Die Seite Ist √úber Haustiere

Wie-Geckos-Anpassung Ihrer Umgebung

Es ist eine der einzigartigsten kreaturen der welt - eine eidechse, die eine reihe von anpassungen aufweist, um in den umgebungen zu leben, in denen sie lebt.


Es ist eine der einzigartigsten Kreaturen der Welt - eine Eidechse, die eine Reihe von Anpassungen aufweist, um in den Umgebungen zu leben, in denen sie lebt. Tats√§chlich sind diese Eidechsen so reichhaltig, dass sie sich an ihre Umgebung anpassen k√∂nnen. Heute leben mehr als 2.000 verschiedene Arten von Geckos in verschiedenen Teilen der Welt. Jeder hat sein Aussehen oder andere physische Merkmale ver√§ndert, um in einer feindlichen Welt zu √ľberleben.

Wie-Geckos-Anpassung ihrer Umgebung: eine

Der erstaunliche Gecko

Verteidigungsmechanismus

Der Gecko verf√ľgt √ľber eine Reihe von adaptiven Funktionen, um Raubtiere zu verwirren oder zu entkommen. Der Schwanz des Geckos kann durchtrennt werden, falls ein Raubtier ihn am Schwanz f√§ngt. Dies ist eines der bekanntesten Merkmale der Art. Einige Geckos k√∂nnen auch Farben √§ndern, um sich in ihre Umgebung einzuf√ľgen. Diese Funktion kann dazu f√ľhren, dass sich der Gecko zwischen Hintergr√ľnden mit vielen verschiedenen Farben bewegt, um Raubtiere abzuwerfen.

Bewegung

Die Bewegung des Geckos ist ein weiteres interessantes Merkmal. Es kann nicht nur W√§nde auf und ab bewegen, es kann auch auf dem Kopf stehend auf der Unterseite von Decken und Baumzweigen h√§ngen bleiben, w√§hrend es sich bewegt. Es hat winzige Haare an jedem seiner F√ľ√üe. Diese Haare spalten sich in Enden auf, die nur wenige hundert Mikrometer voneinander entfernt sind, und k√∂nnen selbst kleinste Griffe greifen. Der Schwanz unterst√ľtzt auch das Gleichgewicht, wenn ein Fu√ü abrutscht.

Haltbarkeit

Obwohl die meisten Geckos an Insekten leben, k√∂nnen sich einige Geckos von Zeit zu Zeit in einer Hungersituation befinden. Um zu √ľberleben, m√ľssen sie m√∂glicherweise ihre Schw√§nze benutzen. Aber dieses Mal, anstatt ihre Schw√§nze f√ľr die Bewegung zu benutzen oder Raubtieren zu entkommen, trennen sie es absichtlich und fressen es. Da es reich an Fett ist, kann es die n√∂tige Linderung bringen, bis eine andere Nahrungsquelle ankommt. Geckos k√∂nnen auch ihre Schuppenhaut fressen, wenn keine anderen Nahrungsquellen zur Verf√ľgung stehen.

Klingen

Geckos haben ein anderes ungew√∂hnliches Merkmal f√ľr Reptilien ihrer Gr√∂√üe. Sie k√∂nnen tats√§chlich Ger√§usche durch eine Reihe von Quietschen machen. Dies kann verwendet werden, um mit anderen Arten zu kommunizieren, aber Geckos k√∂nnen diese Funktion auch verwenden, um andere Beute zu verscheuchen, falls das Tier das Gef√ľhl hat, dass es in die Enge getrieben wird.

Andere Umweltanpassungen

Geckos leben oft in rauen Umgebungen, wo es das ganze Jahr √ľber hei√ü und trocken ist. In manchen F√§llen leben sie in W√ľsten. Als solche m√ľssen sie einen gewissen Schutz gegen die Elemente haben. Dies kann erkl√§ren, warum ihre Haut so dick ist. Die dickere Haut verhindert das Austrocknen. Ihre Geschwindigkeit erm√∂glicht es ihnen au√üerdem, √ľber die hei√üe W√ľstenhaut zu springen, ohne die Gefahr einer Verbrennung zu verlieren.


Video: Anleitung f√ľr GECKO Selbstzuschneidefelle

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Kokos√∂l F√ľr Die Trockene Haut Eines Hundes

‚úĒ - K√∂nnen Hunde Gr√ľnkohl Essen?

‚úĒ - Was Ist Die √Ąu√üere Bedeckung Eines Frosches?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!