Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Häufig Ist Eine Zusammengebrochene Luftröhre Bei Welpen?

Die luftröhre eines welpen, im allgemeinen windpipe genannt, ist für die luftzufuhr in seine lunge unerlässlich.


Die Luftröhre eines Welpen, im Allgemeinen Windpipe genannt, ist für die Luftzufuhr in seine Lunge unerlässlich. Wenn es zusammenbricht, hat er Schwierigkeiten beim Atmen und kann ein Würgen oder ein seltsames Hupen von Husten verursachen. In schweren Fällen könnte er aufhören zu atmen und stirbt. Daher ist es wichtig, ihn sofort zum Tierarzt zu bringen, wenn Sie eine kollabierte Luftröhre vermuten. Bei einigen kleinen Welpenrassen besteht ein relativ hohes Risiko, eine kollabierte Luftröhre zu entwickeln, während bei größeren Rassen das Risiko gering ist.

Wie häufig ist eine zusammengebrochene Luftröhre bei Welpen?: häufig

Tracheal Zusammenbruch

Die Trachea eines Welpen wird durch eine Reihe von C-förmigen Knorpelringen offengehalten. Wenn diese Ringe schwach sind, deformiert sind oder beginnen sich zu erweichen, schließt sich die Luftröhre, fast wie ein gefalteter Strohhalm. In diesem Fall hat der Welpe Schwierigkeiten, genügend Sauerstoff in seine Lungen zu bekommen. Die Schwere des Problems hängt davon ab, wie stark die Luftröhre zusammengebrochen ist. Wenn die Ringe noch stark genug sind, um sie teilweise offen zu halten, kann Ihr Welpe husten und keuchen. Wenn es so sehr zusammenbricht, dass die Luft stark eingeschränkt ist, kann es sein, dass er sich verschluckt. Seine Zunge kann blau werden; Er kann in Panik geraten, weil er nicht atmen kann.

Toy Breeds

Eine kollabierte Trachea ist bei bestimmten Hunderassen weitaus häufiger. Bei Welpen ist es normalerweise angeboren. Zu den anfälligsten Rassen gehören der Yorkshire-Terrier, Pomeranian, Chihuahua, Malteser, Shih Tzu und Spielzeug- oder Miniaturpudel. Da diese kleinen Hunde häufiger als andere Rassen Probleme mit der Luftröhre haben, kommt es auch bei Welpen derselben Rasse häufiger zum Zusammenbruch der Trachea.

Andere Hunde

Einige größere Hunderassen können an zusammengebrochenen Luftröhren leiden, jedoch ist dies bei älteren großen Hunden wahrscheinlicher als bei Welpen großer Rassen. Es ist nicht genau klar, warum größere Welpen weniger anfällig für das Problem sind. Eine einfache Theorie besagt, dass eine größere Schwäche oder ungewöhnliche Form in den Knorpelringen den Luftstrom nicht so stark beeinflusst wie in einer kleinen Luftröhre, da zunächst eine größere Luftröhre mehr Raum und Dicke aufweist.

Ursachen

Bei Welpen ist eine kollabierte Luftröhre in der Regel ein angeborenes Problem, was bedeutet, dass die schwache oder missgebildete Luftröhre bei der Geburt vorhanden ist und durch die Genetik verursacht wurde, nicht durch andere Faktoren. Manchmal tritt eine angeborene Trachealschwäche erst später auf. Einige Erkrankungen, wie Herzinsuffizienz, Adipositas oder chronische Bronchitis, können eine kollabierte Trachea verursachen oder dazu beitragen. Diese Zustände sind bei Welpen jedoch unwahrscheinlich, da es sich bei älteren Hunden im Allgemeinen um Probleme handelt, die die Trachea im Laufe der Zeit und durch wiederholte Belastung beeinflussen.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Greyhounds Und Knochenkrebs

✔ - Wie Shampoo Einen Hund Oder Eine Katze Trocknen

✔ - Frisuren Für Shih-Tzus


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!