Die Seite Ist Über Haustiere

Die Unterschiede Zwischen LĂ€usen Und Flohbehandlung

Wenn wir an kriege denken, denken wir oft an angriffe auf große feinde.


Wenn wir an Kriege denken, denken wir oft an Angriffe auf große Gegner. Wenn es jedoch darum geht, Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr LĂ€use und Flöhe zu finden, erfordert der Kampf gegen diese kleinen Insekten auch erheblichen Aufwand und Zeit.

Die Unterschiede zwischen LÀusen und Flohbehandlung: lÀusen

Was sind LĂ€use?

Die Unterschiede zwischen LÀusen und Flohbehandlung: lÀusen

LĂ€use sind winzige, flĂŒgellose Insekten, die am Körper leben. Sie sind ungefĂ€hr so ​​groß wie ein Sesam. LĂ€use werden hĂ€ufig in der Kopfhaut oder im Kopf gefunden, können aber auch im Schamhaar leben. LĂ€use leben von Wirtstieren, um NĂ€hrstoffe aus der Blutversorgung des Wirtes zu erhalten.

LĂ€use sind normalerweise leicht auf dem Kopf zu finden. Die infizierte Person hat rote Beulen und kleine, weiße Flocken an Hals, Schultern, Ohren und Kopfhaut. Die weißen Flocken sind eigentlich die Eier der LĂ€use, die auf der Kopfhaut und im Haar leben. Ein Befall mit LĂ€usen verursacht starken Juckreiz im infizierten Bereich.

Wie werden LĂ€use behandelt?

Die gebrĂ€uchlichste Art, einen LĂ€usebefall zu behandeln und zu heilen, ist die Verwendung von rezeptfreiem (OTC) Shampoo aus einer Apotheke. Einige der beliebtesten Marken fĂŒr LĂ€useshampoo sind Rid, Nix, Zippity Doo und Licenex.

Bei anhaltenden oder wiederkehrenden LÀusen kann ein Arzt verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung von LÀusen empfehlen. Zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten gehören Malathion (topisch auf das Haar aufgetragen und in die Kopfhaut gerieben), Benzylalkohol-Lotion (topisch auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen) und Lindan (ein verschreibungspflichtiges Shampoo).

Wie bei jedem Gesundheitsproblem gibt es auch natĂŒrliche Heilmittel, um LĂ€use zu behandeln. Einige ĂŒbliche natĂŒrliche Behandlungen fĂŒr LĂ€use sind Cetaphil (Gesichtswaschmittel), Mayonnaise, Apfelessig, Teebaumöl und Kokosnussöl.

Bei jedem oben genannten Mittel wird die FlĂŒssigkeit auf die infizierte Stelle aufgetragen und trocknen und hĂ€rten gelassen. Die Behandlung tötet die LĂ€use und wird dann mit heißem oder warmem Wasser weggespĂŒlt. Verbleibende Eier sollten manuell durch KĂ€mmen mit einem LĂ€usekamm entfernt werden. LĂ€usekĂ€mme können bei EinzelhĂ€ndlern gekauft werden, die Produkte fĂŒr Haustiere und Körperpflegeprodukte verkaufen.

Was sind Flöhe?

Die Unterschiede zwischen LÀusen und Flohbehandlung: lÀusen

Ähnlich wie LĂ€use sind Flöhe auch flĂŒgellose Insekten, die sich an Menschen oder Tiere anheften. Flöhe sehen aus wie kleine, schwarze Flecken. Flöhe saugen das Blut des Wirtstiers oder des Menschen, um die NĂ€hrstoffe aus dem Blut zu erhalten. Flöhe treten hĂ€ufig bei Hunden, Katzen, Menschen und Vögeln auf. Flöhe sind fĂŒr Menschen unglaublich gefĂ€hrlich, da sie Krankheiten von Tieren (wie Ratten und Vögeln) auf den Menschen ĂŒbertragen und ĂŒbertragen können.

Flöhe gegen Menschen behandeln

Die Flohbehandlung hĂ€ngt vom Wirtstier ab. Die Behandlung beim Menschen unterscheidet sich von den Behandlungsmitteln fĂŒr Katzen, Hunde und Vögel.

Flöhe beißen den Menschen und verursachen Juckreiz, Schmerzen und Hautreizungen. Flöhe leben manchmal im Haar von Menschen. Um einen Befall zu heilen, waschen Sie Ihre Haare mit warmem Wasser und töten Sie Flöhe und Eier mit einem speziell entwickelten Shampoo. Wasche deine Kleidung in heißem Wasser und trockne sie in einem heißen Trockner. Hitze tötet die Flöhe und ihre Eier.

Behandlung von Flöhen an Tieren

Um Flöhe von Tieren zu töten, baden Sie das Tier mit einem speziell entwickelten Shampoo. Einige der beliebtesten Flohbehandlungsshampoos sind Hartz, Natural Chemistry, Sentry und Sergeant's. Das Töten aller Flöhe kann mehr als ein Bad erfordern. Tragen Sie beim Baden Handschuhe, um Ihre HĂ€nde und Unterarme zu schĂŒtzen. Mit hell oder hell gefĂ€rbten Handschuhen können Sie leicht Flöhe erkennen, die vom Tier auf die Handschuhe springen. Wenn Flöhe auf Ihre Haut springen, waschen Sie sie im Badewasser ab. ÜberprĂŒfen Sie Ihre Haut und Ihre Kleidung auf Flöhe, bevor Sie den abgelegenen Badebereich verlassen, um die Ausbreitung von Flöhen auf andere Teile Ihres Hauses zu verhindern.

Tauchen Sie das Tier in Wasser, um sicherzustellen, dass das Shampoo und das Wasser alle Körperteile erreichen. Kratzen Sie krĂ€ftig das Fell des Tieres und achten Sie darauf, die Haut zu reiben. Lassen Sie das Shampoo fĂŒr die vom Hersteller empfohlene Zeit auf dem Tier bleiben. Wenn Sie das Tier spĂŒlen, sehen Sie tote Flöhe, die auf die WasseroberflĂ€che treiben.

Verwenden Sie anschließend einen Flohkamm, um das Fell zu bĂŒrsten. Die feinen ZĂ€hne des Flohkamms entfernen alle verbleibenden Flöhe. Legen Sie das Tier vor dem KĂ€mmen auf ein weißes Tuch oder weißes Papier, so dass verbleibende Flöhe sichtbar sind. Wiederholen Sie ggf. den Badevorgang.


Video: Bettwanzen, LÀuse und Flöhe | Fit & gesund - Interview

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Klingt, Dass Katzen Ärgern

✔ - Sind Strumpfbandnattern GefĂ€hrlich FĂŒr Hunde?

✔ - So Verwenden Sie Oil-Dri FĂŒr Katzenstreu


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!