Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Home Remedies Zum Deoderieren Von Katzenstreu

Katzenduft ist ein problem, das katzenliebhaber haben m├╝ssen.


Der Katzentoilettengeruch ist ein Problem, das sich Katzenliebhaber stellen m├╝ssen. Gl├╝cklicherweise ist dies ein Problem, das mit geeigneten Reinigungs- und Desodorierungsverfahren wirksam bek├Ąmpft werden kann. F├╝r die Behandlung von Streukammernger├╝chen m├╝ssen die Streu, die Streukiste, die Luft, der Boden und der Raum behandelt werden.

Katze im Katzenklo

Uringeruch, ob von Katzen, Hunden, anderen Haustieren oder Menschen, stammen von zwei Grundkomponenten des Urins: Urochrom und Harns├Ąure. Urochrome ist die klebrige Substanz, die dem Urin seine Farbe gibt. Harns├Ąure enth├Ąlt Salze, Kristalle und Ger├╝che von Ammoniak. Die meisten Haushaltsreinigungsprodukte lassen diese erstarren, wodurch der Urin mit dem Material, in dem oder in dem sie sich befindet, verbunden wird.

Wei├čweinessig

Essig wird f├╝r alle Arten von Reinigungsprojekten angepriesen und kann bei richtiger Anwendung auch Uringer├╝che beseitigen. Jedes Mal, wenn Sie den Katzenklo leeren, sp├╝len Sie ihn aus, spr├╝hen Sie ihn mit einer L├Âsung aus drei Teilen Essig zu einem Teil Wasser und lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie neuen M├╝ll hinzuf├╝gen.

Backsoda

Wenn die leere Katzentoilette nach ein oder zwei Sitzungen noch immer mit dem Essig riecht, versuchen Sie, den Boden mit der Essigl├Âsung zu bespr├╝hen, streuen Sie dann eine d├╝nne Schicht Natron und lassen Sie es trocknen. Legen Sie Katzenstreu auf das Backpulver. Sp├╝len und kratzen Sie das Backpulver aus, wenn Sie das n├Ąchste Mal die Katzenklo wechseln, und wiederholen Sie den Vorgang.

Enzyml├Âsungen

Es sind verschiedene Enzyml├Âsungen zur Geruchsbek├Ąmpfung auf dem Markt. Diese sind in der Regel biologisch und sicher f├╝r Haustiere und Kinder und k├Ânnen in voller St├Ąrke oder in einer Spr├╝hflasche vorverd├╝nnt erworben werden. Wenn Sie mit voller St├Ąrke gekauft haben, verd├╝nnen Sie einen Teil des Enzymprodukts mit drei Teilen destilliertem Wasser und geben Sie ihn in eine Spr├╝hflasche. Die frisch ausgesp├╝lte, leere Katzentoilette und den Boden rund um die Katzentoilette einspr├╝hen und trocknen lassen. Verwenden Sie zum Verd├╝nnen des Produkts destilliertes Wasser, oder die Enzyme k├Ânnen mit den Schadstoffen und Ablagerungen im Leitungswasser reagieren, was die Wirksamkeit des Produkts beeintr├Ąchtigen kann.

Kieferprodukte

Pine Littler-Produkte wirken bei einigen Katzen beim Entfernen der Ger├╝che. Viele Katzen m├Âgen das Gef├╝hl der Kiefernstreu jedoch nicht. Versuchen Sie, nur eine Handvoll der Kiefernpellets im normalen Katzenstreu zu mischen.

T├Ąglicher Scoop

Neben schaufelf├Ąhigen Tonw├╝rfen gibt es auch schaufelf├Ąhige W├╝rfe aus Weizen, Mais und Zeitungspapier, die die Ger├╝che besser aufnehmen k├Ânnen.

Die Ger├╝che k├Ânnen weiter vermieden werden, indem der M├╝ll jedes Mal betreten wird, wenn der Raum betreten wird. Dies bedeutet zwei oder drei Mal pro Tag. Sich selbst schaufelnde oder filternde Katzentoiletten machen dies zu einer l├Ąstigen Arbeit.

Tricks f├╝r Tonstreu

Normale Tonabf├Ąlle k├Ânnen sauber und trocken aussehen, w├Ąhrend sich der Urin an der Unterseite des Kastens festsetzt und den Ort riecht. Bek├Ąmpfen Sie dies, indem Sie eine kleine Menge Aktivkohle oder Ammoniak absorbierendes Granulat verwenden, das ├╝blicherweise in Tierhandlungen f├╝r die Filtrationssysteme von Aquarien zu finden ist. Einige Marken produzieren staubarme, feink├Ârnige Produkte. Nur eine Handvoll oder eine Tasse davon, die in eine normale oder gro├če Katzentoilette gemischt werden, kann dazu beitragen, Ger├╝che und Ammoniak im Urin zu absorbieren.

