Die Seite Ist Über Haustiere

Gabapentin-Nebenwirkungen Bei Hunden

Gabapentin wird unter dem markennamen neurontin vermarktet und ist als generikum erhÀltlich.


Gabapentin wird unter dem Markennamen Neurontin vermarktet und ist als Generikum erhĂ€ltlich. Es ist ein synthetisches verschreibungspflichtiges Schmerzmittel, das zur Behandlung von Arthritis und anderen Erkrankungen, die chronische Schmerzen verursachen, verwendet wird. Gelegentlich wird es zur Behandlung von Anfallsleiden eingesetzt. Die Anwendung bei Hunden ist nicht von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen, ist jedoch gĂ€ngige veterinĂ€rmedizinische Praxis. Nebenwirkungen sind normalerweise mild und umfassen geringfĂŒgige Sedierung und Ataxie oder schlechte Balance und mangelnde Koordination.

Tierarzt mit Untersuchungswelpen des MĂ€dchens

Ein Hund ist beim Tierarzt.

Was macht Gabapentin?

Gabapentin hat eine Ă€hnliche Struktur wie der Neurotransmitter Gamma-AminobuttersĂ€ure, stört diesen Transmitter jedoch nicht im Gehirn. Es gilt als sicher bei Hunden und wirkt am besten in Kombination mit nichtsteroidalen Antiphlogistika. WĂ€hrend es allgemein zur Behandlung von Hunde-Arthritis verschrieben wird, ist es auch zur Behandlung von Schmerzen, die durch NervenschĂ€digung oder Neuropathie verursacht werden, und seinen Symptomen, Allodynie, die Schmerz von typischerweise nicht schmerzhaften Reizen ist, und Hyperalgesie oder SchmerzĂŒberempfindlichkeit wirksam. Gabapentin wird manchmal zur Behandlung von Krebsschmerzen und Epilepsien unbekannter Herkunft verwendet.

Mögliche Nebenwirkungen

HĂ€ufige Nebenwirkungen von Gabapentin sind milde Lethargie, SchlĂ€frigkeit, Stolpern, Koordinationsstörungen und Depressionen. Schwere FĂ€lle dieser FĂ€lle können eine Überdosis anzeigen. Gabapentin ist nicht fĂŒr alle Hunde geeignet. Zum Beispiel wird es selten bei trĂ€chtigen oder stillenden Tieren verwendet, weil es Fehlgeburten und Geburtsfehler verursachen kann und weil es in die Muttermilch ĂŒbergeht. Seine Verwendung kann auch bei Nieren- oder Leberproblemen kontraindiziert sein. FlĂŒssige Formen von Gabapentin zur Anwendung beim Menschen sollten bei Hunden nicht verwendet werden, da sie Xylit enthalten, das fĂŒr Hunde giftig ist. Andere Medikamente können mit Gabapentin in Wechselwirkung treten: Antazida verringern ihre Wirkung, wĂ€hrend die Schmerzmittel Hydrocodon und Morphin sie erhöhen und die Schwelle fĂŒr eine Überdosis senken können. Die Anwendung von Gabapentin darf nicht abrupt beendet werden und ist möglicherweise langfristig nicht angemessen. Ein plötzlicher Entzug kann zu AnfĂ€llen und schweren Schmerzen fĂŒhren, wĂ€hrend die langfristige Anwendung zu einer verminderten Wirksamkeit fĂŒhrt und das Risiko fĂŒr die Entwicklung von BauchspeicheldrĂŒsenkrebs erhöhen kann. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Tierarzt ĂŒber die ordnungsgemĂ€ĂŸe Verwendung und etwaige Nebenwirkungen Ihres Hundes beraten.


Video: CRPS | Morbus Sudeck | Nervenschmerzen | CRPS Fuß, CRPS Hand | CRPS Behandlung | Schmerzsyndrom

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Endstadien Von Canine Cancer

✔ - GĂŒrtelrose Bei Hunden

✔ - Darmreinigung FĂŒr Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!