Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Die Letzten Stadien Des Nierenversagens Hunde Beeinflussen

Wenn bei ihrem hund nierenversagen diagnostiziert wurde, sind sie möglicherweise verĂ€ngstigt, verĂ€rgert und wissen nicht, was sie erwartet. Wenn sie die stadien des nierenversagens des hundes verstehen, erhalten sie eine vorstellung davon, was passieren kann. Mit etwas glĂŒck kann ihr hund ĂŒber monate oder sogar jahre hinweg ein angenehmes leben fĂŒhren.


Ihr Hund ist ein Familienmitglied und ein beliebter Freund. Sie haben Ihr Bestes gegeben, um Ihren Hund ein Leben lang gesund zu halten, aber die Diagnose Nierenversagen kann verheerend sein. Hoffentlich bleibt Ihr Hund in den frĂŒhen Stadien des Nierenversagens, so dass Sie mehr Zeit mit ihr verbringen können. Wenn Sie die Nierenversagen der Hunde verstehen, können Sie sich besser auf das vorbereiten, was kommen wird, und in dieser schwierigen Zeit sogar eine Beruhigung sein.

Kranker Welpe

Wie die letzten Stadien des Nierenversagens Hunde beeinflussen

Nierenversagen verstehen

Laut Adamson Veterinary Services erfĂŒllen die Nieren Ihres Hundes viele Funktionen. Die Nieren produzieren mehrere Hormone, die helfen, Herzfrequenz, Blutdruck, Durst, FlĂŒssigkeitszufuhr, Produktion roter Blutkörperchen und mehr zu regulieren. Sie filtern auch AbfĂ€lle aus dem Stoffwechsel des Körpers heraus und beseitigen ĂŒberschĂŒssige AbfĂ€lle durch den Urin Ihres Hundes. Wenn die Nieren Ihres Hundes nicht in der Lage sind, diese AbfĂ€lle effizient auszufiltern, wird davon ausgegangen, dass der Hund ein Nierenversagen hat. Die Abfallprodukte sammeln sich im Körper Ihres Hundes an, was zu einer Reihe von Symptomen und schließlich zum Tod fĂŒhrt.

Die Nierenversagen der Hunde

Das Newport Harbor Animal Hospital erklÀrt, dass ein Nierenversagen nur dann klinische Anzeichen zeigt, wenn mindestens zwei Drittel der Nieren nicht richtig funktionieren. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich, dass die Nieren eines Hundes Monate oder sogar Jahre nicht richtig funktionieren, bevor Sie die ersten Stadien des Nierenversagens erkennen können.

Ein Nierenversagen im FrĂŒhstadium ist hĂ€ufig durch vermehrtes Trinken und Wasserlassen gekennzeichnet. Ein Tierarzt kann eine vollstĂ€ndige Urinanalyse und eine Blutbiochemieanalyse durchfĂŒhren, um den Hund offiziell als Nierenversagen zu diagnostizieren. Wenn ein Hund eine Nierenerkrankung im FrĂŒhstadium hat, kann ein Tierarzt seine Nieren ausspĂŒlen, um die Toxine zu entfernen. Bei aggressiver Behandlung bleibt der Hund möglicherweise Monate oder sogar Jahre in diesem frĂŒhen Stadium der Krankheit.

In einigen FĂ€llen kehrt die Nierenfunktion eines Hundes jedoch möglicherweise nicht zurĂŒck. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, wie lange ein Hund in den frĂŒhen Stadien des Nierenversagens bleibt, bevor er in die spĂ€ten Stadien ĂŒbergeht.

Symptome von Nierenversagen

Laut Adamson Veterinary Services kann ein Hund neben vermehrtem Durst und Wasserlassen Symptome wie Lethargie, Appetitlosigkeit und schlechte FellqualitĂ€t oder ein unregelmĂ€ĂŸiges Fell zeigen.

Wenn die Krankheit fortschreitet und der Hund in die spÀteren Stadien der Nierenerkrankung eintritt, können die Symptome Erbrechen, Durchfall, Depression und Dehydratation sein. Obwohl Hunde viel Wasser trinken können, können sie nicht mehr mit der Wassermenge mithalten, die sie durch den erhöhten Wasserlassen verlieren.

Wenn sich die AbfÀlle im Körper Ihres Hundes ansammeln, kann es zu Atemnot kommen. In schweren FÀllen können Hunde anÀmisch werden, da die Nieren ihre FÀhigkeit verlieren, zur Bildung von roten Blutkörperchen beizutragen.

Die Endstadien

In den Endstadien des Nierenversagens beim Hund fĂŒllt sich der Körper Ihres Hundes allmĂ€hlich mit Toxinen. Nach und nach sehen Sie Anzeichen, dass ein Hund an einem Nierenversagen stirbt, oder Sie bemerken plötzlich einen Unterschied in der Energie und dem allgemeinen Wohlbefinden Ihres Hundes.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Fortschreiten der Nierenerkrankung Ihres Hundes verlangsamen können, von einer geeigneten DiĂ€t bis hin zu Medikamenten gegen Erbrechen und Durchfall. Adamson Veterinary Services weist darauf hin, dass Ihr Tierarzt möglicherweise Infusionen verabreicht, um die Austrocknung Ihres Hundes zu behandeln, und dass Sie möglicherweise Elektrolyte hinzufĂŒgen, um die Nierenfunktion Ihres Hundes zu erhalten.

Es ist wichtig, eng mit Ihrem Tierarzt zusammenzuarbeiten, um Ihren Hund zu ĂŒberwachen, wenn bei Ihnen ein Nierenversagen festgestellt wird. Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, die Gesundheit Ihres Hundes zu ĂŒberwachen, und kann Sie beraten, wenn Sie einige Entscheidungen hinsichtlich der LebensqualitĂ€t Ihres Hundes treffen mĂŒssen.


Video: 209th Knowledge Seekers Workshop - Feb 1, 2018

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Sind Die Ursachen Von AnfĂ€llen In Einem Yorkie?

✔ - Wie Man Einen Hund NatĂŒrlich Aufhören LĂ€sst, Auf Irgendetwas Zu Kauen

✔ - Welche Arten Von Goldfisch Können In Ein Und Dasselbe Aquarium Gehen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!