Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Können Blindenhunde Blinden Helfen?

Blindenhunde helfen blinden in vielerlei hinsicht, beginnend mit der unsichtbarkeit der menschen.


Blindenhunde helfen Blinden in vielerlei Hinsicht, beginnend mit der Unsichtbarkeit der Menschen. Viele blinde Menschen kommen ohne die Hilfe eines gut ausgebildeten Blindenhundes nicht aus. Blindenhunde durchlaufen ein umfangreiches Training. Es dauert zwischen 2 und 5 Jahren, bis ein Blindenhund mit einer behinderten Person abgeglichen werden kann. Das Training beinhaltet grundlegende Gehorsam- und Servicehundtraining. Schutz und Kameradschaft bieten andere Möglichkeiten, wie diese Hunde blinden Menschen helfen können.

Niedriger Winkel Niedrige Schnittansicht eines blinden Mannes, der mit Hilfe eines weißen Stocks geht

Blinde Person

Ausbildung

Blindenhund

Service Hund

Das Service-Hundetraining dauert mindestens 2 Jahre. Der Hund lernt, sich vorwĂ€rts zu bewegen und auf Befehl nach rechts und links abzubiegen. Zu den fortschrittlicheren Befehlen gehört das Erlernen des Anhaltens vor dem Überqueren einer Straße, das FĂŒhren des verbundenen Handlers mit verbundenen Augen um ÜberhĂ€nge oder andere Hindernisse sicher und das Ablegen von herunterfallenden Objekten. WĂ€hrend dieser Zeit lernt der Hund nur, seinen Handler zu bewachen. Nach erfolgreichem Abschluss des Trainings wird der Hund mit einer blinden Person abgeglichen.

Zertifizierung

Blindenhelfer: Wartehund

Blindenhund

Nicht in allen Bundesstaaten mĂŒssen Hunde zertifiziert sein. Ein zertifizierter Hund hat jedoch einen staatlich anerkannten Kurs absolviert und ist gut ausgebildet, so dass der Blinde und sein Hund Zugang zu FlughĂ€fen, Restaurants, Hotels und anderen öffentlichen Orten haben. Die Zertifizierung beseitigt Ärger mit Beamten. Dies ermöglicht einem Blinden die UnabhĂ€ngigkeit, sodass er ohne die Hilfe eines anderen Menschen an einen anderen Ort gelangen kann.

Typen

Hund liegend im Gras

Deutscher schÀferhund

Jeder gut ausgebildete Hund kann ein Blindenhund werden, obwohl Labrador Retriever und Deutsche SchĂ€ferhunde die beliebtesten Rassen sind. Dies liegt vor allem daran, dass sie einen starken Instinkt haben, um ihre Besitzer zu unterstĂŒtzen. Die wichtigste Voraussetzung fĂŒr einen Blindenhund ist, dass er groß genug ist, um mit einem Geschirr und einer Leine ausgestattet zu werden. Der Blinde muss das Gurtzeug bequem erreichen können.

Gute menschliche Kandidaten

Blindenhund

Blinde mit einem Blindenhund

Auch Blinde mĂŒssen ausgebildet werden. Sehr zur Überraschung vieler von ihnen mĂŒssen sie wieder laufen lernen, da blinde Personen sich oft bewegen und sich nicht mit einer Geschwindigkeit bewegen, die ein Hund bequem laufen kann. Blinde Menschen gehen manchmal nicht genug, um ihren Hund anfangs glĂŒcklich und gesund zu halten. Sie mĂŒssen auch eine Ausbildungsschule besuchen und Kompetenztests bestehen.

Geschichte

Schriftsteller aus der Mitte des 16. Jahrhunderts schrieben ĂŒber Blindenhunde. Elizabeth Barrett Browning erzĂ€hlt in "Aurora Leigh" ein GesprĂ€ch und sagt: "Der Blinde geht, wohin der Hund zieht / Und ich antwortete."

Deutschland hat im Ersten Weltkrieg die ersten Blindenhundeschulen gegrĂŒndet, um zurĂŒckkehrende Veteranen zu unterstĂŒtzen. 1929 folgten die Vereinigten Staaten mit The Seeing Eye in Nashville, Tennessee (jetzt in Morristown, New Jersey). GrĂŒnder Morris Frank wurde in der Schweiz bei seinem deutschen SchĂ€ferhund Buddy ausgebildet.


Video: Wie fĂŒhrt ein Blindenhund? - Wissen macht Ah! - DAS ERSTE - WDR

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Hund Davon AbhĂ€lt, Dinge Zu Kauen

✔ - Haupthilfsmittel FĂŒr Rosa Lippen

✔ - Wie Erkenne Ich, Ob Ein Hund Missbraucht Wurde?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!