Die Seite Ist Über Haustiere

Wie-Angelfish-Reproduzieren

Angelfish, die bereit sind zu zĂŒchten, wĂ€hlt ihre partner selbst aus.


Angelfish, die bereit sind zu zĂŒchten, wĂ€hlt ihre Partner selbst aus. Wenn sie sich in einer Gruppe von Fischen befinden, wĂ€hlen sie einen Bereich des Tanks aus, den sie als ihren eigenen beanspruchen können, und schĂŒtzen ihn dann vor ihren Panzerkameraden. Sobald sie PrivatsphĂ€re haben, wĂ€hlt das Fischpaar eine flache OberflĂ€che im Tank. Sie bereiten die OberflĂ€che fĂŒr ungefĂ€hr 24 Stunden vor. Dann wird das Weibchen die Eier legen und das MĂ€nnchen, das dicht hinter ihr folgt, befruchtet. Sie wiederholen das Muster etwa zwei Stunden lang mehrmals und nach 24 Stunden sind die Eier vollstĂ€ndig befruchtet. Die Eltern werden nach dem Schlupf auf die Eier und die Jungfische aufpassen, da der Kaiserfisch nicht dazu neigt, seine Babys zu fressen.

Wie-angelfish-reproduzieren: ihren

Die Grundlagen der Kaiserfischzucht

Zeichen des Laichens

Das auffĂ€lligste Anzeichen dafĂŒr, dass das Laichen zwischen einem Engelfischpaar auftaucht, ist das Paarungsverhalten. Frauen, die bereit sind zu laichen, zeigen einen prallen Bauch und werden möglicherweise aggressiver gegenĂŒber Panzerkameraden. Zwei erwachsene Kaiserfische, die zum Laichen bereit sind, werden sich gegenseitig pflegen. Wenn die Zeit zum Laichen noch nĂ€her rĂŒckt, beginnt der ĂŒbergeordnete Fisch mit der Reinigung einer Laichstelle.

Ein Zuchtpaar finden

Wie-angelfish-reproduzieren: sind

Der schwierigste Teil bei der Zucht von Engelsfischen in Gefangenschaft ist die Bestimmung, welche Fische mĂ€nnlich und welche weiblich sind. Dies ist fast unmöglich, bis die Paarung begonnen hat. Aus diesem Grund halten die meisten Aquarienbesitzer ungefĂ€hr sechs erwachsene Fische in ihrem Aquarium. Dies bietet eine gute Wahrscheinlichkeit, dass mindestens eines von jedem Geschlecht vorliegt. Die Fische werden dann sorgfĂ€ltig auf Anzeichen einer Paarung ĂŒberwacht. Angelfish, der sich auf eine gesunde ErnĂ€hrung mit Lebensmitteln spezialisiert hat, kann ab einem Alter von 8 bis 12 Monaten gezĂŒchtet werden. In diesem Alter sind sie mindestens 5 cm lang.

Zucht Angelfish in Gefangenschaft

Angelfish benötigen keine speziellen Einstellungen, um sich in Gefangenschaft zu reproduzieren. Wenn der Tank groß genug ist fĂŒr die Fische, die er enthĂ€lt, bei einem MĂ€nnchen und einem Weibchen im Brutalter, werden sie wahrscheinlich laichen. Aquarienbesitzer, die das Laichen fördern möchten, können ihren Kaiserfischen mit einem Laichschiefer versehen. Auf diese Weise kann der Besitzer die Eier entfernen, um sie bei Bedarf in einen anderen BehĂ€lter zu legen. Dies kann eine schnellere Zucht fördern, da Fische, die sich nicht um ihre Jungen kĂŒmmern, innerhalb von 10 Tagen wieder brĂŒten können. Egal, ob sie bei den Eltern bleiben oder in einem separaten Tank geschlĂŒpft sind, die Eier werden zwischen 48 und 72 Stunden nach dem Legen geschlĂŒpft. Die Jungtiere mĂŒssen zunĂ€chst nicht gefĂŒttert werden, da sie bis etwa am fĂŒnften Tag nach dem Schlupf von ihren DottersĂ€cken leben. Die beste Nahrung fĂŒr neue Kaiserfischbrut ist frisch geschlĂŒpfte Salzgarnele.


Video: How To Make FishTank Full Of Guppies

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Welche Arten Von Technologie Verwenden TierĂ€rzte?

✔ - Wie Man Das Alter Eines Geckos Erkennt

✔ - Was Sind Die Ursachen Von Dunklen Flecken Auf Der Haut Eines Hundes?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!