Die Seite Ist √úber Haustiere

Wie Wählen Katzen Ihre Lieblingsperson Aus?

Katzen haben wie hunde die tendenz, einen lieblingsmenschen auszusuchen, aber sie haben eine bestimmte art und weise, dies zu tun. Ihre pr√§ferenzen basieren auf gegenseitiger zuneigung, freundschaftlicher interaktion, gegenseitigem respekt und nat√ľrlich dem versprechen eines essens.


Es ist f√ľr niemanden √ľberraschend, der tats√§chlich eine Katze hat, um herauszufinden, dass sie tats√§chlich dazu neigen, eine Person gegen√ľber allen anderen im Haushalt zu w√§hlen. Sie sind nicht anders als Hunde auf diese Weise. W√§hrend wir viel √ľber Hunde und Katzen und ihre lange Geschichte mit Menschen wissen, entstehen erst in letzter Zeit mehr Informationen, die die einzigartigen Beziehungen zwischen Katzen und Menschen untersuchen.

MEOW: F√ľhlen sich Katzen schuldig?

Es gibt eine Menge von Fehlinformationen (die höchstwahrscheinlich von Hundepatienten verbreitet werden), dass Katzen ihre Besitzer nicht wirklich lieben, sondern sie nur als Nahrung und Unterkunft verwenden.

Sonnige Katze

Sicher, Studien haben gezeigt, dass Katzen unabh√§ngig sind und f√ľr ihr √úberleben nicht von ihren Menschen abh√§ngig sind. Ehrlich gesagt, kann jeder, der jemals eine Katze getroffen hat, das sagen. Nur weil Katzen nicht von ihren pelzlosen Mitbewohnern abh√§ngig sind, hei√üt das nicht, dass sie keine Zuneigung und Anhaftung an sich f√ľhlen. Manche Katzen leiden sogar unter legitimen Trennungs√§ngsten, wenn ihre Lieblingsmenschen abwesend sind.

Aber warum scheinen bestimmte Katzen eine Person den anderen vorzuziehen? Um zu verstehen, sprach Cuteness mit Marilyn Krieger, Certified Cat Behavior Consultant und Autorin von Frech nicht mehr!.

Warum eine Person √ľber einer anderen?

Mann mit Katze

Laut Marilyn w√§hlen viele Katzen tats√§chlich einen Lieblingsmenschen. "Die bevorzugte Person kann jemand sein, der mit der Katze f√ľttert oder spielt, oder jemand, der viel Zeit mit dem K√§tzchen verbringt... Jede Katze ist eine Einzelperson mit ihrer und ihrer eigenen Geschichte und Pers√∂nlichkeit. Skittish K√§tzchen bevorzugen manchmal jemanden, der ihnen hilft, sich sicher zu f√ľhlen Diese bevorzugte Person versucht nicht, die Katze zu streicheln oder in die Enge zu treiben. "

WOOF: WIE W√ĄHLEN HUNDE IHREN LIEBLINGSPERSON?

Dies bedeutet nat√ľrlich nicht, dass die Katze niemandem gegen√ľber Zuneigung zeigt, sondern dass sie eine tiefere Beziehung zu ihrem jeweiligen Menschen hat.

Wie zeigen Katzen Zuneigung?

Junge Frau, die ihre liebevolle Katze anhält

"Es gibt eine Reihe von M√∂glichkeiten, einschlie√ülich Kopfsto√ü, Schnurren und auf Runden sitzen. Die N√§he kann auch Bevorzugung demonstrieren. Einige Katzen folgen ihren Leuten in der Wohnung oder entscheiden sich immer f√ľr sie", sagte Marilyn.

Die Nummer Eins Ihrer Kitty zu werden, könnte so einfach sein wie das Lernen, wie man mit ihnen kommuniziert.

Katzenkommunikation

Katze bringt Therapie und Freude f√ľr √§ltere Menschen

Katzen werden ihre Kommunikationsmethoden in gewissem Maße anpassen - um das Beste aus ihren Menschen herauszuholen. In einer Studie, die 2009 in Current Biology veröffentlicht wurde, haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Katzen "eine ihrer charakteristischsten Lautäußerungen - das Schnurren - subtil nutzen, um Nahrung von ihren menschlichen Wirten zu erhalten, wobei sie angeblich sensorische Vorurteile ausnutzt, die der Mensch zur Versorgung hat."

Okay, Katzen könnten manipulative Genies sein, die herausgefunden haben, dass Menschen als Hausmeister programmiert sind. Aber es macht Sinn, dass der Lieblingsmensch Ihrer Katze derjenige ist, der zuhört?

