Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Füge Ich Die Ernährung Eines Hundes Hinzu?

Faser wirkt wie ein schwamm und nimmt wasser auf.


Faser wirkt wie ein Schwamm und nimmt Wasser auf. Bei Hunden, die an Verstopfung leiden, kann die Faser Feuchtigkeit in den Verdauungstrakt ziehen und so den Stuhl weicher machen. Bei Hunden, die an Durchfall leiden, können Ballaststoffe bereits im Verdauungstrakt überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und so den Stuhl festigen. Das Hinzufügen von Ballaststoffen zu der Ernährung ist auch eine effektive Möglichkeit, Ihrem Hund zu helfen, Gewicht zu verlieren, wenn er muss, da Ballaststoffe weniger Kalorien pro Portion aufweisen als viele andere Arten von Lebensmitteln. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, der Ernährung Ihres Hundes Ballaststoffe hinzuzufügen.

Hund, der Nahrung von einer Schüssel isst

Hundewarten auf Nahrung in seiner Schüssel.

Verschreibungspflichtiges Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt

Wenn Ihr Tierarzt die Zugabe von Ballaststoffen in die Ernährung Ihres Hundes empfiehlt, kann er die Verwendung eines rezeptpflichtigen Hundefutters besprechen, dessen Ballaststoffe höher sind als das Futter, das Ihr Hund gerade isst. Der Vorteil dabei ist, dass Sie genau wissen können, was Ihr Hund frisst, und dass seine Ernährung ausgewogen ist. Rezeptpflichtige Hundefuttermittel können jedoch teuer sein und sind möglicherweise weniger bequem zu erwerben als das Futter, das Ihr Hund gerade isst.

Ergänzungen hinzufügen

Es gibt eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, die der aktuellen Ernährung Ihres Hundes hinzugefügt werden können, um die Ballaststoffaufnahme zu erhöhen. Reiskleie, Leinsamen, Psylliumhülsen und Haferkleie sind ausgezeichnete Quellen für Ballaststoffe. Diese Zusätze sind pulverförmig, daher müssen Sie möglicherweise einen Löffel Dosenfutter einmischen oder etwas Wasser oder Brühe über das Trockenfutter Ihres Hundes gießen, damit die Produkte haften bleiben und der Abfall minimiert wird. Die Zugabe dieser Produkte hat den Vorteil, dass es nicht viel braucht, um der Diät eine vorteilhafte Menge an Ballaststoffen zuzusetzen. Sie sind leicht zu lagern und leicht verfügbar.

High Fiber Foods

Es gibt viele Leckereien, die Sie Ihrem Hund geben können, um die Ballaststoffaufnahme zu erhöhen. Die meisten Hunde mögen den Geschmack von Kürbiskonserven; Ein Löffel, der täglich zu seinem Essen hinzugefügt wird, ist eine hohe Ballaststoffzugabe. Obst und Gemüse, die als Leckerbissen oder als Zusatz zu der Mahlzeit Ihres Hundes gefüttert werden, sind eine großartige Möglichkeit, die Ballaststoffzufuhr zu erhöhen und seine Ernährung abwechslungsreicher zu gestalten. Bieten Sie Ihrem Hund Süßkartoffeln, grüne Bohnen und Äpfel ohne Kern an; Alle sind reich an Ballaststoffen und sicheren Entscheidungen. Wenn Sie morgens regelmäßig Haferflocken essen, sollten Sie ein wenig mehr für Ihren Hund machen, da dies ein weiteres ballaststoffreiches Futter ist.

Nehmen Sie die Änderungen langsam vor

Unabhängig davon, wie Sie Ballaststoffe in die Ernährung Ihres Hundes aufnehmen, ist es wichtig, die Zugabe langsam und nur nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt vorzunehmen. Wenn Sie sich für ein Futter mit hohem Ballaststoffgehalt entscheiden, ersetzen Sie nach und nach eine kleine Menge des normalen Futters Ihres Hundes durch die hohe Ballaststoffauswahl im Verlauf einer Woche. Wenn Sie Ergänzungen oder echte Lebensmittel hinzufügen, beginnen Sie langsam und nehmen Sie nur eine neue Ergänzung zu seiner Diät auf. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Magenverstümmel entwickelt, und wenn er Verdauungsprobleme hat, werden Sie wissen, welche Lebensmittel daran schuld waren.


Video: Hundefutter - Was ist gutes hochwertiges Hundefutter und artgerechte Hundenahrung für deinen Hund?

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Die Vorteile Von Grünem Tee Für Hunde

✔ - Wie Man Einen Chorkie Potty Trainiert

✔ - Wie Man Einen Hundegeschirr Anpasst


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!