Die Seite Ist Über Haustiere

Wie Man Einen Shiba Inu ZĂŒchtet

Wie man einen shiba inu zĂŒchtet.


Wie man einen Shiba Inu zĂŒchtet. Shiba Inus sind kleine japanische Hunde, die wie ein Fuchs aussehen. Sie können eine Vielzahl von Farben haben, aber Orangerot ist die hĂ€ufigste. Sie haben dreieckige, spitze Ohren und lockige SchwĂ€nze. Sie haben ein katzenartiges Temperament und sind reine Tiere.

Schritt 1

Wisse, dass du dich in den ersten 8 Wochen ihres Lebens um die Welpen kĂŒmmern musst und ihnen die erste Runde geben musst. Dies kann sehr zeitaufwĂ€ndig sein und recht viel Geld kosten.

Schritt 2

Erkundigen Sie sich nach dem Rassestandard, um zu sehen, ob Ihr Shiba Inu passt. Wenn nicht, ist es nicht ratsam, sie zu zĂŒchten. BerĂŒcksichtigen Sie alle Verhaltensprobleme und körperlichen Probleme sowie das Gesamtbild, das der AKC fĂŒr die Shiba Inu-Rasse beschreibt. Im Allgemeinen sollte der Hund eine von drei akzeptablen Farben haben, mit den richtigen Markierungen und keinen Über- oder Unterbiss. Das Fell sollte kurz, nicht wollig oder lang sein.

Schritt 3

Den WĂ€rmezyklus verstehen. Wenn sich Ihr Shiba im ersten Zyklus befindet, ist es nicht ratsam, sie zu zĂŒchten. Warten Sie mindestens bis zum zweiten oder dritten Zyklus. Wenn Sie Impfungen benötigt, sollten Sie diese vor der Zucht durchfĂŒhren, da Lebendimpfungen fĂŒr die ungeborenen Welpen schĂ€dlich sein können. Beachten Sie, dass Shibas etwa alle 6 Monate in Hitze geraten und in der Regel vier bis sechs Welpen haben.

Schritt 4

Suchen Sie einen GestĂŒt. Der Hengst sollte auch papierfrei sein und keine sozialen oder gesundheitlichen Probleme aufweisen. Er sollte sich ebenfalls an den AKC-Rassestandard halten und vorzugsweise einige der gleichen Merkmale wie Ihr Shiba Inu haben (d. H. Die gleiche Farbe und Markierung). Verhandeln Sie eine angemessene DeckgebĂŒhr.

Schritt 5

Bringen Sie das Weibchen zum RĂŒden, wenn es Zeit ist, sich zu paaren. Wenn Sie das MĂ€nnchen zum Weibchen bringen, wird es instinktiv in die Verteidigung gehen und das MĂ€nnchen nicht akzeptieren. Frauen zeigen Bereitschaft, den Mann zu empfangen, indem sie ihren Schwanz zur Seite legen, wenn der Schwanzansatz zerkratzt ist.

Schritt 6

Wiederholen Sie Schritt 5, solange das Weibchen die Chance auf eine erfolgreiche EmpfĂ€ngnis erhöht. Markieren Sie die Zuchttage in einem Kalender und schĂ€tzen Sie ein FĂ€lligkeitsdatum. Die normale TrĂ€chtigkeit fĂŒr einen Hund betrĂ€gt 63 Tage. Geben oder nehmen Sie einige. Fange an, gute HĂ€user fĂŒr die Welpen anzustellen und Einlagen zu machen.

Schritt 7

Bereiten Sie eine Wurfbox vor, wenn sich die Frau ihrem FÀlligkeitsdatum nÀhert. Halten Sie die Nummer Ihres Tierarztes bereit, falls etwas schief geht und ein Notabschnitt erforderlich ist. Lassen Sie die Mutter ohne fremde Hilfe gebÀren, es sei denn, dass etwas schief geht.

Schritt 8

Registrieren Sie den Wurf beim AKC. Sie können sich fĂŒr eine vollstĂ€ndige Registrierung entscheiden (die Welpen können gezĂŒchtet werden) oder eine eingeschrĂ€nkte Registrierung (die Welpen werden als Haustiere verkauft und mĂŒssen sterilisiert werden). Fangen Sie an, sie nach drei oder vier Wochen zu entwöhnen. Bringen Sie die Neugeborenen im Alter von 6 bis 8 Wochen zum Tierarzt. Sie mĂŒssen sich auch in den ersten Schritten des Töpfchentrainings befinden, wenn sie in ihre neuen HĂ€user gehen. Die neuen Besitzer sollten regelmĂ€ĂŸig besuchen, um den Sozialisierungsprozess zu unterstĂŒtzen.


Video: SHIBA INU ZĂŒchter, Erziehung, alleine bleiben | CatyCake

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Einem Shih Tzu Bei Der Geburt Hilft

✔ - Symptome Eines Katzenkopf-Traumas

✔ - So Reduzieren Sie Die Katzenabgabe


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!