Die Seite Ist Über Haustiere

Pflege Schwangerer Pomeranian Hunde

Schwangere pommersche hunde benötigen normalerweise wenig unterstĂŒtzung bei der geburt, und sie benötigen im allgemeinen nur geringfĂŒgige Ă€nderungen in der ernĂ€hrung und bewegung wĂ€hrend der schwangerschaft.


Schwangere pommersche Hunde benötigen normalerweise wenig UnterstĂŒtzung bei der Geburt, und sie benötigen im Allgemeinen nur geringfĂŒgige Änderungen in der ErnĂ€hrung und Bewegung wĂ€hrend der Schwangerschaft.

Pflege schwangerer Pomeranian Hunde

Schritt 1

Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, sobald eine Schwangerschaft vermutet wird. Bei Ihrem nĂ€chsten Termin wird Ihr Tierarzt Ihren Hund untersuchen lassen und Ihnen spezielle Pflegeanweisungen fĂŒr Ihr Pommern mitteilen.

Schritt 2

Typischerweise zeigen schwangere pommerschische Hunde etwa zwei Wochen nach der Zucht ihr erstes Schwangerschaftssymptom, indem sie vergrĂ¶ĂŸerte, dunklere Brustwarzen entwickeln, gefolgt von einer kurzen Morgenkrankheit im Bereich von drei bis vier Wochen der Schwangerschaft. Zu diesem Zeitpunkt beginnt sich der Bauch Ihres Pomeranian merklich zu vergrĂ¶ĂŸern, und die Welpen sind normalerweise zu spĂŒren, wenn Sie den Magen etwa 30 Tage nach der Zucht streicheln.

Schritt 3

FĂŒttern Sie Ihre schwangere Westpommern fĂŒr den ersten Monat ihrer Schwangerschaft. WĂ€hrend dieser Zeit benötigt sie keine zusĂ€tzliche Supplementierung.

Schritt 4

Wechseln Sie Ihren Hund ab der fĂŒnften Woche der pommerschen Schwangerschaft zu einem hochwertigen Welpenfutter. Geben Sie Ihrem Hund ab dieser Woche weitere 25 Prozent seiner normalen Einnahme.

Schritt 5

Erhöhen Sie die Nahrungsaufnahme Ihres Pomeranians in Woche 6 um weitere 25 Prozent und erhöhen Sie ihn in Woche 7 und 8 weiterhin um 25 Prozent. Wenn Ihr Hund zum Beispiel normalerweise 2 Tassen pro Tag vor der Schwangerschaft verzehrt hat, wird diese Menge in Woche 8 erreicht auf 4 Tassen pro Tag erhöht.

Schritt 6

Konsultieren Sie Ihren Tierarzt weiter; Er kann ein VitaminprĂ€parat empfehlen, um die SchwangerschaftsbedĂŒrfnisse Ihres Hundes zu befriedigen. Die meisten Hunde benötigen jedoch keine zusĂ€tzliche NahrungsergĂ€nzung, es sei denn, ihrer ErnĂ€hrung fehlen die NĂ€hrstoffe, die durch die Umstellung auf Welpenfutter bereitgestellt werden.

Schritt 7

Nehmen Sie Ihre schwangere Pomeranian wĂ€hrend ihrer Schwangerschaft fĂŒr tĂ€gliche SpaziergĂ€nge mit. Indem Sie sie in Topform halten, können Sie dazu beitragen, die Gesundheit Ihres Hundes und ihrer Welpen zu sichern und ihn fĂŒr das Trauma der Wehen und Geburt zu konditionieren.

Schritt 8

Erstellen Sie eine Wurfbox ungefĂ€hr zwei Wochen vor ihrem voraussichtlichen FĂ€lligkeitsdatum. Die Seiten der Wurfbox sollten hoch genug sein, um die Welpen aufzunehmen, bis sie vier bis sechs Wochen alt sind. Legen Sie die Wurfkiste mit HandtĂŒchern oder Zeitungen aus und legen Sie sie an einem ruhigen, etwas abgelegenen Ort in Ihrem Zuhause ab.

Schritt 9

Überwachen Sie Ihre Schwangere auf Anzeichen einer bevorstehenden Geburt. Das offensichtlichste Zeichen ist der Temperaturabfall, der innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Wehen auftritt. Um diesen Abfall zu erkennen, nehmen Sie die Rektaltemperatur Ihres Hundes tĂ€glich ab einer Woche vor ihrem FĂ€lligkeitsdatum. Sobald Sie den Tropfen sehen - normalerweise 2 bis 3 Grad -, können Sie dabei helfen, die Arbeitskraft Ihres Pomeranian zu ermitteln.


Video: UNSER NEUES FAMILIENMITGLIED | TuTo #Vlog12

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Anzeichen Von Rattengift Bei Hunden

✔ - Was Tun, Wenn Ein Hund Versucht, Ihren Hund Zu Besteigen?

✔ - Wie Lange Dauert Es, Bis Sich Ein Hund Mit Einem Neuen Besitzer Verbindet?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!