Die Seite Ist Über Haustiere

Farbstoffpillen Zur Identifizierung Von Katzenurin

Sie wissen, dass einer ihrer katzen im haus pinkelt, aber sie sind sich nicht sicher, wer der schuldige ist.


Sie wissen, dass einer Ihrer Katzen im Haus pinkelt, aber Sie sind sich nicht sicher, wer der Schuldige ist. Ihr Tierarzt kann Pillen verschreiben oder jeder Katze eine Injektion mit einem Farbstoff geben, der in seinem Urin sichtbar wird. Der Farbstoff schadet der Katze nicht und lÀsst Sie erkennen, wer Hilfe braucht. Ein Nachteil: Es kann Flecken verursachen.

Ingwer Tabbykatze, PortrÀt, Nahaufnahme

"Ich habe versucht dir zu sagen, dass ich es nicht war."

Urinmarkierung

Katzen beginnen aus verschiedenen GrĂŒnden im Haus zu beschmutzen. Wenn Sie Ihre Katze kastrieren oder kastrieren, wird das Problem möglicherweise gelöst. Ansonsten mĂŒssen Sie nach körperlichen oder emotionalen Problemen suchen. Ihr Tierarzt sollte Ihre Katzen untersuchen, um sicherzustellen, dass sie nicht an Nieren- oder Blasenproblemen leiden. Sorgen Sie fĂŒr ausreichend Katzenstreu fĂŒr Ihre Katzenfamilie - idealerweise eine pro Katze plus eine. Halten Sie die Boxen gewissenhaft sauber. Experimentieren Sie mit verschiedenen Marken und Arten von Wurf, da einige Katzen definitiv Vorlieben haben, die Sie gut treffen können. Wenn keine dieser BemĂŒhungen funktioniert und Sie die Katze, die das Haus beschmutzt, nie erwischen, ist es an der Zeit, den Fluoreszenzfarbstoffweg zu wĂ€hlen.

Fluoreszein-Farbstoffpillen

Ihr Tierarzt kann Fluorescein-Farbstoffpillen verschreiben, im Allgemeinen bei einer Dosierung von 50 Milligramm pro Katze. Sie kann Ihrer Katze auch eine Version des Farbstoffs spritzen. Laut einem Artikel von Dr. Jacqueline C. Neilson in der Zeitschrift "Clinical Techniques in Small Animal Practice", ist eine andere Alternative die Herstellung von oralen Kapseln aus mit Fluoreszein imprÀgnierten ophthalmischen Streifen. Dies wird erreicht, indem der orangefarbene Teil eines Streifens, der Fluorescein enthÀlt, abgerissen und zu einer Gelatinekapsel gefaltet wird. Falten Sie sechs Streifen von je 9 Milligramm in jede Kapsel und verabreichen Sie sie der Katze.

Die Schuldige finden

Wenn Sie den Verdacht haben, wer das Haus beschmutzt, beginnen Sie die Fluoreszeinbehandlung mit dieser Katze. Innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt von Fluoreszein erscheint der Urin einer Katze hellgrĂŒn, wenn er mit einem fluoreszierenden Schwarzlicht betrachtet wird, das Sie in einem ZoogeschĂ€ft kaufen können. Dieser Prozess der Katzenbeseitigung - kein Wortspiel beabsichtigt - hĂ€ngt davon ab, wie viele Katzen Sie im Haushalt haben und wie schnell Sie den Schuldigen finden. Sobald Sie wissen, wer das Problem verursacht, können Sie ihn zur weiteren Untersuchung zum Tierarzt bringen oder mögliche GrĂŒnde fĂŒr die Verschmutzung bewerten. Wenn der TĂ€ter von anderen Katzen gemobbt wird, nimmt er ihn möglicherweise auf Ihren Teppichen heraus.

Warnung

Wenn Ihre Katze helle Teppiche oder Möbel verschmutzt, sollten Sie zweimal ĂŒber die Verwendung von Farbstoffpillen nachdenken. Es ist möglich, dass der Urin der beleidigenden Katze die Artikel verfĂ€rbt. NatĂŒrlich hinterlĂ€sst auch normaler Urin BlĂ€tter - aber es ist nicht hellgrĂŒn. Selbst nach einer grĂŒndlichen Reinigung können Sie möglicherweise noch den Farbstoff erkennen. Wenn die Farbstoffpillen Flecken hinterlassen, mĂŒssen Sie möglicherweise professionelle Reinigungsmittel einstellen, um sie zu entfernen.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Hier Sind Die Ersten 5 Dinge, Die Zu Tun Sind, Wenn Ein Haustier Vermisst Wird

✔ - Zyflamend Probleme

✔ - Chew This, Not That: Ein Leitfaden FĂŒr Das GesĂŒndeste Hundefutter


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!