Die Seite Ist Über Haustiere

Lebensmittel, Die Einem Hund Mit Einer Pilzinfektion Helfen

Hundepilzinfektionen treten am häufigsten in den ohren oder auf der haut von hunden auf. Die hefe verursacht wunden am körper des hundes, die auch von skalität, fettigkeit, geruch und / oder haarausfall begleitet sein können. Ihr tierarzt kann sie am besten über die richtige behandlung der hefe-infektion ihres hundes beraten.


Hundepilzinfektionen treten am häufigsten in den Ohren oder auf der Haut von Hunden auf. Die Hefe verursacht Wunden am Körper des Hundes, die auch von Skalität, Fettigkeit, Geruch und / oder Haarausfall begleitet sein können. Ihr Tierarzt kann Sie am besten über die richtige Behandlung der Hefe-Infektion Ihres Hundes beraten. Eine übliche Behandlung besteht darin, die Ernährung des Hundes zu ändern, indem bestimmte Nahrungsmittel aufgenommen und andere entfernt werden, die eine Pilzinfektion verschlimmern können.

Lebensmittel, die einem Hund mit einer Pilzinfektion helfen: einer

Lebensmittel zu vermeiden

Lebensmittel, die einem Hund mit einer Pilzinfektion helfen: hund

Entfernen Sie Lebensmittel aus der Ernährung Ihres Hundes, von denen bekannt ist, dass sie Pilzinfektionen verursachen. Es gibt bestimmte Nahrungsmittel, die Ihr Hund einfach vermeiden muss, wenn Sie auf eine Anti-Hefe-Diät gesetzt werden. Diese Nahrungsmittel können langfristig vermieden werden, um das Wiederauftreten einer Pilzinfektion zu verhindern, oder kurzfristig, um eine bestehende Hefeinfektion zu beseitigen. Zu den Nahrungsmitteln, die Sie von der Ernährung Ihres Hundes entfernen müssen, gehören Buttermilch, Käse / Hüttenkäse, abgepacktes Müsli, Cracker, mit Hefen angereichertes Mehl, Pilze, Erdnüsse, Brezeln, Kartoffeln, Süßkartoffeln / Yams, Brot, Wurst, Speck, Mittagsfleisch, Saucen / Saucen, alle Körner und Zucker oder etwas Süßes.

Lebensmittel zum Einschließen

Lebensmittel, die einem Hund mit einer Pilzinfektion helfen: helfen

Füttern Sie Ihren Hund mit einer gesunden, hefefreien Ernährung. Einige Nahrungsmittel helfen dabei, das Immunsystem Ihres Hundes zu stärken, den Körper von Giftstoffen zu befreien und beim Aufbau einer Resistenz gegen die Hefe, die bei Ihrem Hund Infektionen verursacht, aufzubauen. Diese Nahrungsmittel sollten in die Ernährung Ihres Hundes aufgenommen werden, um die Vorbeugung zu unterstützen und den Heilungsprozess von Pilzinfektionen bei Hunden zu beschleunigen. Nahrungsmittel, die helfen, Hunde-Hefepilz-Infektionen zu verhindern und zu heilen, sind Spargel, Broccoli, Petersilie, Kürbis, Sellerie, grüne und gelbe Bohnen, dunkles Blattgemüse, Rind, Ente, Huhn, Fisch, Kaninchen, Lamm, normaler Joghurt und Wasser.

Mach es dir selbst

Lebensmittel, die einem Hund mit einer Pilzinfektion helfen: Lebensmittel

Um sicher zu sein, dass das Futter Ihres Hundes nur Zutaten enthält, die für eine Anti-Hefe-Diät geeignet sind, können Sie erwägen, Ihr eigenes hausgemachtes Hundefutter herzustellen. Ein gutes Beispiel für ein hausgemachtes Anti-Hefe-Hundefutter könnte aus einer Packung Hühnchen-Theighs (gekocht und entbeint), zwei Hühnerfleischwürfeln, zwei Knoblauchzehen, 1 1/2 Tassen Wasser und einer Tüte gefrorenem Gemüse bestehen vor dem Gebrauch auftauen und unbedingt eines verwenden, das im Abschnitt Lebensmittel zum Einschließen aufgeführt ist). Kombinieren Sie die Zutaten und servieren Sie bei Raumtemperatur. Lagern Sie nicht verwendete Portionen bis zu sechs Tage im Kühlschrank.


Video: Behandlung von Hautpilz bei Hunden

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Anzeichen Einer Schwangerschaft Bei Mini Schnauzers

✔ - Eine Infektion Mit Der Zunge Einer Katze

✔ - Gründe, Warum Eine Katze Gewicht Und Haare Verliert


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!