Die Seite Ist Über Haustiere

Die Unterschiede Zwischen MĂ€nnlichen Und Weiblichen Finken

UnabhĂ€ngig davon, ob sie sich fĂŒr die zucht interessieren oder einfach einen geschlechtsspezifischen namen fĂŒr einen haustierfink vergeben möchten, sollten sie verschiedene hinweise zur bestimmung des geschlechts ihrer vögel berĂŒcksichtigen. Farbe und...


UnabhĂ€ngig davon, ob Sie sich fĂŒr die Zucht interessieren oder einfach einen geschlechtsspezifischen Namen fĂŒr einen Haustierfink vergeben möchten, sollten Sie verschiedene Hinweise zur Bestimmung des Geschlechts Ihrer Vögel berĂŒcksichtigen. Farbe und Muster geben oft solide Hinweise, aber sie sind nicht hilfreich, um zwischen MĂ€nnern und Frauen aller Arten zu unterscheiden. In solchen FĂ€llen kann Ihr Tierarzt die Geschlechtsorgane Ihres Vogels mit einem Endoskop untersuchen oder das genetische Material Ihres Vogels mit 100-prozentiger Sicherheit analysieren, um das Geschlecht zu bestimmen.

Zebrafinkvogel

MĂ€nnliche Zebrafinken zeigen hellorange Backenflecken.

Subjektive Methoden

Da viele Finkenarten geschlechtlich dimorph sind, deutet die relative Helligkeit der Farben eines Finkes hĂ€ufig darauf hin, dass das Geschlecht der Finke mĂ€nnlich ist. MĂ€nnliche Finken besitzen im Allgemeinen kĂŒhnere, flamboyantere Markierungen als Frauen. Diese Methode ist jedoch problematisch fĂŒr unreife Individuen und Arten, die nach Beendigung der Brutzeit Eclipse-Gefieder tragen, wĂ€hrend der beide Geschlechter identisch erscheinen. Dieses PhĂ€nomen tritt bei Erdbeerfinken auf (Amandava Amandava) und orangefarbene Weberfinken (Ploceus aurantius), unter anderen Arten.

Einige erfahrene Vogelhalter und ZĂŒchter tasten die Beckenknochen ab, um das Geschlecht zu bestimmen. Dies ist jedoch selten genau, wenn sie von Neulingen durchgefĂŒhrt werden. DarĂŒber hinaus, da Fink Beckenknochen unglaublich zerbrechlich sind, Die Palpation des Beckens ist fĂŒr unerfahrene HĂ€nde nicht geeignet.

Objektive Methoden

Verhaltensunterschiede können auf das Geschlecht eines Finkes hindeuten; Zum Beispiel singen nur die MĂ€nnchen der meisten Finkenarten. Ausnahmen von dieser Regel sind violette Grenadiere (Uraeginthus Ianthinogaster), Feuerfinken (Lagonosticta spp.), Veilchenohrschnabel (Uraeginthus granatinus) und Melba-Finken (Pytilia melba), in dem die Weibchen auch singen dĂŒrfen. Vögel, die Eier ablegen, sind natĂŒrlich weiblich. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Vögel, die keine Eier produzieren, definitiv mĂ€nnlich sind.

Zebrafinken

Die Kombination aus Farbmuster und Stimmgewohnheiten unterscheidet mĂ€nnliche Zebrafinken (Taeniopygia guttata) von weiblichen Zebrafinken. Laut dem Johnson Lab der Florida State University, in dem die FĂ€higkeiten des Gesangslernens der Vögel untersucht werden, beginnen MĂ€nner im Alter von etwa 35 Tagen zu singen, wĂ€hrend Frauen ĂŒberhaupt nicht singen. In den meisten FĂ€llen ist ein Zebrafink mĂ€nnlich, der Backenflecken, gefleckte Seiten oder eine Stange ĂŒber der Brust zeigt. Frauen fehlen diese Markierungen. Einige visuelle Mutationen verĂ€ndern jedoch die Farben oder Markierungen der Tiere, wodurch solche Hinweise unwirksam werden.

Gouldsche Finken

Man kann normalerweise mĂ€nnliche Gouldsche Finken unterscheiden (Erythrura gouldiae) von weiblichen Gouldschen Finken durch Beobachtung ihrer Farben. Obwohl die genauen Unterschiede von einer Farbform zur anderen variieren, haben MĂ€nner fast immer krĂ€ftigere Farben als Frauen. Beim Betrachten von Individuen mit violetten BrĂŒsten zeigen MĂ€nner beispielsweise eine dunkle Purpurfarbe als Frauen.

Im Allgemeinen sind Tiere mit makellosen Kopffarben - ob lila, gelb oder rot - mÀnnlich, wÀhrend die mit leicht schmierigen, schwarz gesprenkelten Köpfen weiblich sind. Die MÀnnchen einiger Farbformen, wie z. B. schwarze Köpfe, haben normalerweise hellere Halsringe als Frauen. Frauen tragen hÀufig schwarze SchnÀbel, besonders wÀhrend der Brutzeit.

Andere Finken

Es ist schwieriger, das Geschlecht einiger anderer Finkenarten zu unterscheiden. Zum Beispiel GewĂŒrzfinken (Lonchura punctulata) und (Lonchura domestica) im wesentlichen identische Gefieder tragen, wodurch es ihnen unmöglich ist, die Geschlechter auf einen Blick zu unterscheiden; Sie mĂŒssen stattdessen auf ihr Lied hören oder tierĂ€rztliche Hilfe suchen.

Stimmverhalten ist hilfreich fĂŒr die Unterscheidung zwischen mĂ€nnlichen und weiblichen grĂŒnen SĂ€ngerfinken (Serinus Mozambicus), da die MĂ€nnchen oft genug singen. SĂ€ngerfinken haben jedoch auch subtile Farbunterschiede; Zum Beispiel haben die MĂ€nnchen mehr grĂŒne FĂ€rbung als die Weibchen. Frauen haben auch dunkle "Halsketten", die sie von MĂ€nnern unterscheiden.


Video: 10 DINGE DIE MÄNNER AN FRAUEN LIEBEN ( GO'S )

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Zwei Welpen Aus Verschiedenen WĂŒrfen Ziehen

✔ - Können Katzen Wirklich Geister Sehen?

✔ - HypokalzĂ€mie Bei Welpen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!