Die Seite Ist Über Haustiere

Wie-Eidechsen-Kumpel

Eidechsen sind sehr interessante reptilien, die dinosauriern in miniaturform Àhneln.


Eidechsen sind sehr interessante Reptilien, die Dinosauriern in Miniaturform Ă€hneln. Die meisten Eidechsen mischen sich in den Schmutz und die Felsen, wodurch Raubtiere vermieden werden. Einige Eidechsen wie ChamĂ€leons Ă€ndern ihre Farbe je nach Standort, wodurch sie sich gut in ihre Umgebung einfĂŒgen. Die Collard-Eidechse hat auf ihren rauen Schuppen ein sehr schönes leopardenĂ€hnliches Muster. Es gibt Tausende verschiedener Arten von Eidechsen, und einige der beliebtesten und bekanntesten Eidechsen sind der Gecko und der Leguan. Die Mehrzahl der Eidechsen legt Eier, aber einige, wie der Skink der Salomon-Insel und der Blauzungen-Skink, bringen Leben zur Welt. Die ĂŒberwiegende Mehrheit der Eidechsen genießt eine Insektennahrung aus Fliegen und anderen Insekten. Zum GlĂŒck sind die meisten Echsen harmlos und menschenfreundlich.

Über Eidechsen im Allgemeinen

Das Paarungsritual

Die meisten Eidechsen brĂŒten im zeitigen FrĂŒhjahr. MĂ€nnliche Eidechsen halten ihre Hoden in ihrem Körper, so dass es schwer zu erkennen ist, ob eine Eidechse ein Mann oder eine Frau ist. Wenn eine mĂ€nnliche Eidechse eine Frau entdeckt, mit der sie sich paaren möchte, geht sie direkt von der Seite zu ihr, anstatt sich auf sie zu stellen. Er kann herumtanzen, um zu versuchen, sie anzuziehen. Wenn die mĂ€nnliche Eidechse nahe genug an der weiblichen Eidechse ist, ergreift sie sie, indem sie sie am Hals beißt. Er kann sich dann mit seinen Hemipenen an sie anhaken. Diese sind wie Haken, die mit der Frau verbunden sind. Danach ejakuliert er sein Sperma durch seinen Penis und seine Hemipene in die weibliche Eidechse. Sie kann sogar einige der Samenzellen des Mannes in ihrem Körper retten, um in Zukunft weitere Eier zu befruchten, ohne wieder Kontakt zu diesem bestimmten Mann zu haben.

Verschachtelung und Eiablage

Nachdem eine weibliche Eidechse befruchtet wurde, beginnt sie, ihr vorhandenes Nest angenehmer zu gestalten, oder sie beginnt, abhĂ€ngig von der Eidechsenart, ein Nest zu bauen. Sie wird einen sehr privaten Platz finden, um ihre Eier zu legen, um Raubtieren zu vermeiden. Einige weibliche Eidechsen graben gerne Löcher oder bauen ein Felsennest. Die Eier schlĂŒpfen in der Regel innerhalb von 50 bis 55 Tagen, abhĂ€ngig von der Art der Eidechse, da einige Eidechsen zu dieser Zeit nur ihre Kinder gebĂ€ren. Wenn die Babyechsen geboren werden, können sie sich sofort um sich selbst kĂŒmmern. Sie lernen alles, was sie wissen mĂŒssen, und sie treffen normalerweise nie ihre Mutter oder ihren Vater.


Video: Warum werfen Eidechsen ihren Schwanz ab? | OLI's Wilde Welt | SWR Kindernetz

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Dandie Dinmont Terrier Hunderasse Fakten Und Informationen

✔ - Warum Lecken Meine Hunde Sich Gegenseitig Die Ohren?

✔ - Was FĂŒr Trockene & Rissige Pfoten Zu Verwenden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!