Einige Fehler, die Menschen machen

Schönes lächelndes Frauenkätzchen bewaffnet, Studiobild, Nahaufnahme

Auf die Frage, was der größte Fehler ist, den Menschen mit Katzen machen, war Marilyn sehr klar: "Mit Katzen ohne Erlaubnis der Katze interagieren. Mit anderen Worten, viele Menschen werden auf Katzen zugehen, die sie nicht gut kennen und versuchen, sie zu streicheln oder zu behandeln. Die Katzen Vielleicht möchten Sie nicht mit ihnen umgegangen werden oder mit ihnen interagieren. Außerdem können manche Leute die Katzen versehentlich in die Enge getrieben haben, wenn sie versuchen, mit ihnen zu interagieren, und die Katzen können nicht entkommen. "

MEOW: MUSS ICH EINMAL ZWEI KATZEN ANGENOMMEN WERDEN?

Katzen ähneln also in mancher Hinsicht ihren menschlichen Betreuern mehr als Hunden. Es gibt auch nicht viele Leute, die absolut cool sind, wenn sie von Fremden angefasst und behandelt werden.

Was können Menschen tun?

Mädchen, das Sommer genießt

"Anstatt darauf zu bestehen, mit Katzen zu interagieren", sagte Marilyn, "m√ľssen die Leute das K√§tzchen dazu ermutigen, zu ihnen zu kommen. Sie k√∂nnen quer durch den Raum oder ein paar Meter entfernt sein. Alles, was sie tun m√ľssen, ist, sich an die Katze zu lehnen oder zu hocken Katzenniveau und Zeigefinger in Richtung der Nase auf die Katze zeigen Wenn sich die Katze sicher und gesellig f√ľhlt, wird sie zum ausgestreckten Finger vorsto√üen, sie mit der Nase ber√ľhren, den Kopf drehen und mit der Wange reiben Im Wesentlichen markiert sie die Person mit Pheromonen aus Duftdr√ľsen auf den Wangen. Dies ist eine Einladung, sie zu streicheln. "

Um das Vertrauen einer Katze zu gewinnen, braucht es Geduld (und starke Quads), aber das zahlt sich am Ende aus.

Katze und Mädchen schlafen

In einer in Behavioral Processes ver√∂ffentlichten Studie wurden Katzen und ihre Menschen n√§her untersucht. Es wurden √ľber 120 Stunden Daten gesammelt, woraus die Wissenschaftler folgerten, dass in Katzen-Mensch-Beziehungen die gleichen Verhaltensweisen zu beobachten sind wie in Mensch-Mensch-Beziehungen. Sie fanden Korrelationen zwischen den Verhaltensweisen der Katzen und den Pers√∂nlichkeiten der Menschen und stellten fest, dass sich Katzen und Menschen aneinander anpassen.

VERHALTEN: ALLE KATZEN HABEN EINE DER F√úNF PERS√ĖNLICHKEITEN

Sie fanden auch heraus, dass einige Menschen mehr mit ihren Katzen interagierten als andere, und sagten: "Es scheint, dass ein wichtiges Verhandlungsfeld zwischen dem Besitzer und der Katze gegenseitige Aufmerksamkeit und freundliche taktile Interaktionen ist."

Grunds√§tzlich werden Menschen, die mit ihren Katzen interagieren und ihnen so Aufmerksamkeit schenken, wie sie Aufmerksamkeit w√ľnschen, schnell zum bevorzugten Mitglied des Haushalts, und die Katzen geben dann ihre Zuneigung.

Junge Frau, die getigerte Katze blau gemustert hält, oben schauen die Katze, entspannt

Trotz dieser Studien gibt es nicht viele wissenschaftliche Informationen √ľber Katzen. "Hunde gelten als" bester Freund des Menschen ", w√§hrend Katzen f√§lschlicherweise als" distanziert "und untrainierbar eingestuft wurden. Die Wahrnehmungen √§ndern sich langsam bei Katzen. Es werden jetzt weitere Studien durchgef√ľhrt," sagte Marilyn. "Dies kann zumindest teilweise auf ihre wachsende Beliebtheit zur√ľckzuf√ľhren sein, zusammen mit B√ľchern, TV-Shows und anderen Medien, die zeigen, dass Katzen trainiert werden k√∂nnen und dass sie oft sozial und anh√§nglich sind."

Katzen unterscheiden sich wirklich nicht so sehr von Menschen. Sie bevorzugen ihre menschlichen Begleiter, um sie gut zu behandeln (zu lesen: nicht wie Hunde), zuzuhören, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, und sie werden entsprechend Zuneigung austeilen.

Bist du bereit mehr √ľber Katzen zu lernen? Bl√§ttern Sie in diesem Artikel dar√ľber, ob sich Katzen nach Jahren an ihre Besitzer erinnern oder nicht, und gehen Sie dann zum Cat-Adoptionszentrum f√ľr alles, was Sie wissen m√ľssen, wenn Sie sich um eine eigene Katze k√ľmmern.


Video: Namika - Lieblingsmensch (Official Video)

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Wie Man Eine Zwerghamsterleine Macht

‚úĒ - Lebenserwartung Von Ameraucana-K√ľken

‚úĒ - Der Entz√ľckende Hochstuhl Dieses Hundes Rettet Tats√§chlich Ihr Leben


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!