Die Seite Ist Über Haustiere

Hunde, Die Dafür Bekannt Sind, Mild-Temperiert Zu Sein

Zwar ist keine hunderasse von natur aus schlecht gelaunt, aber einige rassen sind im großen und ganzen dafür bekannt, besonders geduldig und sanft zu sein, wenn sie spielen und toleranter gegenüber anderen haustieren und kindern sind.


Zwar ist keine Hunderasse von Natur aus schlecht gelaunt, aber einige Rassen sind im Großen und Ganzen dafür bekannt, besonders geduldig und sanft zu sein, wenn sie spielen und toleranter gegenüber anderen Haustieren und Kindern sind. Der beste Hund für Sie und Ihre Familie ist der, der am besten zu Ihrem Lebensstil passt, und das Temperament jedes Hundes, unabhängig von seiner Rasse, ist zum großen Teil ein Spiegelbild dessen, wie er zu Hause behandelt wird.

Hunde, die dafür bekannt sind, mild-temperiert zu sein: sein

Retriever

Eine der beliebtesten Hunderassen in den Vereinigten Staaten ist der Golden Retriever - und das aus gutem Grund. Golden Retriever werden von Familien mit Kindern als der beste Hund angesehen, dank der natürlich sanften Disposition und der legendären Geduld des Retrievers. Diese Eigenschaften machen den etwas größeren Labrador Retriever so beliebt. Labrador Retriever sind liebevoll und süß und hochintelligent, was sie zu großartigen Begleitern und perfekten Haustieren macht.

Beagle

Der energische und verspielte Beagle ist ein von Natur aus geborener Arbeiter - und Jäger - und dieses Pflichtgefühl macht den Beagle zu einem intelligenten und gehorsamen Gefährten. Obwohl sie viel Aufmerksamkeit und Spiel benötigen, sind Beagles im Allgemeinen glücklich und haben ein ausgeglichenes Temperament, insbesondere in größeren Gruppen. Ihre Energie und ihr Bedürfnis, Teil eines Rudels zu sein, machen sie zu einem idealen Hund für Familien, die zusammen zu Hause bleiben.

Neufundland

Das Neufundland oder "Newfie" wird dank seines geduldigen Verhaltens und seines Strebens, Kinder zu schützen, "Babysitter der Natur" genannt. Tatsächlich wurde diese liebenswerte große Rasse gezüchtet, um die über Bord gefallenen Matrosen zu retten, wodurch das Neufundland zu einem natürlichen Schwimmer und Rettungsschwimmer für Familien mit Pools wurde. Auch wenn keine Kinder zu schützen sind, sind Neufundländer freundlich und loyal und ziehen es vor, mit ihren "Rucksäcken" drinnen zu sein.

Pudel

Das allgemeine Bild des Pudels ist das eines wackligen Hundes mit einem bizarren Haarschnitt. Aber das natürlich sanfte, geduldige Temperament des Pudels ist es vielleicht, was es ihnen erlaubt, die kreativen Fähigkeiten ihrer Besitzer zu tolerieren. Pudel sind sehr intelligent, loyal und aufmerksam. Sie langweilen sich auch selten, was bedeutet, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie zerstörerisch werden, wenn sie nicht viel Spielzeit haben. Ihre natürliche Geduld macht sie auch zu guten Begleitern für Kinder.

Bichon Frise

Der Bichon Frise ist einer der sanftesten und glücklichsten der Welt. Das bei Wohnungsbewohnern beliebte Bichon Frise ist eine Mischung aus Barbet-Wasserspaniel und Pudel, und sein flauschiger, lockiger weißer Mantel lässt ihn wie ein Baumwollball aussehen. Der Bichon Frise ist seit dem 16. Jahrhundert ein beliebter Ort für königliche Gerichte. Er ist lebhaft, fröhlich, sanft, verspielt und liebevoll.


Video: TUTORIAL Anfänger: Üben mit der Slow-Version und einem Slow Down Programm

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Die Nachwirkungen Der Anästhesie Auf Hunde

✔ - Warum Rennt Mein Hund Nach Dem Pooping Herum?

✔ - Selbst Gemachter Vogelfutter-Fänger


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!