Die Seite Ist Über Haustiere

Drogen, Die Verwendet Werden, Um Einen Hund In Den Schlaf Zu Versetzen

Die planung eines sterbehilfetermins ist eine der schwierigsten und gefĂŒrchtetsten entscheidungen, die ein hundehalter treffen kann.


Die Planung eines Sterbehilfetermins ist eine der schwierigsten und gefĂŒrchtetsten Entscheidungen, die ein Hundehalter treffen kann. Diese schwierige Entscheidung ist jedoch auch der schönste Akt der Liebe, den die Besitzer ihren Hunden letztendlich geben können, damit sie friedlich in eine schmerzfreie Welt driften können. Das Wort "Euthanasie" stammt von griechischen Wurzeln und bedeutet "guter Tod". Das Einschlafen eines Hundes ist in der Tat eine friedliche und in den meisten FĂ€llen schmerzlose Erfahrung, dank der Wirkung schnell wirkender Medikamente, die den Hund in einen anĂ€sthesieartigen Schlaf treiben lassen und niemals aufwachen.

Drogen, die verwendet werden, um einen Hund in den Schlaf zu versetzen: schlaf

Sedativa

Einige Hunde sind am Tag der Euthanasie-Verabredung möglicherweise besonders besorgt, weil sie es nicht mögen, sich in einer unbekannten Umgebung und in der NĂ€he von Personen, die sie nicht kennen, zu befinden. Dies ist ziemlich ĂŒblich, da viele Hunde gelernt haben, das BĂŒro des Tierarztes mit unangenehmen Eingriffen in Verbindung zu bringen, und sie fĂŒhlen sich bei jedem Eintritt in eine Tierklinik unwohl. Wenn Ihr Hund besonders Ă€ngstlich oder frustrierend ist, ist es eine gute Idee, den Tierarzt um ein Beruhigungsmittel zu bitten, damit er dem Hund einige Stunden vor dem Einschlafen des Hundes einrĂ€umt, so Ethical Treatment for Animals.

Natriumpentobarbital

Die Humane Society der Vereinigten Staaten (HSUS) empfiehlt die Verwendung von Natriumpentobarbital, um Tiere zu euthanisieren. AVMA, ASPCA und die National Animal Control Association stimmen zusammen mit HSUS darin ĂŒberein, dass diese Methode die mitfĂŒhlendste, menschlichste und sicherste Methode ist, um ein Haustier in den Schlaf zu bringen. Dieses Medikament ist ein Schedule II-Barbiturat, das in die Vene eines Hundes injiziert wird und sehr schnell wirkt. In den meisten FĂ€llen wirkt das Medikament innerhalb von fĂŒnf Minuten, indem es das Herz aufhört zu schlagen, aber unter bestimmten UmstĂ€nden (z. B. wenn der Hund eine schlechte Durchblutung hat) kann es etwas lĂ€nger dauern, erklĂ€rt die TierĂ€rztin Holly Nash in einem Artikel fĂŒr Pet Education. Referenz 3)

Beuthanasie D

Die Verwendung von Pentobarbital in Kombination mit einem neuromuskulĂ€ren Blockierungsmittel zu Euthanasiezwecken ist eine inakzeptable Praxis. Eine Kombination aus Pentobarbital-Natrium und Phenytoin-Natrium wurde jedoch kĂŒrzlich von der Food and Drug Administration genehmigt, jedoch nur zur Verwendung bei Hunden, so HSUS. Der Anteil von Phenytoin-Natrium wirkt wĂ€hrend der tiefen AnĂ€sthesie, die durch Pentobarbital-Natrium hervorgerufen wird. Aufgrund seiner kardiotoxischen Eigenschaften trĂ€gt es zu den depressiven Wirkungen auf das Herz bei, die zum vollstĂ€ndigen Stoppen der elektrischen AktivitĂ€t fĂŒhren.


Video: Auf Reisen wie in

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Warum Hat Mein Hund Plötzlich Angst Vor Einer Neuen Sache?

✔ - Können Kiefernadeln Hunde Krank Machen?

✔ - Wie Erkennt Man, Ob Ein Tetra-Fisch Schwanger Ist?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!