Die Seite Ist Über Haustiere

Haarschnitt Für Den Bichon Frise

Der bichon frise ist eine hunderasse, die bekanntermaßen sehr freundlich und energisch ist.


Der Bichon Frise ist eine Hunderasse, die bekanntermaßen sehr freundlich und energisch ist. Der Bichon ist klein und robust und hat weißes, flauschiges Haar, das beim Ausbürsten wie ein Wattebausch aussieht. Die Haare eines Bichon wachsen beständig und lassen sich nicht abschälen, so dass Sie Ihren Hund regelmäßig und gründlich putzen und pflegen müssen. Es gibt mehrere beliebte Schnitte für den Bichon. Welche Sie wählen, hängt möglicherweise davon ab, warum Sie einen Bichon besitzen oder welche Art von Dingen er regelmäßig tut.

Haarschnitt für den Bichon Frise: bichon

Putzen

Der Bichon Frise hat zwei Schichten Haar - der äußere Mantel ist lockig und die Unterwolle ist seidig. Der Bichon muss regelmäßig - mindestens einmal pro Woche - ausgebürstet werden, um Matten zu vermeiden. Matten müssen normalerweise mit einer Schere herausgeschnitten werden, sobald sie sich bilden, da Matten manchmal an der Haut des Hundes ziehen und Schmerzen und Reizungen verursachen. Da sie kein Fell verlieren, gilt der Bichon als ideale Rasse für Allergiker.

Bichon Cut

Der Bichon-Schnitt wird auch als Show-Schnitt bezeichnet. Es ist der Stil, den Bichons haben müssen, wenn sie an Hundeausstellungen teilnehmen. Dieser Schnitt ist aufgrund seiner längeren Länge viel zeitaufwändiger als andere Schnitte, aber viele Bichon-Besitzer halten ihn für wert. Um einen Bichon-Schnitt auszuführen, müssen Sie nur eine Schere verwenden - keine Schermaschinen. Der Kopfschnitt ist quadratisch und lang, und der Körpermantel ist gleichmäßig, ausgebürstet und mehrere Zentimeter lang.

Utility Cut

Der Utility-Schnitt ist ein informeller Stil, der von aktiven Bichons getragen wird, die nur als Haustiere gelten und keine Show-Hunde sind. Der Zweck des Gebrauchsschnittes ist es, die Haare kurz und außerhalb des Weges zu halten, so dass die Hunde spielen und Ausflüge machen können, ohne dass der Besitzer sich zu viele Sorgen darüber macht, dass das Fell verfilzt oder unordentlich wird. Ein Bichon mit einem Gebrauchsclip hat kurz geschnittenes Haar um Körper und Kopf.

Welpe geschnitten

Der Welpenschnitt, der auch als Haustierschnitt bezeichnet wird, liegt irgendwo zwischen dem Nutzschnitt und dem Bichonschnitt. Es ist länger als der Utility-Cut, aber nur wenige Zentimeter kürzer als der Bichon-Cut und daher einfacher zu handhaben als der formale Bichon-Cut. Trotzdem erfordert der Welpenschnitt einige Zeit und Mühe, einschließlich mehrmaliges Bürsten. Viele Tierbesitzer entscheiden sich für diesen Schnitt wegen seiner Mischung aus Attraktivität und Handhabbarkeit.


Video: How to groom a Bichon Frise - Part 1

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Wählen Hunde Ihre Lieblingsperson Aus?

✔ - Wie Man Hunde Mit Cephalexin Dosiert

✔ - Körperliche Eigenschaften Von Pitbull-Welpen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!