Die Seite Ist Über Haustiere

Haupthilfsmittel FĂŒr Hundekaugummi

Die mundpflege kann beim umgang mit eckzĂ€hnen oft ĂŒbersehen werden.


Die Mundpflege kann beim Umgang mit EckzĂ€hnen oft ĂŒbersehen werden. Wenn Sie sich um die ZĂ€hne und das Zahnfleisch Ihres Haustieres kĂŒmmern, kann dies entscheidend sein, um mögliche Infektionen oder Zahnverlust zu bekĂ€mpfen. Es gibt Hausmittel, die dazu beitragen können, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Ihr Hund Zahnfleischerkrankungen entwickelt. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich regelmĂ€ĂŸig mit Ihrem Tierarzt ĂŒber die Gesundheit des Zahnfleisches und / oder des Mundbereichs Ihres Haustieres erkundigen.

glĂŒcklicher Hund

Chlordexidin

Chlorodexidin ist ein chemisches Antiseptikum, das bakterielle Mikroben im Mund Ihres Hundes abtöten kann. Mit dieser Form des Hausarzneimittels spĂŒlen Sie einfach den Mund Ihres Hundes mit einer 2-prozentigen Lösung von Chlorodexidin aus, die auch als Peridex oder Nolvadent bezeichnet werden kann. Wenn Sie den Mund Ihres Hundes nur schwer ausspĂŒlen können, können Sie das Chlorodexidin auch mit einem WattestĂ€bchen auftragen und das Zahnfleisch und die ZĂ€hne mit der Lösung sanft waschen und massieren.

Myrrhe

Myrrhe ist der getrocknete Saft von einer Reihe verschiedener BĂ€ume, darunter Commiphora Myrrh und Commiphora Gileadensis, die im Jemen und in Jordanien heimisch sind. Wenn Ihr Hund Anzeichen einer EntzĂŒndung oder den Beginn einer Zahnfleischerkrankung zeigt, kann Myrrhe helfen, die Erkrankung zu lindern. Wenn Sie dieses Hausmittel verwenden, mischen Sie einfach Myrrhe mit destilliertem Wasser und tragen Sie sie auf das Zahnfleisch auf.

Calendula Lotion

Calendula-Lotion hilft bei der Heilung von GeschwĂŒren und Wunden im Mund Ihres Hundes. Wenn Sie die Lotion großzĂŒgig auf das Zahnfleisch oder die Wunden Ihres Hundes auftragen, kann dies den Heilungsprozess beschleunigen und gleichzeitig den Bereich sauber halten.

Vitamin C

Vitamin C ist bekannt dafĂŒr, die FĂ€higkeit des Körpers zu verbessern, Infektionen und Krankheiten abzuwehren. Dies ist auch bei Hunden so. Indem Sie Ihrem Hund Vitamin C verabreichen, werden Schwellungen und Schmerzen im Zahnfleisch oder im Mundraum verringert.

Dinge, an die man denken muss

Es ist wichtig zu beachten, dass die oben genannten Mittel nur als Hausmittel zur Pflege des Zahnfleisch- und Mundbereichs Ihres Hundes empfohlen werden. Wenn bei Ihrem Hund mĂŒndliche Probleme auftreten, einschließlich einer Form von Zahnfleischerkrankungen, ist es wichtig, dass Sie den Tierarzt Ihres Haustieres aufsuchen. Eine parodontale Erkrankung des Hundes kann zu lebensbedrohlichen Infektionen fĂŒhren, die die Leber, die Nieren oder das Herz Ihres Haustieres beeintrĂ€chtigen können. RegelmĂ€ĂŸige Kontrolluntersuchungen durch Ihren Tierarzt können dazu beitragen, Anzeichen und Symptome einer Zahnfleischerkrankung zu reduzieren.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Alternative Medizin FĂŒr Die Cushing-Krankheit Bei Hunden

✔ - Wie Man Hunde Davon AbhĂ€lt, Chipmunks Zu Jagen

✔ - Das Beste Hundeshampoo FĂŒr Juckreiz & Allergien


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!