Die Seite Ist Über Haustiere

Erreichen Hunde Rem, Wenn Sie Schlafen?

Ah, das leben deines geliebten hundefreundes!


Ah, das Leben deines geliebten Hundefreundes! Er liebt seinen Schlaf sicher - und das aus gutem Grund. Er braucht einfach diese "zzzs". Hunde benötigen bis zu 18 Stunden Schlaf pro Tag und werden bei ihren Besuchen im doggy dreamland mehrmals den REM-Zyklus erreichen.

Erreichen Hunde REM, wenn sie schlafen?: schlaf

Was ist REM?

REM steht fĂŒr schnelle Augenbewegung und besteht aus dem wunderbaren Teil des Schlafens, in dem der Traum stattfindet. WĂ€hrend des REM sind Gehirnwellen genauso aktiv wie Gehirnwellen im Wachzustand. WĂ€hrend des REM ist das Gehirn Ihres wertvollen Freundes hart bei der Arbeit, aber er befindet sich im entspanntesten Schlafzustand. WĂ€hrend der REM passiert tiefer und glĂŒckseliger Schlaf! Hunde verbringen 10 bis 12 Prozent ihrer schlĂ€frigen Zeit in REM und Welpen verbringen einen großen Teil des Schlafes in REM.

Wie sieht REM aus?

WĂŒnschst du dir nicht, dass du sehen könntest, was in diesen TrĂ€umen von dieser niedlichen Torte passiert, die sich neben dich schmiegt? WĂ€hrend er im Schlaf mit den FĂŒĂŸen tritt und leise bellt, ist er definitiv REM-weg - und trĂ€umt! Es klingt vielleicht zu sĂŒĂŸ, um es zu glauben, aber wenn er aussieht, als wĂŒrde er im Schlaf einem Eichhörnchen nachjagen, tut er vielleicht genau das! Ihr Kumpel kann wĂ€hrend dieser Schlafphase schneller und schwerer atmen oder sogar einige Sekunden den Atem anhalten.

Ein Schlafzyklus eines Hundes

Als Max ins Traumland abdriftet, tritt er langsam in den Schlafzyklus der langsamen Welle ein. Dies ist eine sanfte Schlafphase und das Gehirn beruhigt sich langsam, aber der Muskeltonus bleibt gleich, sodass sein Körper noch nicht vollstĂ€ndig entspannt ist. Langwellige Schlafwellen sind langsam und Schlaf in dieser Phase kann als leicht betrachtet werden. Danach tritt Max in REM ein und befindet sich in einem tiefen Schlafzustand, in dem er schwieriger zu wecken ist. Lass schlafende Hunde lĂŒgen! Diese kuschelige SĂŒĂŸe ist damit beschĂ€ftigt, HĂŒndentrĂ€ume zu trĂ€umen und seinen Schönheitsschlaf aufzusaugen.

Schlafanforderungen

AbhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe Ihres sĂŒĂŸen Begleiters hat er unterschiedliche SchlafbedĂŒrfnisse. WĂ€hrend Marley, ein sanfter Riese eines Neufundlands, 16 bis 18 Stunden Schlaf braucht, um sich ausgeruht zu fĂŒhlen, kann Simon the Yorkie es vorziehen, 12 bis 14 Stunden pro Tag zu schlafen und das GefĂŒhl von einer Million Dollar zu erreichen. Obwohl es keine Frage ist, dass Hunde mehr Schlaf benötigen als ihre menschlichen Pendants, wachen sie mehr auf, weshalb sie hĂ€ufig ein Nickerchen machen mĂŒssen.


Video: Was die Schlafposition ĂŒber deinen Hund verraten kann

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Die Beste Rezeptfreie Wurmmedizin FĂŒr Katzen

✔ - DiĂ€t Eines Chow-Chow

✔ - Wie Man Das Alter Ihrer Hamster Kennt


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!