Die Seite Ist √úber Haustiere

Wie Wählen Hunde Ihre Lieblingsperson Aus?

Wenn sie jemals den verdacht hatten, dass ihr hund einen anderen menschlichen spielkameraden √ľber sie zieht, haben sie m√∂glicherweise recht. Sie m√∂chten wahrscheinlich nicht zugeben, dass jemand anderes als sie die lieblingsperson ihres hundes sein k√∂nnte. Untersuchungen zeigen immer noch, dass hunde seiten w√§hlen, aber vielleicht nicht aus genau denselben gr√ľnden wie sie.


Vielleicht befinden Sie sich in dieser Situation: Sie und der Mitbesitzer Ihres Hundes stehen an gegen√ľberliegenden Seiten des Raums und rufen den Hund verzweifelt an, um zu sehen, zu welchem ‚Äč‚Äčvon Ihnen sie zuerst rennt. Wenn Sie sich jemals verletzt haben, nehmen Sie es nicht pers√∂nlich! Hunde sind soziale Kreaturen, aber die Gr√ľnde, aus denen sie sich aussuchen, zu denen sie sich hingezogen f√ľhlen, kommen nicht immer so: "Ich mag ihn einfach besser." Obwohl Sie nicht immer ganz sicher sind, warum die andere Person ihr Liebling ist, k√∂nnen Sie ein paar Tricks √ľben, um Ihren Hund dazu zu bringen, sich mehr mit Ihnen zu verbinden.

Ist er nicht so s√ľ√ü?

Warum wählen Hunde Favoriten?

Wenn Hunde ihre "Lieblingsperson" ausw√§hlen, ist dies weniger eine Frage der Pr√§ferenz als vielmehr eine Vertrautheit. Hunde lernen durch Assoziationen. Auf dieselbe Weise, wie sie das Klappern von Autoschl√ľsseln mit einem Ausflug in den Park oder eine raschelnde Plastikt√ľte mit einem leckeren Snack verbinden, verbinden sie bestimmte Personen mit bestimmten Erfahrungen. Laut Rover ist eine der besten Verbindungen, die Sie mit Ihrem Hund haben k√∂nnen, nicht die des Wanderers oder sogar des Futters, sondern derjenige, der die beste Zuneigung bietet.

Hunde, die gestreichelt, gepflegt, massiert und im Allgemeinen von jemandem verehrt werden, werden sich wahrscheinlich enger mit dieser Person verbinden. Warum? Um es einfach auszudr√ľcken, es f√ľhlt sich gut an, und Hunde sehnen sich nach diesen freudigen Erlebnissen genauso wie die Menschen.

Die Wichtigkeit der Qualitätszeit

Ein weiterer Grund, warum Hunde Lieblinge spielen k√∂nnen, ist die Menge an Zeit, die sie mit einer Person verbringen - das Schl√ľsselwort hier ist Qualit√§t. Sie k√∂nnten von zu Hause aus arbeiten und fast jede Minute mit Ihrem Hund verbringen, aber was tun Sie, um sich in dieser Zeit wirklich mit ihr zu verbinden? Begibst du dich auf neue Erfahrungen, wie Wanderungen oder neue Hunde oder Menschen? Wird Ihrem Welpen die M√∂glichkeit gegeben, Sie mit etwas besonders Positivem in Verbindung zu bringen, z. B. eine neue F√§higkeit zu erlernen und mit einer Belohnung belohnt zu werden?

Wenn Ihre Antwort auf diese Fragen nein ist, seien Sie nicht zu hart f√ľr sich. Erw√§gen Sie die Suche nach M√∂glichkeiten, diese Interaktionen zu implementieren, wenn Sie eine engere Verbindung zu Ihrem Hund herstellen m√∂chten.

Wie du dein Hund liebst

Das Herz eines Hundes zu erfassen ist nicht allzu schwer, wenn Sie regelm√§√üig einige einfache Tipps √ľben. Aber da alle Hunde verschieden sind, gibt es keine harten Regeln, um ihre Liebe zu verdienen. Versuchen Sie, Spa√ü zu haben und verschiedene Optionen zu erkunden, um herauszufinden, welche Reaktion die beste Reaktion hervorruft, denn die Hunde lassen Sie wissen, was ihnen gef√§llt! Wenn Ihr Hund nur teilweise an Bauchschmerzen reibt, verw√∂hnen Sie ihn mit einem verschwenderischen. Wenn sie ein Outdoor-Typ ist, nehmen Sie sie so oft wie m√∂glich mit auf einen Ausflug in ihren Lieblingshundepark oder Wanderweg.

Neue Assoziationen schaffen

Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, machen Sie es gemeinsam, indem Sie einfache Befehle ausf√ľhren. Wenn Sie sie sitzen l√§sst, bevor Sie die Stra√üe √ľberqueren und sie behandeln, wenn sie sich an sie h√§lt, k√∂nnen Sie Ihre Bindung st√§rken und das Gehen f√ľr Ihren Begleiter zu einem erfreulichen und anregenden Ausflug machen.

Wenn Sie unangenehme Momente wie Bad oder Tierarztzeit miteinander teilen m√ľssen, geben Sie Ihr Bestes, um die Erfahrung so positiv wie m√∂glich zu gestalten. Projektvertrauen und gro√üz√ľgig sein mit Lob und leckeren Belohnungen, die letztendlich zu mehr positiven Assoziationen f√ľhren k√∂nnen.

Dinge, die zu beachten sind

Obwohl Hunde f√ľr ihre Widerstandsf√§higkeit und ihre F√§higkeit, zu vergeben und zu vergessen, bekannt sind, sind manche Verhaltensweisen schwer zu verlernen. Die Sozialisierung der Welpen in den ersten Lebensmonaten ist die wichtigste Zeit, um starke Assoziationen aufzubauen und ein Schl√ľsselelement f√ľr die Entwicklung gut angepasster Hunde zu sein. Reader's Digest gibt an, dass die Arten von Menschen, die Hunde in ihrer Jugend haben, eine Vorliebe haben, zum Beispiel Frauen gegen√ľber M√§nnern oder Erwachsenen gegen√ľber Kindern. Wenn Ihr Hund anscheinend nicht so viel zu sich nimmt, wie er f√ľr einen anderen ist, kann dies genauso einfach und unpers√∂nlich sein wie mangelnde Vertrautheit.

Nat√ľrlich kann es besonders schwierig sein, herauszufinden, wie Ihr Hund als Welpe sozialisiert wurde, wenn Sie ihn sp√§ter in ihrem Leben adoptiert haben, aber machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie Ihrem Hund gro√üz√ľgige Hilfe in Bezug auf F√ľrsorge, Freundlichkeit, Geduld und Mitgef√ľhl geben, werden Sie sicher einen gro√üen Beitrag dazu leisten, dass Sie beide das Beste aus Ihrer Beziehung herausholen.


Video: Who Does Your Dog Love More? Easy Ways to Find Out Which Human Your Dog Loves the Most!

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Welche V√∂gel Und Tiere Produzieren Ultraschall?

‚úĒ - Lebensdauer Von Boxerhunden

‚úĒ - Yorkie Schwangerschaftsstadien


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!