Die Seite Ist Über Haustiere

Die Gefahren Des Verlassens Von Matten Im Hundepelz

Matten aus pelz sind nicht nur unansehnlich, sie können auch dem armen hĂŒndchen schaden.


Matten aus Pelz sind nicht nur unansehnlich, sie können auch dem armen HĂŒndchen schaden. Mit Ausnahme der "schnurgebundenen" Hunde - der Puli und der Komondor - sollen Hunde keine Dreadlocks entwickeln. Sie sollten sich also um Matten im Fell kĂŒmmern, bevor sie außer Kontrolle geraten. Warum? Hier sind einige GrĂŒnde:

Die Gefahren des Verlassens von Matten im Hundepelz: Haut

Grund eins

Die meisten Matten kommen um den After, in den Achseln, hinter den Ohren und Oberschenkeln und in der Leistengegend vor. Nicht alle Hunde bekommen Matten, sicherlich werden kurzhaarige Hunde nicht von diesen schmerzhaften und hĂ€sslichen Massen geplagt. Hunde mit langen, weichen, seidigen MĂ€nteln oder lockigen MĂ€nteln oder dichten UnterwĂ€nden neigen dazu, wenn sie nicht regelmĂ€ĂŸig gepflegt werden. Matten auf einem Hund weisen auf einen nachlĂ€ssigen Besitzer hin. In einigen FĂ€llen kann ein Besitzer mit einer TierquĂ€lerei wegen Verletzung der HundegebĂŒhr geschlagen werden. Und wir hassen es nicht, es sagen zu mĂŒssen, aber wenn man Matten auf einem Hund lĂ€sst, ist dies VernachlĂ€ssigung.

Grund zwei

Sie können Matten nicht bei Hunden belassen, weil Matten dazu fĂŒhren, dass die Haut darunter rot, entzĂŒndet, feucht und hefig wird. Schwere Matten ziehen und kneifen und beeinflussen das Haarwachstum. Alle Arten von bösen Infektionen, wie Candida, können sich unter Matten bilden und dem Hund große Schmerzen bereiten, da die darunter liegende Haut nicht in der Lage ist, sich selbst vor den Infektionen zu heilen. Ohne Luftaustausch strömt die Haut unter der Matte mit allerlei abstoßenden Substanzen, die in die Matte eindringen, was wiederum dazu fĂŒhrt, dass die Matten wirklich schlecht riechen.

Grund drei

Der unangenehme Geruch der gereizten Haut und der Matten sowie die Feuchtigkeit, die von Hefe und Eiter abgegeben wird, zieht eine Vielzahl von lĂ€stigen SchĂ€dlingen an, die in den Matten und der darunter liegenden Haut leben und arbeiten. Insektenlarven, einschließlich Maden, gedeihen in der Umgebung der Matten. Diese Wanzen ernĂ€hren sich von der verfaulenden Haut und bringen Infektionen in die Mischung. Wenn die Infektion in den Blutkreislauf Ihres Hundes gelangt, kann dies tödlich sein. Insekten und Krankheitserreger vermehren sich unter den Matten, wo Sie sie nicht sehen können. Sie wissen also nicht, wie schlimm es ist, bevor die Matten nicht entfernt werden.

Grund vier

Matten verursachen starke Schmerzen bei Hunden, wenn sie auf der Haut nach oben ziehen und sich um SchwĂ€nze und Gliedmaßen straffen. Sein klumpiges Fell steht ihm im Wege, sich bequem zu fĂŒhlen. Das verworrene Fell beherbergt Kot und Urin sowie jegliches eitriges Material von einer Infektion. Es ist nicht nur schmerzhaft, es verursacht auch Juckreiz. Die Situation verschlechtert sich, wenn der Hund bei seinem Versuch, Erleichterung zu erlangen, beißt und leckt in der Gegend, so dass Speichel ĂŒbrig bleibt, der die Matte weiter dĂ€mpft und schmutziges Material aufnimmt.

VerhĂŒtung

PrĂ€vention von Matten ist viel besser als ihre Behandlung. Die Behandlung von Matten ist schmerzhaft fĂŒr den Hund, kostet viel Geld und kann Ihnen einen schmutzigen Blick von Profis verschaffen, deren Aufgabe es ist, die VernachlĂ€ssigung rĂŒckgĂ€ngig zu machen. Oft können Matten nicht abgeschnitten oder rasiert werden, daher mĂŒssen sie sorgfĂ€ltig und sorgfĂ€ltig gekĂ€mmt werden, zumindest so groß, dass eine Schere oder ein Rasierer darunterliegen. Wenn die Matten nicht sehr klein sind und gerade erst anfangen, versuchen Sie niemals, einen Hund selbst zu entmatten, insbesondere durch Schneiden. Sie riskieren, die Haut einzuschlagen und Ihren Hund zu verletzen.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - So Qualifizieren Sie Einen Hund Als Dienstleistungstier

✔ - Wie Kann Ich Sagen, Ob Ein Welpe Eine Hwi Hat?

✔ - Warum Hunde Mit Ihren Beinen In Der Luft Schlafen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!