Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Viel Isst Ein Zwergschnauzer?

Zwergschnauzer sind energiereiche hunde, die nahrhafte nahrung benötigen, um eine optimale gesundheit zu erhalten.


Zwergschnauzer sind energiereiche Hunde, die nahrhafte Nahrung benötigen, um eine optimale Gesundheit zu erhalten. Sie sind anfĂ€llig fĂŒr Probleme im Zusammenhang mit dem Fettgehalt in ihrer ErnĂ€hrung und gewĂ€hrleisten daher eine genaue ÜberprĂŒfung der Menge und Art der von ihnen konsumierten Lebensmittel. Erwachsene Schnauzer wiegen zwischen 13 und 19 kg. und stehen zwischen 12 und 14 cm hoch. Je nach GrĂ¶ĂŸe Ihres Haustieres wird eine angemessene Futtermenge festgelegt.

Wie viel isst ein Zwergschnauzer?: hunde

QualitÀt der Speisen

Lesen Sie die Etiketten zu verschiedenen Arten von Hundenahrung. Die QualitĂ€t der Lebensmittel hat einen direkten Einfluss auf die Menge, die Ihr Schnauzer fĂŒr eine optimale Gesundheit benötigt. Viele LebensmittelgeschĂ€ftsorten enthalten eine Reihe von FĂŒllstoffen und Nebenprodukten, die fĂŒr Ihren Hund nicht gut sind. Reject Lebensmittel, die große Mengen an Weizen und Mais enthalten. Sie tun nichts fĂŒr die ErnĂ€hrungsbedĂŒrfnisse Ihres Hundes und können Ihren Schnauzer sogar nachteilig beeinflussen und Allergien oder Hautprobleme verursachen.

GrĂ¶ĂŸe und Alter

Beobachten Sie den AktivitĂ€tsgrad Ihres Haustieres. Junge Hunde im Alter von etwa einem Jahr haben viel Energie und sollten 1/3 bis 1/2 Tasse Trockenfutter zweimal pro Tag zu sich nehmen. Im Allgemeinen mĂŒssen Welpen aufgrund von Wachstums- und AktivitĂ€tsbedĂŒrfnissen mehr Futter aufnehmen als Ă€ltere Hunde. Wenn Ihr Zwergschnauzer noch ein sehr junger Welpe ist, der jĂŒnger als acht Wochen ist, sollte er 1/4 Tasse Trockenfutter drei- bis viermal tĂ€glich gefĂŒttert werden. Reduzieren Sie die FĂŒtterung nach acht Wochen zweimal auf den Tag.

Hausgemachtes Essen

Machen Sie Ihre Hausaufgaben und Sie werden feststellen, dass einige Fachleute eine hausgemachte DiĂ€t empfehlen. Da Zwergschnauzer zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen neigen, die sich auf die Verdauung konzentrieren, ist dies ein guter Punkt. Eine gesunde ErnĂ€hrung fĂŒr Hunde besteht aus frischem Fleisch, etwas GemĂŒse und etwas Getreide, Ă€hnlich wie die Vorfahren Ihres Hundes von seinen menschlichen GefĂ€hrten gefĂŒttert wurden. Erneut erfordert eine gesĂŒndere ErnĂ€hrung kleinere Mahlzeiten. FĂŒttern Sie den Erwachsenen zweimal tĂ€glich 1/2 Tasse Futter.

ÜberfĂŒtterung

Entscheiden Sie, was Sie am liebsten fĂŒttern, und suchen Sie dann das hochwertigste Futter aus, das fĂŒr Ihren Mini-Schnauzer verfĂŒgbar ist. Ein Wort der Vorsicht: Übergewicht ist bei allen Hunden ein Vorbote einer Krankheit, gilt jedoch insbesondere fĂŒr kleinere. Eine ÜberfĂŒtterung Ihres Schnauzers kann zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen fĂŒhren, einschließlich Haarausfall aufgrund von Hautallergien, HyperlipidĂ€mie und Nierensteinen. Halten Sie sich an einen gesunden FĂŒtterungsplan und konsultieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Probleme auftreten.


Video: Der grĂ¶ĂŸte Hund der Welt I Riesenschnauzer - Zeus │YouZoo

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Welche Antibiotika Werden Üblicherweise Zur Behandlung Von Hunden Verwendet?

✔ - 8 Spielzeug, Um Ihren Hund Total BeschĂ€ftigt Zu Halten

✔ - Wie Man Einen Hund Davon AbhĂ€lt, Eine Verletzte Tatze Zu Lecken


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!