgebende Diagnostika werden verwendet, um die Zysten zu erkennen und zu bestimmen, ob es sich bei den Massen um Krebstumore handelt. Die Stuhlprobe wird auf das Vorhandensein der Eier des Parasiten hin untersucht, ist jedoch an sich nicht ein positiver Beweis, da es schwierig ist, verschiedene Parasiten nur anhand ihrer Eier zu unterscheiden.

Kleiner spielerischer Jack Russell Terrier-Hund, der im Garten am Morgen spielt

Behandlungsprotokoll f├╝r Zystizerkose.

Die Behandlung der Zystizerkose umfasst entweder antiparasit├Ąre Medikamente und Entwurmungsmittel oder die operative Entfernung der Bandw├╝rmer. Beides ist ein wirksames Mittel, um Ihren Hund von den W├╝rmern zu befreien.

Bei der chirurgischen Entfernung entfernt Ihr Tierarzt das vordere oder innere Ende der Bandw├╝rmer, die durch Haken und Saugn├Ąpfe am Gewebe Ihres Hundes befestigt sind. Anthelminthika sind antiparasit├Ąre Medikamente, die die Parasiten abt├Âten, die dann vertrieben werden.

Wie Sie verhindern, dass sich Ihr Hund durch einen Fuchsbandwurm oder eine Zystizerkose infiziert?

Die Vorbeugung gegen eine Infektion mit einem Fuchsbandwurm bei Ihrem Hund ist so einfach wie das Vermeiden von Wildtierhabitaten, ein wachsames Auge auf Ihren Hund und das, was er frisst, wenn er drau├čen ist, und das Schn├╝ffeln und Wegrollen in "stinkenden Sachen" behindern. Wenn Sie sich in einer Gegend befinden, in der Berichte ├╝ber Zystizerkose bei Hunden vorliegen, sollten Sie Ihren Hundefreund an der Leine lassen, wenn Sie die Pfade, Waldgebiete und den Busch navigieren.


Video:

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Wie Erkennt Man, Dass Ein Shih Tzu-Hund Krank Ist?

Ôťö - Wie Man Einen Kinderwagen Aus Einem Kinderwagen Macht

Ôťö - Was Verursacht Hunde-Lipome?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!