Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Groß Werden Labradoodles?

Mit seinem lockigen oder gewellten mantel kann man nicht irren, dass ein labradoodle einen pudel in seiner abstammung hat.


Mit seinem lockigen oder gewellten Mantel kann man nicht irren, dass ein Labradoodle einen Pudel in seiner Abstammung hat. Wie der Name der Hybride vermuten lässt, handelt es sich bei dem anderen Elternteil dieses Canines um einen Labrador Retriever. Das Labradoodle kann eine von drei Größen haben: Standard, Medium oder Miniatur. Aufgrund seines dichten, lockigen Pelzes kann der Labradoodle mit geringerem Haarausfall größer erscheinen, als er wirklich ist.

Graues Labradoodle gegen grauen Hintergrund.

Das Standard-Labradoodle ist an der Schulter 21 bis 24 Zoll hoch.

Drei Größen

Das Standard-Labradoodle ist die größte der drei Größenkategorien. Erwachsene Männer sind an der Schulter 22 bis 24 Zoll hoch und Frauen stehen 21 bis 23 Zoll. Sie wiegen 50 bis 65 Pfund.

Das ausgewachsene männliche Medium Labradoodle ist 18 bis 20 Zoll hoch, während das Weibchen 17 bis 19 Zoll groß ist. Sie wiegen 30 bis 45 Pfund.

Sowohl männliche als auch weibliche Labradoodles sind 14 bis 16 Zoll hoch und wiegen zwischen 15 und 25 Pfund.


Video: Die Labradoodlebande

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Warum Verliert Mein Hund Seine Stimme?

✔ - Muss Ein Schwangerer Hund Einen Tierarzt Sehen?

✔ - Wie Erkennt Man, Ob Ein Leopardengecko Schwanger Ist?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!