Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Erkrankungen Des Skrotums Bei Hunden

Wachsam zu sein in bezug auf gr├Â├če und farbe der hoden ihres m├Ąnnlichen hundes und was sie bedeuten k├Ânnen, geh├Ârt zu einem guten elternteil. R├Âtung, schmerz und schwellung sind anzeichen f├╝r potenziell schwerwiegende probleme, die sich leicht behandeln lassen, wenn sie fr├╝hzeitig erkannt und zeitnah behandelt werden.


Die Netherregion eines Hundes ist normalerweise nicht der erste Ort, an den Menschen schauen, wenn es ihm nicht gut geht, aber sie ist ebenso ein fester Bestandteil seines pelzigen K├Ârpers wie jeder andere. Selbst wenn Ihr R├╝de kastriert wurde, lohnt es sich, auf ├änderungen in seinem Genitalbereich zu achten. <">

Inhaber, der seinen Hundbauch, im Gras reibt.

Erkrankungen des Skrotums bei Hunden

Wir k├Ânnen uns nicht darauf verlassen, dass unser bester Freund spricht, wenn er dort unten verletzt ist. Es liegt an uns, ein Problem zu bemerken. Wenn Sie Ihren Hund putzen, sollten Sie seine Genitalien als Teil Ihrer Routine ├╝berpr├╝fen, w├Ąhrend Sie sein hinteres Ende und die hinteren Beine putzen. Eine Bauchnabel-Session ist auch ein guter Zeitpunkt, um einen Blick darauf zu werfen.

├ťberpr├╝fen Sie auf Kratzer, Schnitte, Kratzer, R├Âtung und Schwellung. Beachten Sie, wenn er sich viel leckt. Wenn er Genitalschmerzen hat, kann er sich sogar weigern, zu gehen oder zu essen. Wenn Sie etwas davon bemerken, sehen Sie, ob er Fieber hat.

Der einzige sichere Weg, um zu wissen, ob Ihr Hund Fieber hat, besteht darin, seine Temperatur rektal zu messen. Die normale Temperatur eines Hundes liegt zwischen 99,5 und 102,5 Grad Fahrenheit. <"> Eine Temperatur von 103,5 und dar├╝ber gew├Ąhrleistet, dass Sie so bald wie m├Âglich zum Tierarzt gelangen.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, die Temperatur Ihres Hundes zu messen, halten Sie Ausschau nach Anzeichen daf├╝r, dass er Fieber bekommt. Sie enthalten eine hei├če und trockene Nase, sehr warme Ohren, Zittern, Lethargie und Essen nicht.

R├╝den und Probleme

Der Hodensack ist der Beutel der Haut, der die Hoden enth├Ąlt, die beiden Fortpflanzungsdr├╝sen eines m├Ąnnlichen Hundes. Die Haut des Hodensacks ist d├╝nn, haarlos und fettfrei. Es hilft, die Temperatur der Hoden zu regulieren, indem sie sie vom Bauch Ihres Hundes wegf├╝hren, wo die Temperatur einige Grad h├Âher liegt. Der Hodensack kann sich auch zusammenziehen, wenn es kalt ist, um die Hoden Ihres Hundes dicht und warm zu halten.

Scrotal Haut kann wie jede andere Haut am K├Ârper Ihres Hundes gereizt oder verletzt werden. Leichte Entz├╝ndungen, Hautausschl├Ąge und kleinere Schnitte oder Kratzer am Hodensack k├Ânnen genauso behandelt werden wie an anderen Stellen. Beruhigende Aloe Vera, Antibiotika-Salbe oder ein Produkt mit hypochloriger S├Ąure wie Vetricyn k├Ânnen verwendet werden. Wenn der Hodensack Ihres Hundes ungew├Âhnlich geschwollen oder verf├Ąrbt aussieht oder wenn er Schmerzen zu haben scheint und / oder Fieber hat, ist es Zeit, ihn zum Tierarzt zu bringen. <">

Geschwollene und geschrumpfte Hundehoden

Wenn Ihr Hund nicht kastriert ist, kann ein geschwollener Hodensack darauf hindeuten, dass seine Hoden entz├╝ndet sind. Pl├Âtzlich werden entz├╝ndete Hoden h├Ąufig durch direkte Traumata verursacht, aber auch Infektionen und Viren wie Staupe k├Ânnen die Ursache sein.

Bei einem kastrierten Hund ist ein geschwollener Hodensack normalerweise auch die Folge eines Traumas. Wenn Sie ihn jedoch k├╝rzlich kastrieren lassen, sollten Sie wissen, dass der Hodensack nach einer neutralen Operation nicht selten anschwillt. Die Schwellung kann so aussehen, als h├Ątte er riesige Hoden. Sie fragen sich vielleicht, ob der Tierarzt die Operation tats├Ąchlich richtig durchgef├╝hrt hat, aber machen Sie sich keine Sorgen.

Wenn Ihr Hund kastriert ist, nimmt der Tierarzt einen kleinen Schnitt im Hodensack vor und entfernt jeden Hoden. Die postoperative Schwellung ist eine Ansammlung von Fl├╝ssigkeit und Gerinnung und ist eine normale Reaktion auf die Operation. Es f├Ąngt an, in einigen Tagen nachzulassen. Der Hodensack sollte nach sieben bis zehn Tagen wieder normal aussehen. Wenn nicht, lassen Sie Ihren Tierarzt einen Blick darauf werfen. Mit der Zeit schrumpft ein leerer Hodensack und die Haut wird runzelig. Auch das ist normal.

Entz├╝ndete Hunde-Hoden

Die meisten Hodensacke von Hunden haben eine graue Farbe, unabh├Ąngig von der Hautfarbe der ├╝brigen K├Ârper. Einige sind dunkler, sogar schwarz. Sie k├Ânnten rosa Flecken im Hodensack sehen, besonders bei einem jungen Hund. Abgesehen von anderen Symptomen sind diese Farben und geringf├╝gige Farbver├Ąnderungen kein Grund zur Beunruhigung. Es gibt jedoch eine Ausnahme: Rot ist nicht OK.

Wenn die B├Ąlle Ihres Hundes rot sind, kann dies bedeuten, dass er eine Infektion hat. Versuchen Sie nicht, eine Infektion selbst zu behandeln. Bring ihn zu einem Tierarzt. Neben der Infektionswahrscheinlichkeit kann ein roter Hodensack auch durch eine Blasenentz├╝ndung, einen Hodenbruch oder eine Hodentorsion verursacht werden.

Die Hodentorsion tritt auf, wenn einer oder beide Hoden bei einem nicht-neutrierten m├Ąnnlichen Hund gedreht werden. Es kann den Blutfluss blockieren und ist sehr schmerzhaft. Die Testikular-Torsion gew├Ąhrleistet eine Notfallfahrt zu Ihrem Tierarzt oder der n├Ąchstgelegenen Tierklinik.


Video: Pickel am Penis? EKELHAFT - Die Antwort!

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Warum Kauen Hunde Ihre N├Ągel?

Ôťö - Wie Man Ein Goldendoodle Im Gesicht Pflegt

Ôťö - Wahl Eines Halsbandes F├╝r Einen Gro├čen Hund


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!