Die Seite Ist Über Haustiere

Hier Ist, Warum Sie Ihren Hundekürbis Füttern Sollten

Kürbis ist sicherlich ein superfood für hunde.


Kürbis ist sicherlich ein Superfood für Hunde. Es enthält Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe und kann helfen, Verdauungsprobleme zu kontrollieren. Die meisten Hunde mögen es, und einige sind dafür bekannt, eine Kürbislaterne anzugreifen, um sie zu bekommen.

Hier ist, warum Sie Ihren Hundekürbis füttern sollten: hunde

Gesundheitsvorteile von Kürbis

Gekochter Kürbis ist für Hunde besser als roher und pürierter Kürbis ist für sie leicht zu verdauen. Kürbisse sind wie Kürbis (auch für Hunde gut geeignet) reich an Zink, Eisen und Beta-Carotin, das sich in Vitamin A umwandelt. Übertreiben Sie es jedoch nicht - Vitamin A ist fettlöslich und wird bis zur Verwendung in der Leber aufbewahrt, so viel kann giftig werden: servieren Sie einfach jede Art von Leber und halten Sie den Kürbis dabei. Wenn Ihr Hund an Durchfall erkrankt ist, geben Sie Kürbispüree zu seinem Futter - die Ballaststoffe nehmen etwas Wasser auf. Wenn er verstopft ist, fügen Sie Kürbis hinzu - die gleiche Faser, die Durchfall mildert, wirkt als Stuhlweichmacher.

Das konservierte Zeug

Eingemachtes Kürbispüree ist vollkommen in Ordnung. Holen Sie es aus dem Lebensmittelgeschäft, aber achten Sie darauf, nicht aus Versehen Kürbiskuchenfüllung zu erhalten (sie werden oft nebeneinander aufgestapelt), da dies viel zu viel Zucker und Gewürze enthält, um für Hunde gut zu sein. Wenn Sie nicht genug verbrauchen, um zu verhindern, dass die Dose leer wird (2 bis 3 Tage), legen Sie den Rest in kleine Behälter und frieren Sie ihn ein, bis er gebraucht wird.

Das hausgemachte Zeug

Selbst gemachtes Kürbispüree ist leicht herzustellen und gefriert genauso gut wie Dosen. Sie können Ihren Kürbis im Ofen braten, kochen, schmoren oder in der Mikrowelle kühlen und ihn in Ihrem Mixer oder in der Küchenmaschine pürieren. Verzichten Sie jedoch auf die großen, geschnitzten Veranda-Dekorationen - zu wässrig. Kaufen Sie einen kleineren Kürbis, der für Kuchen gedacht ist, um eine maximale Rendite in Quantität und Qualität zu erzielen.

Vergiss die Samen nicht!

Sogar Kürbiskerne sind gut für Hunde. Gemahlene rohe Kürbiskerne helfen, einige Darmparasiten wie Hakenwürmer und Bandwürmer loszuwerden; Mahlen Sie sie in einer Kaffeemühle zu Pulver, bevor Sie Ihrem Hund einen Teelöffel Körpergewicht zugeben. Gebratene Kürbiskerne sind ein tolles Hundevergnügen - schonen Sie Öl und Salz. Es können entweder rohe oder geröstete Samen verwendet werden, ganz oder in Pulverform, zusammen mit Kürbispüree, um Kekse, Kekse und andere Hundekonfekte herzustellen.

Verweise:
Midwest Coupon Clippers: Tipp: Ist dein Hund krank? Dosenkürbis
Moderner Hund: 10 "People" -Futtermittel für Hunde
Cesars Way: Hundefutter A bis Z
Care2: Top 3 Gesundheitsvorteile von Kürbis für Hunde und Katzen
WayCoolDogs: Gesunde menschliche Nahrung für Hunde
VetInfo: Vitamin-A-Toxizität bei Hunden
Spazieren gegangen: Kürbis-Hundegeschenke
Das Lernzentrum: Hausmittel für Darmparasiten (Würmer) bei Haustieren
The Nourishing Gourmet: Rösten von Kürbissen für Kuchen und andere Projekte
Care2: Langsam geröstete Kürbiskerne

Über den Autor
Martha Adams war Rodeo-Reiterin, Tierpflegerin, Veterinärtechnikerin und medizinische Transkriptionistin. Sie reiste durch Europa, Saudi-Arabien und Afrika. Sie war eine Kandidatin bei "Jeopardy" und hat Artikel in der Zeitschrift "Llamas" und im Internet veröffentlicht. Adams hat einen Bachelor of Arts in Englisch und Anthropologie an der University of Texas in Austin.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Was Sind Die Gefahren Eines Hundes, Der Auf Kiefernholz Kaut?

✔ - Wie Gestaltet Man Einen Hinterhofspielplatz Für Hunde?

✔ - So Stellen Sie Eine Kochsalzlösung Für Die Wundversorgung Einer Katze Her


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!