Die Seite Ist Über Haustiere

Übermäßiges Gähnen Bei Katzen

Wenn ihr kostbares kätzchen anscheinend für einen großteil des tages verschlafen scheint und trotzdem die ganze zeit gähnt, gehen sie nicht davon aus, dass das gähnen mit dem niveau der lebendigkeit und energie zusammenhängt.


Wenn Ihr kostbares Kätzchen anscheinend für einen Großteil des Tages verschlafen scheint und trotzdem die ganze Zeit gähnt, gehen Sie nicht davon aus, dass das Gähnen mit dem Niveau der Lebendigkeit und Energie zusammenhängt. Das Gähnen bei Katzen kann auf eine Vielzahl von Zuständen hinweisen, insbesondere auf schwerwiegende orale Beschwerden und auf der anderen Seite des Spektrums süße Gelassenheit.

Katze

Lassen Sie das übermäßige Gähnen Ihrer Katze nicht als nichts ab.

Mundbeschwerden

Übermäßiges Gähnen deutet manchmal auf Mundbeschwerden bei Katzen hin - zum Beispiel bei Stomatitis bei Katzen. Dieser Zustand beinhaltet eine Entzündung des Mundbereichs vom Mund bis zum Hals. Wenn Katzen übermäßige Mundschmerzen verspüren, versuchen sie manchmal, gähnend damit umzugehen - viel. Bei diesen Arten von Munderkrankungen kann das Bewegen des Mundes frustrierend und unbequem sein. Eine Katze mit einer Mundstörung kann jedes Mal schreien und in die Luft springen, wenn sie versucht, sich weit zu öffnen und zu gähnen - autsch.

Andere Symptome

Wenn Ihre Katze für Ihr Wohlbefinden ein wenig zu viel gähnt, sollten Sie andere Hinweise auf den Zustand ihres Mundes beachten. Katzen, die unter Mundproblemen leiden, hämmern, abgesehen vom Gähnen, oft mit den Zähnen, sabbern zu viel und zeigen einen deutlich unangenehmen Atem. Es kann auch nicht leicht sein, während der Mahlzeiten ihr Essen zu schlucken. Wenn Ihre Katze auf das Fressen ungewöhnlich zu reagieren scheint, nehmen Sie zur Kenntnis, da es definitiv an der Zeit ist, einen Termin mit dem Tierarzt zu vereinbaren.

Komfort

Gähnen bei Katzen bedeutet oft Trost und Frieden. Wenn Ihre Katze sich in ihrer Umgebung vollkommen wohl fühlt, kann sie dies ausdrücken, indem Sie ihren ganzen Körper ausstrecken und ein langes, luxuriöses Gähnen abgeben. Katzen, die das tun, sind glücklich und fühlen keine Risiken in ihrer Nähe - mit anderen Worten, alles ist wunderbar und nichts ist unheimlich. Wenn Ihre Katze jedoch übermäßig gähnt, ist dies möglicherweise kein Anzeichen von Gelassenheit, sondern eher ein Symptom eines Gesundheitsproblems. Bringen Sie sie daher zum Tierarzt, um sicherzugehen.

Keine "Nachahmer" hier

Obwohl Menschen in der Regel unwillkürlich gähnen, wenn eine andere Person zuerst gähnt, funktioniert der Prozess in der Katzenwelt nicht so. Wenn eine Katze übermäßig gähnt, führt dies nicht dazu, dass auch eine andere Katze mehr gähnt. Gähnen ist keine Erinnerung an die bevorstehende Mittagszeit für unsere Katzenfreunde.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Einem Weiblichen Oder Männlichen Cricket Erzählt

✔ - Warum Hupen Welpen So Viel?

✔ - Warum Laufen Katzen Zwischen Den Beinen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!