Die Seite Ist Über Haustiere

Haupthilfsmittel Für Einen Hund, Der Nach Innen Pisst

Egal, ob sie gerade einen neuen welpen mit nach hause gebracht haben oder einen hund haben, der nicht ganz stubenrein ist, es kann frustrierend sein, wenn sie aufgrund von unfällen ständig fußböden reinigen.


Egal, ob Sie gerade einen neuen Welpen mit nach Hause gebracht haben oder einen Hund haben, der nicht ganz stubenrein ist, es kann frustrierend sein, wenn Sie aufgrund von Unfällen ständig Fußböden reinigen. Im Handel gekaufte Lösungen zum Stoppen eines Hundes, die das Wasserlassen im Inneren verhindern, können recht teuer sein, aber Hausmittel, die Ihren Hund daran hindern, sich im Haus zu befreien, können wirksam sein, wenn Sie die Ursache des Problems verstehen.

Haupthilfsmittel für einen Hund, der nach innen pisst: pisst

Bedeutung

Hunde haben einen sehr starken Geruchssinn. Wenn sie an einer Stelle in der Wohnung urinieren, ist es wahrscheinlich, dass sie an derselben Stelle immer und immer wieder gehen, selbst wenn sie mit starken Chemikalien gereinigt wurde. Dies liegt daran, dass der Hund immer noch seinen Urin riechen kann und an diesen Ort als sein Territorium denkt. Das Entfernen dieses Geruchs zusammen mit fortlaufendem Training ist der beste Weg, um zu verhindern, dass ein Hund nach innen pisst.

Methoden

Für hartes Holz oder harte Oberflächen, auf denen Urin vorhanden ist, reiben Sie Borax ein und lassen Sie es trocknen. Für den Urin auf einem Teppich tupfen Sie den Fleck mit einer Mischung aus einem Teelöffel Spülmittel und einer Tasse heißem Wasser ab. Tippen Sie eine Mischung aus einem Teil Essig und zwei Teilen Wasser auf den Essig, um den Geruch zu neutralisieren. Der Essiggeruch ist auch für den Hund extrem stark, nicht aber für den Menschen, was das Wasserlassen an derselben Stelle abhält.

Üben aufs Töpfchen zu gehen

Junge Welpen und Hunde, die nicht stubenrein sind, können zu Hause, dem ultimativen Hausmittel, richtig trainiert werden. Während Essig zukünftiges Wasserlassen abschrecken und Uringerüche entfernen soll, muss der Hund trotzdem auf die Toilette gehen. Bringen Sie den Hund regelmäßig nach draußen, mindestens alle zwei Stunden. Wenn der Hund uriniert, wo Sie möchten, geben Sie dem Hund viel Lob, streicheln Sie ihn und sprechen Sie in einem sehr aufgeregten und ermutigenden Ton.

Probleme

Welpen haben nicht die volle Kontrolle über ihre Blasen, wenn sie jung sind, und können ihren Urin nicht über einen längeren Zeitraum halten, bis sie mindestens 5 Monate alt sind. Wenn Ihr Hund seinen Urin nicht halten kann und nicht mehr ein kleiner Welpe ist, kann es zu medizinischen Problemen kommen, die tierärztliche Behandlung erfordern.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Rüden Nach Der Kastration Heilt

✔ - Symptome Einer Kolik Bei Einem Hund

✔ - So Reparieren Sie Eine Tropfende Meerschweinchen-Wasserflasche


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!