Die Seite Ist Über Haustiere

Die Auswirkungen Von Sorbitol-Kaugummi Auf Hunde

Ein zuckeralkohol, sorbit, kommt natĂŒrlicherweise in einer vielzahl von frĂŒchten vor.


Ein Zuckeralkohol, Sorbit, kommt natĂŒrlicherweise in einer Vielzahl von FrĂŒchten vor. Kommerziell verwenden Hersteller es als Zuckerersatz in Kaugummis und anderen Produkten, obwohl Ärzte es oft als AbfĂŒhrmittel verschreiben. WĂ€hrend Sie vermeiden sollten, Ihrem Hund nennenswerte Mengen der Verbindung zu fĂŒttern, da dies den Magen stören kann, ist Sorbit fĂŒr Hunde nicht hochtoxisch. TatsĂ€chlich enthalten viele Hundezahnpasten geringe Mengen der Substanz. Wenden Sie sich dennoch an Ihren Tierarzt, wenn Ihr Hund eine erhebliche Menge eines Sorbit-haltigen Produkts konsumiert.

Glas Erdbeerkonserve eingebettet in frische Erdbeeren

Viele zuckerfreie Marmeladen enthalten Sorbit.

Vereinfachung von Sorbit

Das SorbitolmolekĂŒl, das in einer Reihe von kalorienarmen Lebensmitteln enthalten ist, Ă€hnelt weitgehend dem von Saccharose, abgesehen von einigen wichtigen Unterschieden. Der menschliche Körper reagiert zunĂ€chst auf Sorbit als wĂ€re es Saccharose - deshalb schmeckt er sĂŒĂŸ, stellt der Chemiker, Professor und Autor Eric Walters von der Website TheSweetenerBook.com fest. Sobald es an der Zeit ist, die Kalorien zu absorbieren, stellt der Körper fest, dass das Sorbit nicht richtig verarbeitet werden kann. Abgesehen von losen StĂŒhlen, VöllegefĂŒhl und BlĂ€hungen vertragen Menschen - ebenso wie Hunde - die Substanz ziemlich gut.

GefÀhrliche Alternativen

Hundebesitzer haben vielleicht Angst vor Sorbit, weil es Ă€hnlich wie Xylit klingt. Wie Sorbit ist Xylit ein Zuckerersatz; Im Gegensatz zu Sorbit ist Xylit fĂŒr Hunde unglaublich giftig. Beim Menschen wirkt Xylit Ă€hnlich wie Sorbit, der Körper eines Hundes unterscheidet jedoch nicht zwischen Xylit und Saccharose. Dies bedeutet, dass Hunde, die auch nur eine kleine Menge Xylitol zu sich nehmen, unter gefĂ€hrlich niedrigen Blutzuckerspiegeln leiden, die durch die Überproduktion von Insulin verursacht werden. Nehmen Sie Ihren Hund zur sofortigen tierĂ€rztlichen Behandlung auf, wenn er Xylit-haltige Produkte einnimmt.

Sorbit-Nebenwirkungen

Obwohl Sorbit im Wesentlichen sicher ist und es unwahrscheinlich ist, dass Ihr Haustier eine bedeutende Erkrankung verursacht, kann es zu leichten bis mĂ€ĂŸigen Magenbeschwerden kommen. WĂ€hrend diese Symptome normalerweise schnell und ohne Behandlung nachlassen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Sie lĂ€nger als 24 Stunden anhalten. Da Sorbit den Durchgang von AbfĂ€llen beschleunigt, enthalten viele Aktivkohlegemische - Arzneimittel zur Aufnahme aufgenommener Toxine - Sorbit.

Produkte, die Sorbit enthalten

Neben natĂŒrlich vorkommenden Quellen in Pflaumen, Äpfeln und Birnen ist Sorbit Bestandteil bestimmter zuckerfreier Backwaren, zuckerfreier Kaugummis und Biere sowie einer ĂŒberraschenden Anzahl von Humanarzneimitteln, darunter viele Hustensirupe und AbfĂŒhrmittel. Eine ÜberprĂŒfung von 1993, veröffentlicht im Annalen der Pharmakotherapiefanden heraus, dass 42 Prozent der flĂŒssigen Medikamente in einer einzigen Krankenhausapotheke Sorbit enthielten. DarĂŒber hinaus verwenden einige Produkte mehrere verschiedene Zuckerersatzstoffe - möglicherweise einschließlich Sorbit, Xylit oder beides - und listen sie im Allgemeinen als "Zuckeralkohole" auf.


Video: So gesund sind Zuckerersatzstoffe I Landesschau Baden-WĂŒrttemberg

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Auge Mit Einer GrĂŒnen Entladung Bei Einer Katze

✔ - Erkennen Sich Hundegeschwister Gegenseitig?

✔ - Was Ist Ein RĂŒckzug Pommern?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!