Tricks f├╝r den Boden

Bei der Reinigung der Literbox werden weitere Ger├╝che entfernt, indem der Boden und die Unterseite der Box behandelt werden. Das verd├╝nnte Essig- oder Enzymspray wirkt zur Zerst├Ârung der Ger├╝che. Nach dem Trocknen kann eine Kiefer- oder ├ľlseife verwendet werden, um den Boden zu reinigen, sodass die Katze den Essigenzymgeruch mit der Schachtel und den Bodenreiniger mit dem Boden in Verbindung bringt.

Tricks f├╝r die Luft

Bei der Reinigung der Katzentoilette und ihrer Umgebung kann der Duft verweilen, auch wenn die Kiste und der Boden angenehm riechen. Diese Ger├╝che k├Ânnen mit einem kleinen Luftreiniger mit einem Heppa-Seal- und Kohlefiltrationssystem bek├Ąmpft werden. Wenn Sie nur eine sehr kleine Einheit in der Umgebung lassen, kann der Geruch st├Ąndig entfernt und die Ausbreitung verhindert werden.

Die Luft kann behandelt werden, indem eine Sch├╝ssel Wasser mit ein paar Tropfen ein oder zwei ├Ątherischen ├ľlen darin gelassen wird. Das Wasser sollte sich an einem Ort befinden, an dem das Haustier nicht trinken kann, damit es nicht durch das Einnehmen der ├Ątherischen ├ľle krank wird. Einige wirksame geruchskontrollierende ├Ątherische ├ľle umfassen: Lavendel, Zitrone, Limette, Orange, Kiefer, Zeder, Bergamotte, Teebaum und Eukalyptus.

Ein Raumspray mit Essig und ├Ątherischen ├ľlen kann gegen Ger├╝che hergestellt werden. Mischen Sie einen Teil Wei├čwein oder Apfelessig mit zehn Teilen destilliertem Wasser und zehn Tropfen eines ├Ątherischen ├ľls wie Lavendel, Zitrone, Limette oder Orange. Wenn Sie mit dem Reinigen des Bereichs fertig sind, spr├╝hen Sie diesen als Nebel in die Luft und auf Textilien wie Duschvorh├Ąnge oder Fensterbehandlungen.

Die Di├Ąt

Katzend├╝fte, insbesondere F├Ąkalienger├╝che, k├Ânnen durch eine Ern├Ąhrungsumstellung der Katze beseitigt werden. Tiernahrung mit gro├čen Mengen an Getreide, Fisch, Rindfleisch und Kohlenhydraten kann anhaltende Ger├╝che hinterlassen, da sie von der Katze unsachgem├Ą├č verdaut werden. Der Umstieg auf ein Lebensmittel, das Probiotika, Enzyme und Gefl├╝gel enth├Ąlt und das frei von Rindfleisch, Fisch und Getreide ist, kann Wunder bewirken, wenn der Urin- und Stuhlgeruchsproblem in der Katzentoilette verbessert wird.

Katzentoilettenprodukte

Auf dem Markt gibt es mehrere Desodorierungsprodukte f├╝r die Katzentoilette. Diese enthalten normalerweise Backpulver, Ammoniak absorbierende Kristalle und Enzyme. Sie funktionieren, wenn sie richtig verwendet werden, um die Katzentoilette zwischen den w├Âchentlichen Wurfwechseln sauber zu halten.

Verwenden Sie niemals Haushaltsreiniger, Ammoniak, Babypuder, Raumdesodorierungsmittel oder Teppichdesodorierungsmittel, da diese ernste Gesundheitsprobleme f├╝r die Katze verursachen.

Talkumpuder und Staub von diesen Produkten k├Ânnen in die Lunge der Katze gelangen und Atemwegserkrankungen, Allergien und Krebs verursachen. Wenn die Katze sie von den Pfoten leckt, kann sie in den Blutkreislauf gelangen und Immunsuppression, Organversagen, Krebs oder Verdauungsst├Ârungen verursachen. Verwenden Sie nur Desodorierungsprodukte f├╝r Haustiere.


Video:

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Warum Hasst Mein Hund Skateboards?

Ôťö - Selbst Gemachte Eckzahn-Klammer

Ôťö - Wie Trainiere Ich Einen Therapiehund?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!