Die Seite Ist Über Haustiere

Hunde Jammern, Wenn Sie Sich Langweilen?

Ich bin boooored! Es ist bekannt, dass kinder (und sogar einige erwachsene!) diesen satz stöhnen, wann immer die doldrums einschlagen - aber jammern und beklagen sich auch hunde, wenn nichts zu tun ist?


"Ich bin boooored!" Es ist bekannt, dass Kinder (und sogar einige Erwachsene!) Diesen Satz stöhnen, wann immer die Doldrums einschlagen - aber jammern und beklagen sich auch Hunde, wenn nichts zu tun ist?

Hunde jammern, wenn sie sich langweilen?: hunde

Die kurze Antwort: Ja!

Wenn Sie einen gelangweilten Eckzahn haben, der auf Ihrem Boden sitzt und darüber nachdenkt, wie er seine Langeweile loswerden kann, werden Sie fast schon bellen und jammern hören. Manchmal bläst er auch Luft durch die Nase oder stößt eine Seufzer-Kombination aus. Er versucht, Krach zu machen, um Ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Er kann nicht sprechen, also ist Jammern das nächstbeste. Einige Welpen bekommen ihr Lieblingsspielzeug, laufen auf dich zu, riechen dich und jammern, während sie im Kreis laufen. Andere lassen nur die widerlichen Geräusche los, während sie auf dem Boden liegen. Das Heilmittel ist einfach: Geben Sie Ihrem Welpen mehr Spielzeit! Müde ihn so sehr, dass er, anstatt dich zu stoßen und laut zu sein, in seinem Bett geklopft wird. Erstelle Rätsel, die er lösen muss, spielen Sie, werfen Sie eine Scheibe nach draußen, bringen Sie ihn in den Hundepark oder verhalten Sie sich dumm und laufen Sie im Haus herum.

Er jammert immer noch

Sie haben also nur ein langes Abholspiel gespielt und sind verstummt, aber Ihr Welpe jammert noch immer. Dies ist normalerweise der Fall, dass entweder er etwas braucht oder etwas will - und ja, es gibt einen großen Unterschied. Er braucht Wasser, Nahrung und ein schönes Stück Gras, um sein Geschäft zu erledigen. Er braucht keine Bauchspülung, wenn Sie nach einer langen Spielsitzung Hausarbeit machen wollen. Die meisten Eckzähne lassen Sie wissen, was genau sie brauchen. Wenn seine Futterschale leer ist, leckt Ihr Welpe möglicherweise die trockene Schüssel. Wenn er raus will, läuft er vielleicht an der Tür entlang oder schnürt seine Leine. Wenn er etwas braucht, holen Sie es auf jeden Fall für ihn, aber erst nachdem er aufhört zu jammern. Dies gilt auch für alles andere, was er will. Sie können ihm sicherlich eine schöne Ohrmassage geben, aber erst nachdem er aufgehört hat, danach zu betteln. Sie möchten nicht, dass Ihr Welpe Jammern mit einer Belohnung in Verbindung bringt.

Ein lautes Willkommen

Wenn Sie das Haus betreten, wird Sie Ihr Welpe möglicherweise mit einem Wimmern und Schreien begrüßen. Er ist so glücklich und aufgeregt, dass Sie zu Hause sind und alle möglichen Geräusche von sich geben, von denen einige außergewöhnlich laut sind. Das ist keine Langeweile. Wenn es Sie stört, halten Sie seinen Spielzeugkorb in der Nähe der Tür und leiten Sie ihn zu einem Ball oder einem unscharfen Schaf. Das Spielzeug wird ihn ruhig und zufrieden halten, bis er die Aufregung von zu Hause überwunden hat.

Besorgt

Ängstliche Welpen jammern oft, weinen, bellen und lassen die Welt wissen, dass sie etwas beunruhigt. Dies ist nicht bei jedem Hund der Fall. Einige halten ihr Schweigen in besorgniserregenden Situationen aufrecht, wie zum Beispiel große, schlimme Gewitter. Ängstliches Jammern verbessert sich nicht von selbst. Sie müssen Ihrem Welpen entgegenwirken, sich weniger zu fürchten oder gar zu akzeptieren, was auch immer seine Angst verursacht, oder mit Ihrem Tierarzt über mögliche Medikamente sprechen. Wenn Ihr Welpe ängstlich ist, werden Sie neben dem Jammern andere Symptome sehen. Er kann zittern, seine Ohren nach hinten richten, seinen Schwanz senken oder ihn zwischen die Beine stecken, zu einer Stelle fliehen, die er für sicher hält, oder sogar destruktiv wirken, beispielsweise mit Trennungsangst.
Medizinisch

Genauso wie Menschen bei Schmerzen Schmerzen stöhnen und stöhnen, jammern Hunde, wenn es ihnen nicht gut geht. Manchmal ist das Jammern konstant, vor allem bei ständigen Schmerzen wie Zahnschmerzen. Schmerzen, die durch eine Handlung kommen und gehen oder sich verschlechtern, wie etwa das Pinkeln bei einer Harnwegsinfektion, können nur dann zu jammern führen, wenn der Schmerz ausgelöst wird. Unerklärliches Jammern - nichts im Zusammenhang mit Langeweile, Bedürfnissen oder Wünschen - rechtfertigt einen Tierarzttermin, insbesondere wenn Symptome wie Lethargie, Appetitveränderungen, Stuhlgang, Erbrechen und allgemeine Schwäche das Jammern begleiten.


Video: Dog TV! Anxiety and Boredom Cure for Dogs! Helped 10 Million Dogs!

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Mein Hund Benimmt Sich Schlecht, Wenn Ich Am Telefon Bin

✔ - Wie Bekomme Ich Deine Katze Mit Dir Schlafen?

✔ - Hausgeruchentfernung Home Remedies


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!