Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Faszinierende Fakten ├ťber Haustiere In Den 1960Er Jahren

Die 60er jahre waren eine interessante zeit sowohl f├╝r haustiere als auch f├╝r besitzer von haustieren.


Die 1960er Jahre waren f├╝r Tierliebhaber ein seltsames Jahrzehnt. Die Menschen besch├Ąftigten sich zunehmend mit dem Wohlergehen von Streunern und der Behandlung ihrer Haustiere wie Kindern. Sie k├Ânnen auch einen Live-Affen per Post bestellen.

1. Die Menschen haben die Katzenpfoten gebuttert.

Katze mit Schild mit der Aufschrift "Ich lecke die Butter."

Eine Brosch├╝re ├╝ber die Katzenpflege aus den 60er Jahren schl├Ągt vor, Butter auf die Pfoten Ihrer neuen Katze zu legen, um ihm zu helfen, sich in seinem neuen Zuhause niederzulassen. Das Faltblatt schl├Ągt vor, die Katze auf ein Zimmer zu beschr├Ąnken und "... seine Pfoten gro├čz├╝gig mit Butter zu behandeln". Ich bin nicht sicher, ob dies tats├Ąchlich funktioniert hat, aber ich kann best├Ątigen, dass meine Katzen gerne Butter von Toast lecken.

2. Hundekleidung wurde zu einer Sache.

Muster f├╝r Hundem├Ąntel aus den 1960er Jahren

Beliebt waren Hundem├Ąntel in rotem und schwarzem B├╝ffelplaid. Lustige kleine Hunde trugen ausgefallene kleine Pelzm├Ąntel und vielleicht sogar passende Stiefel und einen Hut, wie der Pet Historian Blog berichtet. Nagellack und mit Strass besetzte Kragen waren ebenfalls im Trend.

3. L├Ąden fingen an, Hundefutter zu verkaufen.

Faszinierende Fakten ├╝ber Haustiere in den 1960er Jahren: 1960er

Die Werbung spielte eine gro├če Rolle beim Umstellen der Ern├Ąhrung von Hunden auf abgepacktes Hundefutter. Berichte, die von Lobbyisten der Tierfutterindustrie beeinflusst wurden, erschienen in Zeitschriften und Radiospots. Diese "Berichte" erkl├Ąrten die Vorteile von abgepacktem Hundefutter und die Gefahren von F├╝ttern mit Hunden nach Neatorama.

4. Haustiere haben Personennamen.

Warner Bros. Cartoon Slide mit Text "Ich werde ihn George nennen und ich werde ihn umarmen, streicheln und ihn dr├╝cken."

Der Anthropologe Stanley Brandes f├╝hrte eine Studie ├╝ber Amerikas ersten Tierfriedhof durch und untersuchte die Entwicklung der Namen von Haustieren. Wie in diesem Artikel von Mental Floss erw├Ąhnt, tauchten auf den Grabsteinen von Haustieren menschliche Namen auf. "... Namen wie Riko, Ginny, Francois, Samantha, Daniel und Venus begannen, unter Namen wie Freckles, Snowy, Clover, Spaghetti, Champ, Happy, Rusty und Taka aufzutauchen." Sogar Nicht-Personen-Kosenamen waren geschlechtsspezifisch, wie Mr. Cat.

5. Das Animal Welfare Act von 1966 wurde verabschiedet.

K├Ątzchen im Gesch├Ąft f├╝r Haustiere

Dieses bahnbrechende Gesetz aus dem Jahr 1966 zum Schutz von Haustieren, die f├╝r Forschungs- und Ausstellungszwecke verwendet werden. Gem├Ą├č dem Animal Welfare Act muss jeder, der Haustiere verkauft, zugelassen und registriert werden. Diese Orte wurden von der Fed ├╝berwacht. Verst├Â├če wurden mit bis zu einem Jahr Gef├Ąngnis und einer Geldstrafe von 1.000 US-Dollar sowie dem Verlust ihrer Lizenz bestraft.

6. Amerikaner waren verr├╝ckt nach Pudeln!

Jan Leeming

Nach Angaben des American Kennel Club waren deutsche Sch├Ąferhunde die Nummer zwei des Jahrzehnts. Beagles schaffte es auf Platz drei der Liste, gefolgt von Dackeln, Chihuahuas, Pekingese, Collies, Mini-Schnauzern, Cocker Spaniels und schlie├člich Basset Hounds.

7. Die Leute machten So├če f├╝r ihre Haustiere, wie alle. das. Zeit.

Vintage Hundefutter hinzuf├╝gen

Bevor Sie im 21. Jahrhundert ausgefallene Hundefutter mit Lachs und Quinoa kaufen konnten, bot General Foods in den 1960er Jahren Haushalten an, in denen Tierfutter mit eigener So├če angeboten wurde. Die Welpen lie├čen sich eifrig auf die geh├Ąuften Sch├╝sseln des So├čenzuges nieder, der mit Leitungswasser bedeckt war.

Faszinierende Fakten ├╝ber Haustiere in den 1960er Jahren: jahren

8. Der pr├Ąsidiale Welpen der Wahl war der Beagle.

Faszinierende Fakten ├╝ber Haustiere in den 1960er Jahren: jahren

Von 1963 bis 1969 regierten Beagles das Wei├če Haus. Laut The Presidential Pet Museum hatte Pr├Ąsident Lyndon B. Johnson vier Beagles: Ihn, Sie, Edgar und Sommersprossen. Die Beagles hatten die volle Reichweite des Wei├čen Hauses, schwimmen im Armen des Wei├čen Hauses oder besuchten ein Treffen im Oval Office. Ebenfalls erw├Ąhnenswert - LBJ griff nach seinen Ohren, sehr zum Entsetzen der ASPCA und Hunderter ver├Ąrgerter Hundeliebhaber. Er entschuldigte sich jedoch ├Âffentlich.

9. Sie k├Ânnten einen Affen per Post bestellen.

Anzeige f├╝r einen Affen aus den 1960er Jahren

Im Ernst. Sie k├Ânnen einen Affen f├╝r weniger als 20,00 $ bestellen. Der Affe war garantiert lebendig (yay!) Vor Ihrer T├╝r, komplett mit K├Ąfig und Anweisungen. Diese Mail-Order Affe-Anzeigen wurden in gefunden Jungen Leben Magazin und Comic-B├╝cher. Finden Sie ersch├╝tternde Geschichten von Affenlieferungen auf Boing Boing und NPR.


Video: Die 10 verr├╝cktesten Milit├Ąrflugzeuge

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Nur 26 Der Meisten Fr├╝hst├╝cksliebenden Haustiere, Die Sie Jemals Sehen Werden

Ôťö - Der Endg├╝ltige Abschied Des Hundes Von Ihrem Sterbenden Besitzer L├Ąsst Sie So Viele Tr├Ąnen Weinen

Ôťö - 15 Haustiere & Ihre Celebrity Doggelg├Ąngers


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!