Die Seite Ist Über Haustiere

Verursacht Das Neutralisieren Eine Gewichtszunahme Bei Hunden?

Eine sorge, die die menschen oft haben, wenn sie ihre haustiere kastrieren lassen, ist die möglichkeit der gewichtszunahme.


Eine Sorge, die die Menschen oft haben, wenn sie ihre Haustiere kastrieren lassen, ist die Möglichkeit der Gewichtszunahme. Obwohl dieses chirurgische Verfahren es den EckzĂ€hnen manchmal leichter macht, die zusĂ€tzlichen Pfunde zu packen, bedeutet dies keineswegs, dass es passieren muss. Gesunde ErnĂ€hrung, Portionenkontrolle und Bewegung können einen großen Beitrag dazu leisten, dass Ihr HĂŒndchen nach dem Kastrieren glĂŒcklich und gesund bleibt.

Verursacht das Neutralisieren eine Gewichtszunahme bei Hunden?: neutralisieren

Stoffwechsel

Einige Hunde, die kastriert werden, nehmen in der Tat leichter und schneller zu als frĂŒher, wodurch sie viel anfĂ€lliger fĂŒr "Fett" werden. Die Kastration kann zu VerĂ€nderungen im Stoffwechsel eines Kanins fĂŒhren und somit einen erhöhten Appetit auslösen. Dies könnte insbesondere bei Welpen der Fall sein, die vor der Geschlechtsreife kastriert werden. Beachten Sie, dass dies nicht nur fĂŒr mĂ€nnliche Hunde gilt. HĂŒndinnen, die kastriert werden, neigen auch dazu, einen langsameren Stoffwechsel zu entwickeln.

Weniger bewegen ihre Körper

Intakte RĂŒden sind legendĂ€r fĂŒr ihre hormonellen Triebe und BemĂŒhungen, Paarungspartner zu finden. Mutige Versuche, das Haus zu verlassen und in der Saison HĂŒndinnen zu finden, heißen unbesetzte RĂŒden. Nachdem Sie sie jedoch kastriert haben, verschwinden diese Triebe oft sehr schnell und lassen einmal flinke und rastlos energische Pooches vergleichsweise inaktiv und trĂ€ge zurĂŒck. Diese plötzliche Abnahme der Bewegung nach der Neutrierung kann in der Tat zu einer Gewichtszunahme fĂŒhren, insbesondere in Kombination mit den zuvor genannten möglichen AppetitivitĂ€tssteigerungen.

Gewichtskontrolle nach dem Neutralisieren

Bewusstsein ist der SchlĂŒssel, um potenzielle Gewichtszunahme und Fettleibigkeit bei kastrierten Hunden zu stoppen. Wenn Sie Ihrem Haustier nahrhafte und ausgewogene Hundefutter in angemessenen Mengen fĂŒttern, sollten Sie auf dem richtigen Weg sein, aber nur, wenn Sie sicherstellen, dass es ausreichend Bewegung fĂŒr seinen Rassetyp erhĂ€lt. Die tĂ€gliche körperliche Fitness ist fĂŒr die EckzĂ€hne auf der ganzen Linie von entscheidender Bedeutung, aber einige Hunde benötigen etwas mehr in dieser Abteilung, unabhĂ€ngig davon, ob dies ein flottes Laufen oder lĂ€ngere Sitzungen im Allgemeinen bedeutet. Wenn Sie eine Gewichtszunahme in Ihrem festsitzenden Tier feststellen, legen Sie mit Ihrem Tierarzt einen gesunden ErnĂ€hrungs- und Fitnessplan zusammen.

Gefahren einer ĂŒbermĂ€ĂŸigen Gewichtszunahme nach der Kastration

ÜbermĂ€ĂŸige Gewichtszunahme ist ein ernstes Gesundheitsproblem beim Menschen, und dies gilt auch fĂŒr Hunde. Das Tragen von zu viel Gewicht wirkt sich nicht nur sehr unangenehm auf die Gelenke des Hundes aus, sondern macht sie auch anfĂ€llig fĂŒr potenziell schĂ€dliche medizinische Erkrankungen wie Leberleiden, Herzerkrankungen, Diabetes mellitus, Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck, Verstopfung und Krebs. Wichtig ist auch, dass ein Körpergewicht ĂŒber einem gesunden Gewicht eine große Auswirkung auf die Langlebigkeit von Haustieren haben kann, wobei das Leben oft drastisch verkĂŒrzt wird. Eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Gewichtszunahme erfordert immer eine umgehende tierĂ€rztliche Hilfe und Anleitung. Nehmen Sie die Angelegenheit daher ernst, unabhĂ€ngig davon, ob Ihr Liebling kastriert ist oder nicht.


Video: Gerichtsurteil: Besitzer mĂŒssen Hundeurin entfernen [Postillon24]

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Passiert, Wenn Sie Einen Goldfisch In Einem Dunklen Raum Aufbewahren?

✔ - Wann Werden RĂŒden Sexuell Aktiv?

✔ - Was Ist Los Mit Hunden, Die Jeden Mögen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!