Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Einem GebÀrenden Mutterhund Hilft

Sie lieben ihren hund und möchten nie, dass er schmerzen hat.


Sie lieben Ihren Hund und möchten nie, dass er Schmerzen hat. Vielleicht fĂŒhlen Sie sich hilflos, wenn Sie beobachten, wie Ihr Welpe seinen Wurf zur Welt bringt, wenn Sie einsteigen und so viel wie möglich helfen möchten. Denken Sie daran, dass die Geburt fĂŒr Tiere ein natĂŒrlicher Prozess ist, und Ihre Mutter weiß, was sie tun soll. Sie können helfen, indem Sie fĂŒr eine sichere Umgebung sorgen und sie ĂŒberwachen und pflegen, um sicherzustellen, dass keine Komplikationen auftreten.

Wie man einem gebÀrenden Mutterhund hilft: mutter

Bereiten

Helfen Sie Ihrer Mutter, sich auf die Geburt vorzubereiten, indem Sie ihr einen warmen, sicheren und ruhigen Ort fĂŒr ihre Welpen geben. Ihr Welpe wĂ€hlt möglicherweise seinen eigenen Platz aus, den Sie berĂŒcksichtigen sollten, indem Sie Ablenkungen beseitigen und saugfĂ€hige BettwĂ€sche bereitstellen. Halten Sie ein wachsames Auge auf sie, wĂ€hrend sie sich ihrem Datum nĂ€hert, um sicherzustellen, dass sie ausreichend Ruhe und Nahrung erhĂ€lt. Sei liebevoll und unterstĂŒtzend, erkenne aber auch, dass sie mit dem Schachteln beschĂ€ftigt sein kann.

Monitor

Wenn Ihre Mutter anfĂ€ngt, Wehen zu bekommen, wird sie normalerweise innerhalb einer Stunde ihren ersten Welpen zur Welt bringen und alle 30 bis 60 Minuten einen Welpen bekommen, bis sie völlig entbunden ist. Wenn jede Tasse geboren ist, wird sie ihre Membran zerreißen und die Nabelschnur mit ihren ZĂ€hnen durchtrennen. Wenn sie diese Funktionen nicht ausfĂŒhrt, binden Sie die Schnur mit Zahnseide oder sauberem Faden ab und trennen Sie die Schnur etwa einen Zoll vom Bauch des Welpen ab, wobei Sie die Enden der Schnur mit Jod ĂŒberziehen. Saugen Sie den Mund des Welpen ab und tupfen Sie ihn krĂ€ftig an, um die Atmung anzuregen. Legen Sie den Welpen nahe an den Körper der Mutter, um ihn warm zu halten und zu stillen. Auch wenn die Welpen nicht sofort stillen, sollten sie fĂŒr WĂ€rme und Geborgenheit in der NĂ€he des Körpers der Mutter gehalten werden oder in einen warmen Bereich gebracht werden, wie ein offener Styropor-KĂŒhler mit HandtĂŒchern.

BeschrÀnken Sie die physische Hilfe

Versuchen Sie nicht, beim Entbindungsprozess zu helfen, indem Sie einen Welpen aus dem Geburtskanal ziehen. Es ist natĂŒrlich, dass Welpen geboren werden, und wenn die Mutter nicht fiebrig wird oder Atemnot erfĂ€hrt, darf sie nicht eingreifen. Wenn Sie Bedenken haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Nehmen Sie an, dass die Mutter wĂ€hrend des Entbindungsprozesses Plazentas ausgibt, und zĂ€hlen Sie die Anzahl, um sicherzustellen, dass fĂŒr jeden Welpen eine vorhanden ist.

UnterstĂŒtzung

Sprechen Sie wĂ€hrend des Geburtsvorgangs in sanften und beruhigenden Tönen mit Ihrer Mutter, halten Sie jedoch Abstand, wenn sie aufgeregt erscheint. Bieten Sie ihr Wasser oder etwas Leckeres wie Vanilleeis an, das ihr Energie gibt. Halten Sie den Geburtsbereich sauber, indem Sie ggf. verschmutzte HandtĂŒcher und BettwĂ€sche wechseln und Plazenta und Nachgeburt entfernen. Die Mutter kann versuchen, die Plazenta zu essen - dies ist eine normale Handlung, die jedoch fĂŒr ihre Gesundheit nicht notwendig ist.

Pflege

Ihre Mutter wird erschöpft sein, wenn ihr Wurf vollstĂ€ndig angekommen ist, aber dann brauchen ihre Babys ihre volle Aufmerksamkeit. Helfen Sie Ihrem Welpen, eine aufmerksame Mutter zu werden, indem Sie sich mit ErnĂ€hrung und FlĂŒssigkeitszufuhr um ihn kĂŒmmern. Wenn Ihre Mutter aus irgendeinem Grund fiebrig oder lustlos ist oder wenn die Welpen nicht stillen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.


Video: Lehrvideo Welpengeburt / Biewer-Yorkshire-Terrier (1)

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Fakten Und Informationen Zu Malamute-Hunderassen

✔ - Warum Pinkeln Hunde Auf Autoreifen?

✔ - Wie Man Decken Und HandtĂŒcher An Tierheime Spendet


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!