Die Seite Ist √úber Haustiere

Diy Hund Zahnpasta

Pee-yew!


Pee-Yew! Ist der Atem Ihres Hundes ziemlich funky? Sie k√∂nnen seinen Mund schnell aufr√§umen, indem Sie Zutaten verwenden, die Sie zu Hause haben, um Ihre eigene Doggy-Zahnpasta herzustellen. Sie k√∂nnen diese Mischung f√ľr mehrere Wochen bei Raumtemperatur aufbewahren, um Ihrem Hund regelm√§√üige Zahnb√ľrsten zu geben.

DIY Hund Zahnpasta: Zahnpasta

Artikel, die Sie benötigen:

R√ľhrsch√ľssel
1 Br√ľhw√ľrfel
1 Esslöffel Wasser
2 Esslöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
1/2 Tasse Kokosnussöl
Behälter mit Deckel

Die Zahnpasta herstellen

Schritt 1 - L√∂se den Boullionw√ľrfel in einer Sch√ľssel mit Wasser. Der Trank macht die Zahnpasta f√ľr Ihren Welpen schmackhaft.
Schritt 2 - F√ľgen Sie das Backpulver und den Zimt der Bouillon hinzu und r√ľhren Sie um. Backpulver ist ein Schleifmittel, das Plaque entfernt. Zimt ist auch ein sanftes Schleifmittel, das den Atemgeruch Ihres Hundes sehr viel freundlicher macht!
Schritt 3 - F√ľgen Sie das Kokosnuss√∂l der R√ľhrsch√ľssel hinzu und verarbeiten Sie die anderen Zutaten hinein. R√ľhren Sie weiter, bis die Mischung gleichm√§√üig ist. Kokos√∂l h√§lt die anderen Zutaten zusammen und ist f√ľr Ihren Hund sicher und gesund. Wenn Ihr Kokosnuss√∂l w√§hrend des Mischens schmilzt, machen Sie sich keine Sorgen. Es erstarrt wieder, wenn es auf Raumtemperatur abk√ľhlt.
Schritt 4 - √úbertragen Sie Ihre Doggy-Zahnpasta zur Aufbewahrung in einen kleinen wiederverschlie√übaren Beh√§lter. Da Kokosnuss√∂l bei Raumtemperatur gelagert werden kann, muss es nicht im K√ľhlschrank aufbewahrt werden.

Verwenden Sie Ihre DIY Doggy Zahnpasta

Schritt 1 - Bringen Sie Ihren Hund in eine bequeme Position, in der Sie ihn auch davon abhalten k√∂nnen, wegzulaufen. Lassen Sie ihn sich wohl f√ľhlen, indem Sie ihn streicheln und in sanften T√∂nen sprechen.
Schritt 2 - Sch√∂pfen Sie einige Ihrer hausgemachten Doggy-Zahnpasta auf eine Hundezahnb√ľrste.
Schritt 3 - Verteilen Sie die Zahnpasta √ľber die Z√§hne Ihres Hundes. Versuchen Sie zu verhindern, dass er die Zahnpasta so weit wie m√∂glich ableckt.
Schritt 4 - Bewegen Sie die Zahnb√ľrste sanft in kleinen Kreisen √ľber die Z√§hne Ihres Hundes und schrubben Sie jegliche Plaquebildung. Stellen Sie sicher, dass die hinteren Z√§hne und die Seiten der Z√§hne das Zahnfleisch ber√ľhren, wo sich der gr√∂√üte Teil des √ľblen Materials ansammelt und Mundgeruch entsteht.
Schritt # 5 - Wischen Sie die Zähne Ihres Hundes mit einem sauberen, feuchten Waschlappen ab, wenn Sie mit dem Putzen fertig sind. Bieten Sie Ihrem Hund Wasser an, damit er alle verbleibenden Gunkel abwaschen kann. Das Lächeln Ihres Welpen sollte jetzt funkelnd und neu sein!

Wichtige Vorsichtsma√ünahmen Vermeiden Sie, dass Ihr Hund seine Zahnpasta so viel wie m√∂glich einnimmt. Das Essen von gro√üen Mengen Natron kann zu Ungleichgewichten in Ihrem Hund f√ľhren, und gro√üe Mengen Kokosnuss√∂l k√∂nnen Durchfall verursachen. Wenn Ihr Hund Sie beim Z√§hneputzen ernsthaft zu bei√üen droht, √ľberlassen Sie die Zahnpflege den Fachleuten. Bieten Sie ihm Zahnputz-Kau-Spielzeug zwischen H√ľndchen-Zahnarztbesuchen an.


Video: Hundezahnpasta selbst gemacht DIY ***Julias Hundechannel***

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - 25 Tiere, Die Die Welt 2017 Ver√§ndert Haben

‚úĒ - Klassisches Meme Bekommt Neues Leben, Wenn Katze Kopf Durch Loch In Der Decke St√∂√üt

‚úĒ - 18 Endlos Lustige Tierfotos, Die Ihr Herz Garantiert Jubeln Lassen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!